Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 73

Thema: Wie oft Hühner am Tag füttern?

  1. #51

    Registriert seit
    12.05.2019
    Ort
    Saarland
    PLZ
    66839
    Beiträge
    436
    Ich mag Dorintinas Beiträge und empfinde sie als klar, direkt und ungeschnörkelt. Meine Kids würden straight und real sagen.
    Landleben kann das sowieso ab, der ist wie Teflon.
    Ich hatte bei meiner heutigen Hühnerzählung übrigens leider keine wundersame Tiervermehrung. Vielleicht benutze ich das falsche Futter?

  2. #52
    Avatar von Landleben
    Registriert seit
    24.04.2016
    Ort
    Hamburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.544
    Könnte sein. Oder du musst auf Anweisung deiner 8 jährigen Tochter nicht andauern Hühner dazukaufen...
    "Ich hasse, was du sagst, aber ich würde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst."

    Voltaire

  3. #53
    Avatar von ChiBo
    Registriert seit
    04.10.2010
    PLZ
    41…
    Beiträge
    3.913
    Ich koche mir gerade ein paar Kartoffeln.

    Einige „lieblose“ habe ich noch extra für die Huhns dazu gegeben, die gibt es dann morgen – außer der Reihe – für sie.

  4. #54
    EI-genartig :) Avatar von Nicolina
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    14.831
    Ein weiterer link, der sich auch inhaltlich auf Hundefutter und Fleischmehl in der Hühnerfütterung bezieht:
    https://www.selbstversorger.de/was-d...nicht-fressen/
    Liebe Grüße – Nic und die bunte Truppe.

  5. #55

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    9.114
    Zitat Zitat von ChiBo Beitrag anzeigen
    Ich koche mir gerade ein paar Kartoffeln.

    Einige „lieblose“ habe ich noch extra für die Huhns dazu gegeben, die gibt es dann morgen – außer der Reihe – für sie.
    Du findest also täglich Asia-Fertig-Nudelgericht, Hundefutterdose, Schweinehack als erheblichen Anteil der Gesamtfuttermenge (die Reste aus der Küche gab es auch noch) völlig ok, weil du diese Ernährung ja auf eine Stufe mit deinen Extrakartoffeln stellst?
    Was versprichst du dir von der Fütterung der Kartoffeln für die Hühner?
    Immer wieder faszinierend wie sich an einem Begriff festgebissen werden kann, von lieblosem Essen, über das nicht groß nachgedacht wird, hat anscheinend noch niemand was gehört... ich denke Landleben hat schon verstanden was gemeint war und die die es nicht betrifft fühlen sich bemüßigt...
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 10 Große Wyandottenmädels von schwarz goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 11 Küken vom 09.05.2020 + je 3 Grün- und Rotlegerinnen

  6. #56
    Avatar von Landleben
    Registriert seit
    24.04.2016
    Ort
    Hamburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.544
    Zitat Zitat von Dorintia Beitrag anzeigen
    Du findest also täglich Asia-Fertig-Nudelgericht, Hundefutterdose, Schweinehack als erheblichen Anteil der Gesamtfuttermenge (die Reste aus der Küche gab es auch noch) völlig ok, weil du diese Ernährung ja auf eine Stufe mit deinen Extrakartoffeln stellst?
    Was versprichst du dir von der Fütterung der Kartoffeln für die Hühner?
    Immer wieder faszinierend wie sich an einem Begriff festgebissen werden kann, von lieblosem Essen, über das nicht groß nachgedacht wird, hat anscheinend noch niemand was gehört... ich denke Landleben hat schon verstanden was gemeint war und die die es nicht betrifft fühlen sich bemüßigt...
    Nicht wirklich.
    Zitat Dorintia
    @Puschels - such bitte für die Haferflocken und Mehlwürmer Alternativen, bzw. lass sie weg.
    Das habe ich übrigens auch nicht verstanden. Was hast du an Haferflocken und Mehlwürmern auszusetzen?
    "Ich hasse, was du sagst, aber ich würde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst."

    Voltaire

  7. #57

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    9.114
    Das kannst du gerne im entsprechenden Thread nachlesen.
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 10 Große Wyandottenmädels von schwarz goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 11 Küken vom 09.05.2020 + je 3 Grün- und Rotlegerinnen

  8. #58

    Registriert seit
    07.07.2020
    Beiträge
    199
    Wie man darauf kommt seine Hühner so zu füttern ist mir auch ein Rätsel. Wo kriegt man solche Ideen her?

  9. #59

    Registriert seit
    30.08.2020
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    60
    Einfach um das abschliessend zu sagen: es geht mir weder um die Hühner noch um den Inhalt Ihrer Mahlzeiten sondern um den Sprich mit den Kindern und Enkeln.
    DAS finde ich daneben und sowas macht man nicht
    0.2 Sebright Silber, 0.2 Holländische Zwerge, 0.2 Zwergwyandotten, 1.2 Zwerglachse, 1.0 Mäusejäger, 0.1 Wuffel, 2.0 Pönneli, 1.0 Wasserschildkröte, viele verschiedene Fischli

  10. #60

    Registriert seit
    07.07.2020
    Beiträge
    199
    Die Frage war berechtigt. Frech? Ja. Aber mit solchen Vergleichen kann man Menschen gut helfen zu realisieren, was sie da manchmal für einen Blödsinn treiben.

    Mann muss sich nicht über jede Kleinigkeit aufregen...

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Legereife Hühner füttern
    Von domaene24 im Forum Hauptfutter
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.03.2020, 12:04
  2. Wildvögel füttern und Hühner
    Von Pralinchen im Forum Dies und Das
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.01.2016, 13:48
  3. Hühner mit Haferflocken füttern?
    Von Soonwaldzwerg im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 13:47
  4. wählerische Hühner, was füttern
    Von Orpington/Maran im Forum Hauptfutter
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 10:01
  5. Hühner füttern ?
    Von Illy im Forum Hauptfutter
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.07.2009, 19:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •