Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 53

Thema: Gewächshaus

  1. #21
    Gast
    Registriert seit
    05.08.2020
    Beiträge
    49
    Ich habe diesen Beitrag komplett gelöscht.

    Sicher wären einige Passagen es wert gewesen, gelesen zu werden.

    Da dieser ganze post aber mit Provokationen und OT durchsetzt war, habe ich ihn komplett gelöscht.
    Ich hab einfach keinen Bock, da die Sekretärin zu machen und das ewig aufzudröseln.

    Ich verweise hier nochmals auf die Forenregeln:

    1. Wir legen besonderen Wert auf einen freundlichen Umgangston und eine verständliche Ausdrucksweise.

    Jeder der hier angemeldet hat sie akzeptiert und sollte sich also auch daran halten.

    Grüße Lisa
    Geändert von Lisa R. (29.09.2020 um 17:12 Uhr)

  2. #22
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreichs Süden
    Beiträge
    16.925
    Mensch, hört doch auf, euch zu befetzen! Ich habe 2 Glashäuser. Einmal angebaut an unser Büro und einmal freistehend. Nie würde ich auf die Idee kommen, in einem der beiden Hühner unterzubringen. Gerade in der kalten Jahreszeit bildet sich in den kalten Nächten extrem viel Kondenswasser und tagsüber, wenn die spärliche Wintersonne mal scheint, heizt es sich unglaublich auf. Aber vielleicht ist das ja bei "Gewächshäusern" anders.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,1 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,5 Mixe, 0,4 Sundheimer, 0,4 Plymouth rock gestreift, 0,0,11 CL und Mooshühner, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel; "Igel-allerlei Wissenswertes"

  3. #23
    Gast
    Registriert seit
    05.08.2020
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von Blindenhuhn Beitrag anzeigen
    Mensch, hört doch auf, euch zu befetzen! Ich habe 2 Glashäuser. Einmal angebaut an unser Büro und einmal freistehend. Nie würde ich auf die Idee kommen, in einem der beiden Hühner unterzubringen. Gerade in der kalten Jahreszeit bildet sich in den kalten Nächten extrem viel Kondenswasser und tagsüber, wenn die spärliche Wintersonne mal scheint, heizt es sich unglaublich auf. Aber vielleicht ist das ja bei "Gewächshäusern" anders.
    Ich vermute ja, dass es im Gegensatz zu den beiden “Glashäusern“ sich anders verhält. Aber ich kenne die Konstruktion und Nutzung Deiner Glashäuser nicht, daher nur eine Vermutung. Ebenso vermute ich, dass Deine Glashäuser nicht so undicht und stark durchlüftet sind wie ein gewöhnliches Gewächshaus. Damit Kondenswasser entsteht, müsste ein Differenzgefälle gegeben sein, anderes ist es physikalisch nicht möglich. In einem durchlüfteten Gewächshaus ist aufgrund gleicher Temperatur und Feuchtigkeit sowohl im Innenraum als auch draußen keine Differenzgefälle möglich, beides befindet sich in gleichem Medium.

    Wir haben hier im Pott heute absolutes Sauwetter, hohe Luftfeuchtigkeit, Nässe, dichte Bewölkung. Demnach müsste ich auf den Oberflächen der Innenseite des Gewächshauses zumindest einen klitze dünnen Film aus Wasser haben. Dem ist, faktisch, nicht so.

    Ich hoffe, dass wir hier in diesem Thread “Gewächshaus“ nicht noch einen Vergleich zu einem (beheizten) Wintergarten ziehen.
    Geändert von Emscher-Lippe (29.09.2020 um 14:12 Uhr)

  4. #24

    Registriert seit
    10.10.2017
    PLZ
    22941
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    208
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Emscher-Lippe Beitrag anzeigen
    Bislang keine Einbrüche, weder von Marder, Ratte & Co, wobei ich hier im Schnitt mindestens 2 Weißkehlchen in der Saison abfange und das direkt an besagtem Gewächshaus. Ratten werden an mehreren ganzjährig aufgestellten Köderboxen gleich mit einem “Gruß aus der Küche“ empfangen, also gibt es hier definitiv keine länger als max. drei/vier Tage. Die Hühner schlafen auf einer Stange, gelegt wird in zwei XXL Katzenklos, das wars. Ich gehe davon aus, das du die Hühner n u r zur Übernachtung ins Gewächshaus einquartierst und diese sich ansonsten frei in deiner Voliere bewegen können !
    Hier sind die Hühner 365 Tage im Jahr draußen, bei jedem Wetter. Ebenso nachts im Gartenhaus, egal ob Winter, Schnee, Frost oder Gewitter. Es wird auch ausschließlich nur draußen gefüttert, ebenso das Wasser gereicht.
    Vielen herzlichen Dank für Deine hilfreichen Infos!
    Eine Voliere hatte ich erst zum Frühjahr geplant und bin jetzt davon ausgegangen, dass die Tage ja recht kurz sind ab November, (dann sollen die 3 Damen hier einziehen) und ich die Hühnchen dann im Garten eine begrenzte Zeit frei laufen lasse. Begrenzt, weil die Greifvögel hier kreisen und ich schon mal in einem ca. 300m entfernten Hühnerstall einen Fuchs gesehen habe. Also da muss mindestens der eine meiner beiden Hunde mit raus. Der ist aber auch voll lieb, Der hat damals gleichzeitig mit den Hühnern zusammen den Quark aus einen Napf gefressen.
    UNd ja, das Gewächshaus hat 2 Dachfenster und ich kann es auch Schattieren. Ich denke feucht wird es im Gewächshaus nur durch Pflanzen und gießen, da ich nur kleine Kräuter im Topf und ein Gras im Topf einbringen will, kann ich das aber auch regulieren wenn das schon zu viel sein sollte. Ansonsten muss ich noch meine Apfelbäume beschneiden und könnte davon auch ein paar schöne Äste einbringen. Die Belüftung ist perfekt.
    Ich überlege zum Frühjahr die 2m Voliere von Omlet zu kaufen. Wenn ich das jetzt schon mache, bräuchte ich aber eine 2. Tür in der Voliere, wenn ich die vor das Gewächshaus stelle, wäre aber natürlich echt cool.


    Es tut mir leid, dass Du von Krähbert und 2Rosen so blöde angegangen worden bist.
    Ich danke Dir gerade deshalb nocheinmal von Herzen.

  5. #25
    Gast
    Registriert seit
    05.08.2020
    Beiträge
    49
    Lieben Dank für deine Rückmeldung.
    Ich werde dir gleich und in der kommenden Zeit viele Bilder und weiter Infos von meiner “Gewächshaushaltung“ per PN bzw. besser über externe E-Mailverbindung zusenden. In diesem Forum ist das Thema anscheinend unerwünscht und wird auch wohl von den Mods so gesehen. Jedenfalls scheint das bashen einiger weniger hier ganz offensichtlich gedeckelt zu werden.

  6. #26
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Palatinate
    PLZ
    66***
    Beiträge
    15.489
    Das Thema darf hier genau wie alle anderen gerne besprochen werden.

    Auch wirst Du hier nicht "gebasht". Du vergreifst Dich hier ständig völlig im Ton und das möchten wir hier nicht.

    Man kann sich auch um die Sache "streiten" ohne andere zu beleidigen.
    Die Frau Werwolf sagt: "Des g'hööööööört so !!!
    --------------------------------------------

  7. #27
    Gast
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    417
    Ich muss jetzt auch mal Partei für @Emscher-Lippe ergreifen. Ich fand nicht das die Kommentare beleidigend waren, der „Gegenwind“ war eher „herb“ und süffisant. Ein Forum besteht doch mal aus Meinungsaustausch. Ich persönlich musste leider auch feststellen, dass man hier manchmal etwas ruppig behandelt wird. Als Neuling hat man auch oft, in den Augen der „Fachleute“ dumme Fragen und möchte einfach ne normale Antwort

    Ich hab bisher einfach still mitgelesen, aber das Thema interessiert mich auch

  8. #28
    Gast
    Registriert seit
    05.08.2020
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von Isus Beitrag anzeigen
    Ich muss jetzt auch mal Partei für @Emscher-Lippe ergreifen. Ich fand nicht das die Kommentare beleidigend waren, der „Gegenwind“ war eher „herb“ und süffisant. Ein Forum besteht doch mal aus Meinungsaustausch. Ich persönlich musste leider auch feststellen, dass man hier manchmal etwas ruppig behandelt wird. Als Neuling hat man auch oft, in den Augen der „Fachleute“ dumme Fragen und möchte einfach ne normale Antwort

    Ich hab bisher einfach still mitgelesen, aber das Thema interessiert mich auch
    Lass gut sein, das hat hier keinen Sinn. Lisa R. liest und versteht nur das, was sie sehen und verstehen will.
    Das gebash von Herrn @2Rose steht da immer noch unverändert, nur meine Antwort dazu hat sie gelöscht. Hier sind alle gleich, nur einige sind gleicher.
    Geändert von Emscher-Lippe (29.09.2020 um 17:51 Uhr)

  9. #29
    Gast
    Registriert seit
    05.08.2020
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von 2Rosen Beitrag anzeigen
    Aha, da ist jemand mal wieder auf Promotion-Tour in eigener Sache bezüglich Nettigkeit
    Darauf darf ich leider nicht mit gleichem Mass antworten, das ist dann für Lisa R. zu provokant, dann ist es mit zu viel OT durchsetzt oder im Ton völlig vergriffen. Daher darfst du unter den Augen der Mods hier gerne andern Mitglieder so anschreiben und deinen Ergüssen freien Lauf lassen.

    Genauso wie @Krähbert durchweg vieles bei anderen als Blödsinn betitelt, mit dem Wort Blöd hat Lisa R. bei ihm auch kein Problem, nur wenn beim Krähbert der Spieß umgedreht wird, dann sieht sie ganz genau hin.



    Zitat Zitat von 2Rosen Beitrag anzeigen
    Draußen-Fütterung und offene Futterstellen sind nach Geflügelpest-Verordnung immer noch verboten und unhygienisch!
    Bitte weisen Sie auf den Passus hin, indem Ihre (Falsch-) Aussage zu finden ist. Im § 3 “Fütterung und Tränkung“ steht das jedenfalls nicht. Und solange kein Futter auf den Boden gelangt bzw. großartig daneben fällt oder solches größtenteils verzehrt wird, ist an der Außenfütterung nichts unhygienisch, solange es mit § 3 “Fütterung und Tränkung“ konform durchgeführt wird.



    Zitat Zitat von 2Rosen Beitrag anzeigen
    "Holzverschläge" und "Mineralbunker" bieten bei entsprechender Lüftung ein deutlich besseres und gesünderes Stallklima da die Schwankungen der Luftfeuchte durch atmende Materialien weniger ausfallen als in billigen Glas- oder Plastikboxen.
    Es können häufiger Atemwegserkrankungen durch hohe Temperaturschwankungen sowie feuchte Wärme und feuchte Kälte auftreten.
    Werkstoffe aus Holz und Mineral nehmen nur sehr begrenzt und mit langer Verweilzeit Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft auf und geben diese ebenso verzögert wieder an die Umgebung ab. Sollte die erhöhte Luftfeuchtigkeit sogar länger anhalten, bilden sich auf der Oberfläche sogar mögliche gefährliche Schimmelpilze. In einem gut durchlüfteten Gewächshaus - was von seiner Konstruktion her schon nicht dicht ist, meistens auch ein ausreichend großes Dachfenster besitz - findet ein permanenter Luftaustausch statt, da schwitzt auch nichts an den inneren Oberflächen. Und frische Luft hat meines Wissens nach noch nie zu Erkrankung geführt, solange keine Zugluft entsteht. Besonders in der kalten Jahreszeit findet während der Sonnenstunden eine leichte Durchwärmung statt, die den Tieren wohltut und diese es dann richtig genießen. Da sind auch keine großen Temperaturschwankungen, wie sie so mancher hier in seiner (nur) Vorstellung hat.


    Zitat Zitat von 2Rosen Beitrag anzeigen
    Hühner-Anfänger sollten ab und an ruhig mal auf die Erfahrenen hier hören anstatt auf krawallgebürstete besserwissende Rookies.
    Auch das darfst du – noch lange nicht jeder - hier so stehen lassen, Lisa R. und Kollegen haben damit kein Problem.
    Somit darf ich darauf auch nicht in gleicher Tonlage Antworten, sonst regnet es Punkt, wie im Kindergarten.

  10. #30
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Palatinate
    PLZ
    66***
    Beiträge
    15.489
    Anderen Usern zu unterstellen sie würden:

    - ihre Ansichten aus einer "Blödsinn-Glaskugel“, gepaart mit wilden Unterstellungen" beziehen

    - bei Wiki "nur die Bildchen glotzen" und ihnen im Nachsatz unterstellen, sie wären nicht fähig die dazugehörigen Texte zu verstehen

    entspricht nicht dem im Hüfo gewünschten Umgangston. Genauso hat es AnnTye festgelegt und genauso wird es hier gehandhabt. Sie hat hier nämlich das Hausrecht.

    Wer meint, sich weiterhin so ausdrücken zu müssen, der ist hier evtl. fehl am Platz.

    Ich werde weiterhin solche Entgleisungen löschen und ggfs. sanktionieren. Es steht jedem frei, sich bei der Forenbetreiberin zu beschweren.

    Desweiterein dulden wir hier keine öffentlichen Diskussionen über Moderatorenentscheidungen. Auch dafür gibt es "Kindergartenpunkte" - also Vorsicht - sehr dünnes Eis.

    Ansonsten: Unser Kindergarten - unsere Regeln.
    Geändert von Lisa R. (29.09.2020 um 18:17 Uhr)
    Die Frau Werwolf sagt: "Des g'hööööööört so !!!
    --------------------------------------------

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gewächshaus als Stall
    Von Maxi Schaudi im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 07:27
  2. Gewächshaus im Winter
    Von Purzelstern im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.11.2013, 19:01
  3. Gewächshaus
    Von geri im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.12.2008, 14:53
  4. Gewächshaus
    Von Sunman im Forum Umfragen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 21:15
  5. Futterpflanzen im Gewächshaus
    Von Altes Forum im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2005, 12:17

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •