Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

Thema: Futterfrage/Eierfrage

  1. #1
    Chickenchecker Avatar von Dani2020
    Registriert seit
    30.07.2020
    Ort
    Mödling
    Land
    Niederösterreich
    Beiträge
    150

    Futterfrage/Eierfrage

    Hi,
    wir haben 7 Hybridhühner, sind 10Monate alt, zu Beginn fütterten wir reines Legefutter. Wir hatten extrem grosse Eier und wirklich jeden Tag eines je Huhn. Das kam uns viel zu viel vor, zumal die Eier fast täglich 100g hatten.
    Wir stellten nun auf Legekombi 2:1 um und die Eier sind extrem klein und nur etwa 4 Stk am Tag.
    Nun ist die Frage liegt das nur am Futter? Oder auch am Herbst? Immerhin sind die Damen nun schon fast 12 Stunden im Stall.
    Hybrid ist ok aber sie sollen auch halbwegs natürlich die Legephase haben.
    Sollte das Thema da nicht herpassen, sorry, dann einfach verschieben.

    Danke, MFG Dani2020

  2. #2

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    10.196
    Bei mir machen die Legepellets weder durchgängig extrem große Eier, noch die Zusatzkörner extrem kleine.
    Ich hab ja je 3 Grünleger und Rotleger. Von den Grünlegern legen 2 recht kleine Eier, die Dritte normalgroße. Bei den Rotlegern ist es ähnlich.
    Wenn ich mal 2, 3 Tage keine Körner zufüttere, ändert sich bei mir nix an der Eigröße.
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 16 Große Wyandottenmädels gold schwarzgesäumt aus 2019/2020 + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 2 Grün- und 3 Rotlegerinnen

  3. #3
    Avatar von catrinbiastoch
    Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    6.719
    Hallo Dani.., Eier von 100 Gramm dürfen echt nicht sein ! Wenn Du sehr natürlich füttern willst , schau nach einem guten Taubenfutter und Weizen vom regionalem Bauern . Ich gebe das " Auswahlfutter " schau da mal rein , zum Winter bietet sich auch das " Keimfutter " als Zugabe an . Alles Gute , Catrin
    " Wenn auf der Erde die Liebe herrschte , wären alle Gesetze entbehrlich ! " Aristoteles

  4. #4
    Chickenchecker Avatar von Dani2020
    Registriert seit
    30.07.2020
    Ort
    Mödling
    Land
    Niederösterreich
    Beiträge
    150
    Themenstarter
    hi,
    ja eben, uns hat das nicht gefallen und ich denke für das Huhn ist es auch super anstrengend. deswegen sind wir ziemlich schnell umgsstiegen. die frage ist was ihr so füttert? die dame wo ich die henne kaufte sagte damals unbedingt legefutter...
    es ist unser erstes jahr und so auch unser erster Herbst/Winter und so weiss ich nun nicht liegt es am futter oder der jahreszeit warum sie nun so extrem wenig legen??
    wie ist es bei euch? was füttert ihr?

    lieben Gruß
    dani

  5. #5

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    10.196
    Ähm was denn nun? Sie sollen nicht zu viele und nicht zu große Eier legen, aber genug Eier willst du schon?

    Wie oben schon beschrieben, bei meinen hat das o.g. Futter mMn keinen Einfluss auf die Eigröße.
    Sicher gibt es mal ein Ausreißerei das sehr groß ist oder ein Doppeldotter in einem grünen Ei (hat eine Arbeitskollegin bei ihren Eiern gehabt.)

    Die Grün- und Rotleger haben hier das Legen begonnen und legen grad super, das ist aber normal.
    Die Rassehühner legen eben für ein Rassehuhn auch super, klar viel weniger als Hybridhühner und die Rasse-Junghennen von diesem Jahr legen noch nicht.

    Lies dir mal u.a. die ganzen Fütterungshinweise auf der Startseite (nicht Forum) durch...
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 16 Große Wyandottenmädels gold schwarzgesäumt aus 2019/2020 + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 2 Grün- und 3 Rotlegerinnen

  6. #6
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    17.406
    Hy!

    Erstmal so gefragt: Was sind 's denn für Hybriden? Weiße?
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  7. #7
    Avatar von catrinbiastoch
    Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    6.719
    Hallo Dani..,wie viel Rohproteine hat Dein Futter ? Meine Wachteln legen immer zu große Eier , Wenn es Mehlwürmer gab .Darum gebe ich die nur 1x die Woche . L.G. Catrin
    " Wenn auf der Erde die Liebe herrschte , wären alle Gesetze entbehrlich ! " Aristoteles

  8. #8
    Avatar von catrinbiastoch
    Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    6.719
    Ohne jetzt wieder ein Drama aus der Hühnerfütterung zu machen .., schau mal hier : https://www.muehle-gladen.de/Briefta...izen-25kg.html ! Wenn Du zu so einer Körnermischung noch eine Schüssel mit Mineralien und Grit , plus Weizen aufstellst , sind Deine Hühner gut versorgt . Grünfutter und Gemüse versteht sich ja von selbst . Immer mal etwas tierisches Eiweiß . Alles Gute und viel Freude mit dem Federvieh !Catrin
    " Wenn auf der Erde die Liebe herrschte , wären alle Gesetze entbehrlich ! " Aristoteles

  9. #9
    Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    12.193
    Zitat Zitat von catrinbiastoch Beitrag anzeigen
    Ohne jetzt wieder ein Drama aus der Hühnerfütterung zu machen .., schau mal hier : https://www.muehle-gladen.de/Briefta...izen-25kg.html ! Wenn Du zu so einer Körnermischung noch eine Schüssel mit Mineralien und Grit , plus Weizen aufstellst , sind Deine Hühner gut versorgt . Grünfutter und Gemüse versteht sich ja von selbst . Immer mal etwas tierisches Eiweiß . Alles Gute und viel Freude mit dem Federvieh !Catrin
    Finde ich nicht, wo soll denn bei der Körnerfütterung das benötigte Protein her kommen? Dein verlinktes Futter besteht zu 21% aus Mais und ist somit auch am meisten drin.
    Ich halte von so einer Körnmischfütterung absolut nix, sorry. Die Hühner picken sich das raus was sie wollen und nicht das was sie brauchen. Die Ranghohen fressen zuerst die Pralinen raus und die Rangniedrigen dürfen fressen was übrig bleibt.

    Ich finde Pelletsfütterung bei weitem besser, da gibts kein Aussortieren und jedes Tier bekommt genau die Nährstoffe die es braucht.

  10. #10
    Avatar von 2Rosen
    Registriert seit
    15.02.2005
    PLZ
    31
    Land
    Weserbergland
    Beiträge
    3.079
    Zitat Zitat von catrinbiastoch Beitrag anzeigen
    Ohne jetzt wieder ein Drama aus der Hühnerfütterung zu machen .., schau mal hier : https://www.muehle-gladen.de/Briefta...izen-25kg.html ! Wenn Du zu so einer Körnermischung noch eine Schüssel mit Mineralien und Grit , plus Weizen aufstellst , sind Deine Hühner gut versorgt . Grünfutter und Gemüse versteht sich ja von selbst . Immer mal etwas tierisches Eiweiß . Alles Gute und viel Freude mit dem Federvieh !Catrin
    Taubenkörnermischung wird hier 1:4 mit Zentrakorn Golddott, Muschelgrit und etwas Kartoffeleiweiß gemischt.
    Dazu wie oben beschrieben täglich nen Eimer Kräuter/Grünzeugs, im Augenblick alle paar Tage mal ganze Maiskolben vom Feld, Äpfel und Kürbisse, ein mal die Woche Fleisch oder auch mal eine Dose Hufu.
    Von allem mal etwas und nie eintönig, auch durchaus saisonal.
    Demnächst gibt´s gekochte Kartoffeln, dann rote Beete, dann Futterrüben...
    Kostet zwar mehr Zeit, Mühe und Einfallsreichtum als einfach Pellets in den Trog rieseln zu lassen aber die Tiere (meine zumindest) freuen sich über die Abwechslung und müssen sich Gedanken machen um ans Futter zu kommen (Maiskolben zerlegen, Kürbis oder Futterrübe auspicken ...)

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Futterfrage
    Von braun im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.03.2014, 15:16
  2. Eierfrage
    Von Martina1 im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.01.2014, 15:42
  3. Futterfrage
    Von Selbstversorgerfreaks im Forum Hauptfutter
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.06.2013, 14:53
  4. Futterfrage
    Von Kükis im Forum Wachteln
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 19:59
  5. Futterfrage?
    Von Marco311 im Forum Hauptfutter
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 20:49

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •