Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Bruteier unterlegen oder einfach so lassen?

  1. #1

    Registriert seit
    08.06.2020
    Beiträge
    21

    Bruteier unterlegen oder einfach so lassen?

    Hallo,

    ich habe mich hier frisch angemeldet, weil ich einfach keine Antwort auf folgende Frage finde:

    Ich habe endlich eine Glucke und muss sie umsetzen, weil sie im allgemein beliebten Nest sitzt...

    Kann ich den Umsetzprozess mit den Eiern machen, die schon drunter liegen? Ich lese immer, dass man dann Bruteier drunter legt...
    Ich möchte nicht noch tagelang Eier sammeln.
    Sind die Eier nach zwei Tagen schon angebrütet oder kann ich die noch essen?

    Es ist eine Zwergbramahenne und ich bin dankbar für Tipps 🙂!

    Lg, Farfalline 🦋

  2. #2
    Matoaka Avatar von Giesi_mi
    Registriert seit
    16.07.2013
    Ort
    Nord Ostwestfalen
    Beiträge
    1.509
    Willkommen bei den Hühnerverrückten, Farfalline

    Sicher kannst du die eier auf denen sie sitzt, drunter lassen. Wichtig ist nur, dass alle Eier zum gleichen Zeitpunkt untergelegt wurden, damit die Küken zeitgleich schlüpfen.
    Viel Erfolg wünsche ich dir und deiner Glucke,
    Auf wie vielen Eiern sitzt sie?
    Und ja, du könntest die Eier noch essen, obwohl sich schon etwass entwickelt.
    LG Heike

    Alle Grausamkeit entspringt der Schwäche.
    Lucius Annaeus Seneca

  3. #3

    Registriert seit
    08.06.2020
    Beiträge
    21
    Themenstarter
    Hühnerverrückt...dann bin ich hier ja richtig 😄!

    Ich weiß noch nicht wie viele es sind. Aber gestern war das Nest noch leer. Und zwei andere Hennen haben ihr gestern eins dazu gelegt...
    Kann ich die Eier auf denen sie sitzt auch noch mal raus nehmen und dann zusammen mit welchen von heute und morgen wieder rein legen?

    Tausend dank für die schnelle Hilfe! Habe so lange auf eine Glucke gewartet 😅!

    Lg, 🦋

  4. #4
    Matoaka Avatar von Giesi_mi
    Registriert seit
    16.07.2013
    Ort
    Nord Ostwestfalen
    Beiträge
    1.509
    Wie viele willst/kannst du ihr unterlegen? Ob die angebrüteten eine Pause verzeihen, kann ich dir nicht sagen.
    Und ob du sie unterlegst, w+rde ich davon abhängig machen, wie viele Eier es werden.
    Nicht das es auf ein Einzelküken hinausläuft.
    LG Heike

    Alle Grausamkeit entspringt der Schwäche.
    Lucius Annaeus Seneca

  5. #5

    Registriert seit
    08.06.2020
    Beiträge
    21
    Themenstarter
    Ok, wie viele sollte man mindestens nehmen? Danke!

  6. #6

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.098
    Wenn sie erst seit gestern sitzt, würde ich ihr Kunsteier geben und sie umsetzen. Es ist ein Risiko und sie könnte aufstehen.
    Wenn man eine Glucke haben will, kann man schonmal früher anfangen BE zu sammeln/entsprechend lagern und diese rotierend tauschen und verwerten, so als Tipp.
    Wenn du jetzt erst noch 3 Wochen Eier sammeln musst, geht das o.g. nicht.
    Du musst aber dafür sorgen das keine Hennen Eier dazulegen können.
    1 Hahn: Z-Wyandotte gold weißges. und 16 gr. Wyandottenmädels gold schwarzges. aus 2019/2020 + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 2 Grün-, 3 Rotleger + 9 Küken (16.04.) + 2 Küken (04.06.) + 9 Küken (03.07.)

  7. #7
    Matoaka Avatar von Giesi_mi
    Registriert seit
    16.07.2013
    Ort
    Nord Ostwestfalen
    Beiträge
    1.509
    Die Henne sollte die Eier gut abdecken können. Wie viele Eier, ist also auch davon abhängig, wie groß die Glucke ist.
    Du könntest dir Bruteier besoregen. Evtl. gibt es in deiner Nachbarschaft jemanden, der Hennen und Hahn hat, oder über Kleinanzeigen. 10 würde ich mind. unterlegen.
    LG Heike

    Alle Grausamkeit entspringt der Schwäche.
    Lucius Annaeus Seneca

  8. #8

    Registriert seit
    08.06.2020
    Beiträge
    21
    Themenstarter
    Wir essen unsere Eier meist tagfrisch auf 😊.

    Ich werde dann heute und morgen sammeln und ihr die alle mit denen, auf denen sie sitzt (die nehme ich noch mal weg) wieder geben.

    Kunsteier...gibts die im Baumarkt? Oh man, ich dachte die brüten eines Tages und gut ist und auf einmal ist das eine Wissenschaft für sich 😅!

  9. #9

    Registriert seit
    08.06.2020
    Beiträge
    21
    Themenstarter
    Ich möchte gerne unsere eigenen Hühner vermehren. Werde jetzt heute und morgen sammeln. Muss nur noch Eiattrappen auftun 😏.

  10. #10

    Registriert seit
    25.06.2018
    Beiträge
    222
    Hallo, leg ihr doch 2-3 hart gekochte Eier darunter, paar Tage geht das!
    Meine sitzen sogar auf ausgeblasenen Eiern, bis die Bruteier untergelegt werden 😉
    LG sind viel Erfolg

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kann ich Huhn nachträglich Bruteier unterlegen?
    Von Nico1803 im Forum Naturbrut
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2019, 09:37
  2. Wann Gans noch zusätzlich Bruteier unterlegen?
    Von dulcinea44 im Forum Gänse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.03.2015, 16:45
  3. Im März schon Bruteier unterlegen?
    Von Mänty im Forum Naturbrut
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.03.2013, 18:18
  4. nachträglich Bruteier unterlegen
    Von Sabine68 im Forum Gänse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 23:01

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •