Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Munter und Fit / blauer Kamm

  1. #1

    Registriert seit
    04.06.2020
    Ort
    Ravensburg
    PLZ
    88213
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    35

    traurig Munter und Fit / blauer Kamm

    Hallo zusammen,
    unsere neuen Serama Hühner (seit 3 Tagen) bereiten uns ein wenig Kummer und sorgen.
    Alter ~6 Monate.

    Vorweg: Sie verhalten sich beide „normal“ (fressen/ trinken/ scharren/ picken/ Sandbaden)
    Aktuell legen sie seit zwei Tagen Windeier was ich auf den Umzugsstress schiebe.
    Die Dunklere Henne muss ab und zu niesen und Streckt manchmal den Hals in die Länge und sperrt den Schnabel auf. Gegebenenfalls könnte dies ja auch durch den Umzug/ staubige Einstreu und neues Futter kommen oder? Sie halten sich derzeit viel im Stall auf da sie dort von den anderen vier Hennen und ruhe gelassen werden.

    Jedoch macht mir die hellere Henne etwas mehr sorgen. Wie man sehen kann ist ihr Kamm ziemlich blau verfärbt. Sie hat eher, ich nenne es mal, ein kücken fiepen. Auch der Bauch ist bei beiden ziemlich nackig (Gluckig?). Die Helle habe ich heute dabei beobachtet wie sie sich abmühte auf das doch recht große Gipsei sitzen zu wollen und hat es immer unter sich geschoben.
    Auch neue Federkiele sind am Bauch und im Nacken zu sehen (Mauser?)

    Hängt der blaue Kamm, nackter Bauch und der Versuch das Gipsei zu brüten alles zusammen?
    Oder doch eher Herzfehler oder ggf. der ganze Stress mit dem Umzug jetzt.

    Laut Verkäuferin hat die Henne einen dunkel Pigmentierten Kamm...
    Wovon ich bis jetzt allerdings noch nie etwas gelesen/ gehört habe


    PS: Auf dem Bild sieht das Auge von der dunklen Henne nur so komisch aus.
    In echt ist es normal.




  2. #2

    Registriert seit
    04.06.2020
    Ort
    Ravensburg
    PLZ
    88213
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    35
    Themenstarter
    EDIT:
    Der Kot von beiden Hennen ist völlig normal.
    Die dunkle Henne die den Hals streckt habe ich vorne am Kropf abgetastet und auch ein wenig nach vorne geneigt. Es lief nichts aus dem Schnabel und sie Streckte sich auch nicht oder ähnliches.



    Zum Zusammenleben mit den anderen vier:
    Die Zwerge werden ab und zu noch gescheucht aber nicht gejagt.
    Sie wissen dass die auf erhöhten Positionen in Sicherheit sind und flüchten dorthin (Obstkisten/ Stuhl/ Sitzstange)
    Sie dürfen in den Stall an das Futter und trinken.
    Auch Nachts sitzen sie zusammen auf der Stange.
    Heute sind sie auf den Nestern gesessen, habe sie aber zu den anderen auf die Stange gesetzt.

  3. #3
    Ourewäller Ouweroue Avatar von Bibbibb
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    Dorf
    Land
    hessischer Odenwald
    Beiträge
    2.061
    Hallo,
    was mir bei der hellen Henne auffällt, sind die Füße. Hat sie kleine Sporen? Dann würde ich sie auf älter als sechs Monate schätzen. Der Kamm sieht in der Tat recht dunkel aus. Ansonsten finde ich aber, dass sie recht aufgeweckt schaut.
    Unterstütze Vereine durch deine Einkäufe.
    Ich unterstütze Rettet das Huhn!
    https://www.gooding.de/rettet-das-huhn-e-v

  4. #4

    Registriert seit
    04.06.2020
    Ort
    Ravensburg
    PLZ
    88213
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    35
    Themenstarter
    Ja sie hat kleine Sporen.
    Entwickeln sie diese im Alter?
    Wie alt schätzt du sie dann?

    Ja sie scheint auch echt fit, bis auf den Kamm eben.

  5. #5

    Registriert seit
    05.07.2018
    PLZ
    8
    Land
    Bayern
    Beiträge
    56
    Also beobachte doch mal, ob die beiden nicht erkältet sind. Salbeitee und Vitamine würden auf jeden Fall nicht schaden.... Und im Bezug auf die Sporen würd ich auch sagen das das Huhn älter ist...

  6. #6

    Registriert seit
    04.06.2020
    Ort
    Ravensburg
    PLZ
    88213
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    35
    Themenstarter
    Den Salbeitee unter das Wasser mixen oder?
    Würdest du sie von den anderen trennen?
    Tagsüber habe ich ein Kaninchengitter im Auslauf wo sie ein aneignen Abstand zu den anderen hätten wegen dem Trinkwasser. Aber Nachts?


    Okay das mit den Sporen regt mich jetzt schon wieder auf
    Mir sind sie auch schon aufgefallen aber habe mir da jetzt keine Gedanken drum gemacht.
    Ab wie viel Jahren entwicklen sich diese ca.?

    Nicht dass der blaue Kamm auf Altersschwäche hinweist und die Henne bald das natürliche zeitliche segnet...

  7. #7
    Avatar von Liluma
    Registriert seit
    10.09.2018
    PLZ
    408..
    Land
    Deutschland, NRW
    Beiträge
    330
    Also ich kenne mich mit Seramas nicht so gut aus, aber dunkel pigmentierte Kämme und Kehllappen gibt es durchaus! Sogar ganz schwarze und alle möglichen Schattierungen, je nach Mischung...

  8. #8

    Registriert seit
    04.06.2020
    Ort
    Ravensburg
    PLZ
    88213
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    35
    Themenstarter
    Ich kenne halt die ayam cemani.
    Die sind ja komplett schwarz.

    Ansonsten ist mir selbst nur Rot bekannt.

  9. #9
    Ourewäller Ouweroue Avatar von Bibbibb
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    Dorf
    Land
    hessischer Odenwald
    Beiträge
    2.061
    Meine Chef-Henne hat schon mit zwei Jahren Sporen bekommen. Jetzt ist sie sechs und immer noch fit, obwohl sie eher zum schweren Typ gehört. Zwerghühner werden i.d.R. älter als große schwere Rassen.
    Ansonsten kann man Hühnern und Vögeln allgemein schwer ihr Alter ansehen sobald sie ganz fertig entwickelt sind. Ein gut versorgtes Althuhn wird meist besser aussehen als eine schlecht versorgte Junghenne.
    Unterstütze Vereine durch deine Einkäufe.
    Ich unterstütze Rettet das Huhn!
    https://www.gooding.de/rettet-das-huhn-e-v

  10. #10
    Ourewäller Ouweroue Avatar von Bibbibb
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    Dorf
    Land
    hessischer Odenwald
    Beiträge
    2.061
    Wechselt die Kammfarbe oder ist sie immer gleich dunkel?
    Unterstütze Vereine durch deine Einkäufe.
    Ich unterstütze Rettet das Huhn!
    https://www.gooding.de/rettet-das-huhn-e-v

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blauer Kamm und Atemnot
    Von HCS im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 08:33
  2. Blauer Kamm und gelber Kot
    Von Gockoläät im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 20:32
  3. Blauer Kamm
    Von Zorani im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 17:03
  4. Blauer Kamm?
    Von aussie2310 im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 09:18
  5. Durchfall und blauer Kamm???
    Von geidi im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 14:58

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •