Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Flssigkeit luft aus Schnabel und Atemnot? - 2 Hhner betroffen

  1. #1
    Avatar von Stachli
    Registriert seit
    12.04.2018
    Land
    sterreich
    Beitrge
    98

    Fragezeichen Flssigkeit luft aus Schnabel und Atemnot? - 2 Hhner betroffen

    Hallo! Mir ist schon seit ein paar Tagen aufgefallen, dass mein alter Vorwerk Hahn (2015) ziemlich erschpft wirkt. Normalerweise war er immer der letzte der am Abend in den Stall ging, jetzt ist er schon einige Stunden vor den Hennen drin. Er krht auch seit ein paar Tagen nicht mehr, zumindest hab ich nichts gehrt. Gestern ist mir auerdem aufgefallen, dass er immer wieder den Schnabel ffnet und nach Luft schnappt, und ihm dabei eine "sabbrige" Flssigkeit aus dem Mund luft. Eine Kropfverstopfung hat er jedenfalls nicht soweit ich das beurteilen kann. Woher kann das sonst noch kommen?
    Ebenfalls gestern ist mir dann auch bei einer der Hennen (2014) hnliches aufgefallen. Die ffnet auch immer wieder den Schnabel als wrde sie entweder nicht gut Luft bekommen, oder sie will irgendwas rausbringen. Keine Ahnung wie ich das besser beschreiben soll.

    Es ist aber auf jeden Fall nicht dieses normale "Hecheln" bei Hitze!

    Hat irgendwer eine Idee was das sein knnte? Wrmer vielleicht oder irgendeine Krankheit?

  2. #2
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg/Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beitrge
    3.480
    Hallo stachli,
    wirklich aufschlussreich wre da vermutlich nur ein Rachen-, oder Trachealabstrich. Je nachdem was da heraus kommt, kann man dann auch gezielt behandeln. Ich wrde nur nicht lange damit warten und mglichst rasch einem hhnerkundigen Tierarzt vorstellig werden. Drcke Dir die Daumen.
    Gefiederte Gre von den 4,19 unserer super tollen schwarzen Augsburger , der Mixhenne Happy und deren Tochter Ylvi!

  3. #3
    Avatar von Widdy
    Registriert seit
    11.07.2015
    PLZ
    25541
    Land
    Schweiz
    Beitrge
    6.184
    Hallo Stachli,

    Das sieht nach extremer Flssigkeitsansammlung im Kropf aus. Ist der Kropf weich und etwas schwabbelig?
    Wie war die Flssigkeit die Du bemerkt hast? Stinkt was? Er hat also auch beim Aufpicken von was am Boden aus dem Schnabel Flssigkeit verloren?

    Es werden nicht alle befrworten, aber in so einem Fall, und auch bei Atemnot und Abgeschlagenheit und K.O.-Anzeichen gehe ich wie folgt vor:

    Hahn auf den Arm auf den linken Arm nehmen, dass er links rausgucken kann.
    Mit rechter Hand seine Schultern mit Zeigefinger und Mittelfinger vom Rcken her fixieren, dass sein Hals frei und ungezwungen zwischen diesen beiden Fingern ist.
    Dann beugst Du dich mitsamt Hahn stark vor fr max 4-5 Sekunden. Nicht lnger, nicht zappeln lassen, nicht schtteln, alles ganz sachte. Dann wieder zgig zurck.
    In der Regel kommt bei Deinem Vorbeugen mit Hahn ein Schwall angesammelte Flssigkeit aus dem Kropf, der auch zu gren angefangen hat.
    Wenn er schon Atemnot etc. hat, muss das meiner Meinung nach alles raus. Achte drauf, dass nichts in seine Luftrhre gelangen kann.

    Besorge Dir Cola und berichte weiter.
    In meinen bisherigen Fllen hat das umgehende "Leeren" sehr schnell und grosse Erfolge gebracht.
    Wenn sich ein Huhn jedoch lange an meinen Augen vorbeizuschummeln verstand, waren die Erfolgsaussichten dann jedoch entsprechend geringer.
    Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht. Georg Bernard Shaw 1856-1950.

  4. #4
    Avatar von Stachli
    Registriert seit
    12.04.2018
    Land
    sterreich
    Beitrge
    98
    Themenstarter
    Danke fr die Antworten!

    Gestern ging es dem Hahn schon wieder etwas "besser", ich habe auch keine Flssigkeit mehr bemerkt. Aber er ging trotzdem wieder so frh schlafen und krhen tut er auch nicht. Ich werde deine Methode auf jeden Fall mal ausprobieren. Wenn das alles nichts bringt und es ihm nicht bald wieder gut geht bring ich ihn zum TA. Lg

  5. #5
    Avatar von Widdy
    Registriert seit
    11.07.2015
    PLZ
    25541
    Land
    Schweiz
    Beitrge
    6.184
    Wann wirst Du das ausprobieren?
    Wenn im Kropf/Hals alles voll ist, und er es nicht nach unten oder oben rausbringen kann, grt das vor sich hin und die Zeit arbeitet gegen Euch.

    Fr mich ist das Krhen des Hahns ein Zeichen, dass es ihm gut geht.
    Sobald er einen Tag lang stumm bleibt, stimmt was nicht.

    Dein Handlungsbedarf ist gefragt; das sind zumindest meine Erfahrungen in solchen Dingen.

    PS: Wie ist brigens der Kot vom Hahn?
    Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht. Georg Bernard Shaw 1856-1950.

  6. #6
    Avatar von Stachli
    Registriert seit
    12.04.2018
    Land
    sterreich
    Beitrge
    98
    Themenstarter
    Werde es heute Abend ausprobieren! Aber ich glaube nicht, dass er eine Kropfverstopfung hat (Zumindest vom Aussehen und vom Verhalten her wirkt es nicht so). Auf den Kot habe ich noch nicht geachtet, werde das auch versuchen heute Abend herauszufinden! Glaubst du meine 6 Jahre alte Henne, die den Schnabel auch immer wieder so komisch ffnet wie der Hahn, knnte das gleiche haben? (Das ist brigens das Huhn auf meinem Profilbild)

  7. #7
    Avatar von Widdy
    Registriert seit
    11.07.2015
    PLZ
    25541
    Land
    Schweiz
    Beitrge
    6.184
    Ich gehe sehr stark davon aus.

    Ansonsten wre bei Deiner Oma-Henne auch noch eine Erkltung & Co. mglich.

    Warte nicht noch lnger. Achte auch auf Kot.
    Bitte Berichte weiter.

    Auch hier hat es schon ein Huhn anscheinend lnger geschafft, ihre Schauspielknste mir gegenber unter Beweis zu stellen, weshalb ich mit dem Kropfleeren natrlich zu spt anfangen konnte
    Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht. Georg Bernard Shaw 1856-1950.

  8. #8
    Avatar von Stachli
    Registriert seit
    12.04.2018
    Land
    sterreich
    Beitrge
    98
    Themenstarter
    Hab damals vergessen hier weiter zu schreiben:
    Also ich war mit dem Hahn beim Tierarzt, der hat auf den ersten Blick nichts Offensichtliches feststellen knnen.
    Bei der Kotprobe ist dann herausgekommen, dass meine Hhner Kokzidien haben. Ich bin dann mit meinem bereits halbtoten Hahn wieder zurck nach Hause, hab die Behandlung gegen die Kokzidien durchgezogen, und die andere betroffene Henne hat sich wieder erholt (Sieht aber mittlerweile schon wieder geschwcht aus...).
    Aber dem Hahn ging es trotzdem immer schlechter, und hatte zum Schluss so gut wie kein Gewicht mehr, der Kamm war komplett eingeschrumpelt, und er hat schon extrem gezittert und ist immer wieder hingefallen.
    Also habe ich mich dann dazu entschieden ihn zu erlsen, das ist jetzt schon ca. 2 Monate her...

    Ruhe in Frieden Dale,
    2015-2020

  9. #9
    Avatar von Widdy
    Registriert seit
    11.07.2015
    PLZ
    25541
    Land
    Schweiz
    Beitrge
    6.184
    Danke @Stachli,

    ich finde es jeweils immer sehr schade, wenn Hilferufe kommen und danach herrscht Funk-Stille.
    Da hat jemand, mit dem genau gleichen Problem keine Chance, weiter nachzulesen.
    Doch Du hast das nun nachgeholt.

    Es tut mir leid um Deinen Dale.
    Doch kann es auch gut sein, dass die leider nie so genaue Lebens-Sanduhr von Dale bereits am Ablaufen war; das ist nach 5 Jahren durchaus mglich, leider. (Ebenso geschehen bei meinem Brahmahahn Benjamin, er wurde auch nur 5 Jahre alt).
    Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht. Georg Bernard Shaw 1856-1950.

hnliche Themen

  1. Huhn ca. 6 Jahre alt tot, gelbe klare Flssigkeit aus Schnabel
    Von chrisu im Forum Krankheiten: Unklare Flle
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2018, 00:01
  2. HUhn luft Wsserige Flssigkeit aus dem Schnabel
    Von Grne Wiese im Forum Krankheiten: Unklare Flle
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 05.07.2014, 00:32
  3. Eilt! Huhn luft Flssigkeit aus dem Schnabel
    Von heino im Forum Krankheiten: Unklare Flle
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 23:50
  4. Flssigkeit luft aus Schnabel...
    Von Moony im Forum Krankheiten: Unklare Flle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.01.2006, 18:39
  5. toten huhn luft Flssigkeit aus dem Schnabel
    Von k-babys im Forum Krankheiten: Unklare Flle
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.2005, 21:36

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •