Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Doppelstegmatte

  1. #1

    Registriert seit
    17.06.2020
    Ort
    Heikendorf
    PLZ
    24226
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    4

    Doppelstegmatte

    Guten Morgen!
    Ich überlege, für unsere zukünftige Voliere Doppelstabmatten zu verwenden, habe aber bisher nichts zum Thema gefunden. Ist das eine gute Idee oder habe ich dann auch gleich die Mäuse und mehr zu Besuch? Die Doppelstabmatten würden natürlich mit Gehwegplatten bzw. Rasenkanten "dicht" gemacht werden im Boden. Zuerst hatte ich an Volierendraht gedacht, aber die Doppelstegmatten sind haltbarer und wahrscheinlich auch günstiger auf die Fläche gesehen...
    Ich würde mich über euer Schwarmwissen freuen und wünsche ein schönes Wochenende!!!

  2. #2
    Avatar von Hühnermamma
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Rems-Murr-Kreis
    PLZ
    736..
    Land
    Schwaben...
    Beiträge
    8.394
    Mir wären die Abstände viel zu groß. Da passen Ratten und Marder locker durch. Wenn die Tiere nachts in einem Stall gesichert sind, ok. Wenn nicht, würde ich Volierendraht bevorzugen. Meine Entenvoliere habe ich komplett mit Volierendraht vergittert. So muss ich die Tiere nicht in den Stall sperren. Für meine Hühner möchte ich das genau so machen. Ob die Stabmatten unterm Strich günstiger sind, müsste man ausrechnen. Mit Volierendraht bist Du wesentlich flexibler.
    IMG_20200515_191740.jpg

  3. #3

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    8.567
    Ja, bin auch der Meinung so "Zäune" müssen immer mit Volierendraht kombiniert werden, mindestens im unteren Bereich.
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 10 Große Wyandottenmädels von schwarz goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 14 Küken vom 09.05.2020

  4. #4

    Registriert seit
    12.12.2018
    PLZ
    66
    Land
    RLP
    Beiträge
    2.242
    Zitat Zitat von Hühnermamma Beitrag anzeigen
    Mir wären die Abstände viel zu groß. Da passen Ratten und Marder locker durch.
    Nicht nur das, sondern auch Spatzen und andere Vögel haben dann ungehinderten Zutritt.

    Zitat Zitat von Fördesprotte Beitrag anzeigen
    Zuerst hatte ich an Volierendraht gedacht, aber die Doppelstegmatten sind haltbarer und wahrscheinlich auch günstiger auf die Fläche gesehen...
    Keine Frage, stabil sind die Doppelstabmatten, aber Du musst selbst bei einer leichten Ausführungen (6/5/6 mm) auf den qm gerechnet, zirka mit dem dreifachen Preis gegenüber einem guten Volierendraht (19 mm Masche, 1,35 mm Stärke) rechnen.
    Gruss Rainer

    "Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt." Mahatma Gandhi

  5. #5
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Palatinate
    PLZ
    66***
    Beiträge
    13.902
    Durch Doppelstabmatten kommt ein Marder durch. Wäre mir für eine Voliere ohne zusätzlichen Volierendraht nicht sicher genug. Marder kommen auch mal tagsüber .

    Guter verzinkter Volierendraht hält "ewig". Ich hab eine Voliere seit fast 20 Jahren. Holz mittlerweile stellenweise marode, Draht noch tipptopp.
    Geändert von Lisa R. (02.08.2020 um 16:43 Uhr)
    Die Frau Werwolf sagt: "Des g'hööööööört so !!!
    --------------------------------------------

  6. #6
    Avatar von Miss Boogle
    Registriert seit
    09.02.2010
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    741
    ...das kann ich bestätigen
    Im September müssen wir dringend die Holzbalken auf dem Ringfundament auf einer Seite austauschen.
    Und weil das Dach schräg ist, kommt auch gleich noch eine Regenrinne dran.
    Warum haben wir das damals nicht bedacht

  7. #7

    Registriert seit
    17.06.2020
    Ort
    Heikendorf
    PLZ
    24226
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    4
    Themenstarter
    Okay, vielen Dank für eure Antworten.
    Dann wird wohl der Volierendraht unsere erste Wahl werden.

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •