Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Luna's Tod

  1. #1
    Chickenchecker Avatar von Dani2020
    Registriert seit
    30.07.2020
    Ort
    Mödling
    Land
    Niederösterreich
    Beiträge
    170

    Luna's Tod

    Hallo ihr Lieben.

    Erst einmal zur Hintergrundgeschichte: Als Nachbarn haben wir(zum Glück) unsere Großeltern. Die freche Luna ist im Juni immer zu ihnen geflattert(Flatterhenne 2.0&#128522. Bis am 10 Juli glaub ich jeden Tag. Dann gar nicht mehr. 2 Tage im August nochmal dann dachte ich sie würde es sich gemerkt haben.
    Seit dem 18.09 ist sie schon wieder jeden Tag 2×mal drüben.
    Heute bin ich um 6:48 aufgewacht hab' mich für die Schule fertiggemacht (ich, 10jahre, werde Zuhause unterrichtet) und um Halb acht hab ich nach Eier geschaut und Luna war nicht da. Ich hab noch gelacht Luna Maus, wo bist du denn hab ich gerufen. Wollt mich grad' verabschieden und meiner Mutter bescheid sagen, da seh' ich Federn bei der Oma drüben. Aber richtig viele Luna-Federn. Langsam wurde die Sache ernst und ich machte mir Sorgen. So schnell ich konnte lief ich rein in's Haus.
    Mama und ich gingen rüber, sehen wir dass sie Tot neben dem Zaun liegt.


    Wir haben sie in einen Kübel gegeben, dann ein Grab für sie gebaut es mit Äpfeln und Hagebutten gefüllt und sie hineingelegt.
    Das war unsere Lieblingshenne😭!
    Traurige Grüsse dani2020

  2. #2
    Gast
    Registriert seit
    05.08.2020
    Beiträge
    49
    Ja, das ist natürlich traurig. Aber es war Dir/Euch schon bewusst, dass es eines Tages dazu kommen bzw. so enden würde?
    Es fehlte der nächtliche Schutz in einem gesicherten Bereich wie z.B. Stall, Gehege oder Voliere. So hatten es Katze, Marder, Fuchs und Co. sehr leicht, Deine Luna zu erbeuten. Aber dieser Fehler wird Dir künftig bestimmt nicht wieder passieren.

  3. #3
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    13.395
    Das ist aber traurig So ein grausiger Fund, noch dazu die Lieblingshenne
    Grünlegemixe 2,10,15; Dals-Pärlhöna 0,2; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Marans 0,1; Buschhuhn 1,1; Warzenente 1,3; Katze 2,0

  4. #4
    Chickenchecker Avatar von Dani2020
    Registriert seit
    30.07.2020
    Ort
    Mödling
    Land
    Niederösterreich
    Beiträge
    170
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Emscher-Lippe Beitrag anzeigen
    Ja, das ist natürlich traurig. Aber es war Dir/Euch schon bewusst, dass es eines Tages dazu kommen bzw. so enden würde?
    Es fehlte der nächtliche Schutz in einem gesicherten Bereich wie z.B. Stall, Gehege oder Voliere. So hatten es Katze, Marder, Fuchs und Co. sehr leicht, Deine Luna zu erbeuten. Aber dieser Fehler wird Dir künftig bestimmt nicht wieder passieren.
    nein kein fehler von mir\uns. mama hat um halb sieben die stalltüre geöffnet, da war noch alles klar. also der gesicherte bereich im auslauf und stall ist eigentlich gegeben. so hoffe ich dass es einfach pech war und nicht mehr passiert und luna nun im hühnerhimmel ist. MFG dani2020

  5. #5
    Gast
    Registriert seit
    05.08.2020
    Beiträge
    49
    Das stand da ja so vorher nicht, daher bin ich von einer ungesicherten Übernachtung ausgegangen. Wenn Du noch Fotos von der Luna gemacht hättest, könnte man eventuell auf den Räuber schließen. Es könnte auch Nachbars (liebe) Katze gewesen sein, nicht unbedingt eine (Wildtier) wilder Jäger.

    Den Räuber nicht zu kennen, macht es künftig nicht gerade leichter.

    Außerdem, um halb sieben ist es hier (Ruhrgebiet) noch recht dunkel, viel zu dunkel. Es ist genau die Zeit - wir Jäger nennen es "im letzten Büchsenlich" - wo viele Raubtiere auf Beutefang unterwegs sind um genau solche unvorsichtige Fang zu greifen, die schon zu früh am Morgen oder viel zu spät am Abend ungesichert unterwegs sind, im Fall von Hühnern nicht "aufgebäumt" sind.
    Geändert von Emscher-Lippe (21.09.2020 um 12:29 Uhr)

  6. #6

    Registriert seit
    24.04.2016
    Ort
    Hamburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.074
    Mein Beileid....das trifft natürlich wenn es dann noch die Lieblingshenne ist.

    6509ad93-e5c7-47af-8633-2e1e9ceb5a70 (1).jpg

    Tröstende Grüße von unserer Lieblingshenne Bruni....

  7. #7
    Chickenchecker Avatar von Dani2020
    Registriert seit
    30.07.2020
    Ort
    Mödling
    Land
    Niederösterreich
    Beiträge
    170
    Themenstarter
    danke für die lieben worte. Daniel und ich waren natürlich sehr traurig. es ist in wien schon eher hell um dreiviertel sieben daher dachte ich nie und nimmer an einen Räuber am morgen..., trotzdem werde ich den stall ab morgen noch später öffnen ... ich vermute es war ein marder...und wir hoffen natürlich das es das erste und letzte mal war.
    wir sind ja noch am lernern wollen dass aber nichr auf Kosten der damen machen.
    gruesse, die mama

  8. #8
    Avatar von ChiBo
    Registriert seit
    04.10.2010
    PLZ
    41…
    Beiträge
    4.280
    Sehr schade, dass es das Hühnchen erwischt hat – und dann auch noch das Lieblingshuhn.
    Glaube, dass ist schon sehr Vielen hier passiert – leider.

    „Aufrüsten“ im Sinne Schutz für die Gefiederten ist wohl oft mit schmerzlichen Erfahrungen verbunden.
    Und selbst dann weiß man nie, ob man vor allen Eventualitäten gefight ist.
    Die Räuber sind uns oft voraus, finden noch eine Lücke, eine Schwachstelle, eine kleine Unaufmerksamkeit …

    Alles Gute euch!
    1/10/1 bunte Hühner-Vielfalt – 0/1 Mieze

  9. #9
    Chickenchecker Avatar von Dani2020
    Registriert seit
    30.07.2020
    Ort
    Mödling
    Land
    Niederösterreich
    Beiträge
    170
    Themenstarter
    So, sie ist jetzt ein jahr und zwei tage lang im Hühnerhimmel. Wollte zwar schon vorgestern hier schreiben hab' aber irgendwie vergessen.
    Lg dani2020, der gerade rätselt warum er sich vorgestern nicht die Mühe gemacht hat hier etwas zu schreiben.

  10. #10
    Avatar von Miss Boogle
    Registriert seit
    09.02.2010
    PLZ
    30...
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.399

    das tut mir sehr leid um deine kleine Henne.
    Miss Boogle
    ...alte Kaffeetante!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •