Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Hennen laufen rückwärts

  1. #1
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    14.494

    Hennen laufen rückwärts

    Ich weiß nicht genau, ob das hier hin passt, sonst bitte verschieben. Im Oktober 2019 habe ich mir von einem Züchter 2 Plymouth Rock Mädels (gestreift) aus 2018 gekauft. Eine dritte hat er mir dazugeschenkt, weil sie immer mal wieder rückwärts läuft, aber sonst unauffällig ist. Heute habe ich gesehen, dass das auch eine zweite Henne macht. Sie laufen so lange rückwärts, bis sie irgendwo anstehen, dann wieder normal. Ich kenne das schon mal in Mauserzeiten, aber die eine (bzw. die zweite nun auch) macht das "ganzjährig". Ansonsten sind sie total unauffällig, außer ab und zu Durchfall. Gibt es dafür eine Erklärung? Inzucht?
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 2 Mix-Junghühner, 0,4 Plymouth rock gestreift, 2,0 Laufenten, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel

  2. #2
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    11.698
    Verrückt, das hat meine gestreifte Zwerg-Plymouth Rock auch gemacht! Aber nur selten, es gab mal einen Hahn, der sie gegen ihren Willen trat, sie aalte sich rückwärts unter ihm weg und lief dann rückwärts, bis sie an den Zaun stieß. Eigentlich sah ich es nur in dieser Situation ein paarmal. Krank war sie nie und wurde 8.
    Grünlegemixe 1,8,7; Dals-Pärlhöna 0,2; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Marans 0,1; Buschhuhn 0,0,9; Warzenente 1,3; Katze 2½,0

  3. #3

    Registriert seit
    14.06.2019
    PLZ
    35066
    Beiträge
    393
    Eins meiner Araucana macht das auch. Nicht bis es gegen den Zaun stößt (ich glaube, dafür ist mein Gehege zu groß) aber immer mal wieder ein paar Schritte. Sieht etwas zwanghaft aus.

    Ich habe gelesen, dass es eine Spätfolge einer Krankheit sein kann, ich weiß aber nicht mehr, welcher. Vielleicht Marek, bin aber nicht sicher.
    Sundheimer 1,2 Araucana 0,2 Wyandotte 0,1 Marans 0,1
    Holländische Zwerghauben 0,2 Marans Mixe 2,3 (Küken)
    Hybriden 0,6

  4. #4
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    14.494
    Themenstarter
    Interessant,was ihr beide so schreibt. Ich hatte ja schon öfter Hühnchen von diesem Züchter. Die letzte weiße Plymouth wurde 8,5 Jahre alt. (Meine bis jetzt älteste) 3 schwarze PR wurden allerdings nur ein paar Monate alt. Im Auslauf konnte ich dieses Rückwärtslaufen eigentlich noch nicht beobachten. Gut, da hab ich aber meistens nicht so intensiv geschaut. Auffallend ist es bei den beiden, wenn es im Stall Futter gibt.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 2 Mix-Junghühner, 0,4 Plymouth rock gestreift, 2,0 Laufenten, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel

  5. #5

    Registriert seit
    14.06.2019
    PLZ
    35066
    Beiträge
    393
    Ja, hier ist es auch hauptsächlich beim Fressen.
    Sundheimer 1,2 Araucana 0,2 Wyandotte 0,1 Marans 0,1
    Holländische Zwerghauben 0,2 Marans Mixe 2,3 (Küken)
    Hybriden 0,6

  6. #6
    Überlebenskünstlerin Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Auenland
    PLZ
    2
    Land
    Nebelland
    Beiträge
    16.845
    Als meine Araucana wf noch brüteten, sind die vorm koten immer rückwärts gelaufen. Jedes JAhr. Ab und an auch mal bis zu einem Hindernis. Sie machten das so lange bis sie koten konnten. Dann war gut. Manchmal auch noch nach dem Koten, dann kam noch was nach gesch...en Ich war zuerst sehr verwundert. Dann verbuchte ich es als leichtes Problem beim koten. Sie machten es aber nur wärend der Gluckenzeit. Aber beide Arau-Glucken. Dachte schon, daß das rassetypisch sei
    Die beiden sind bei mir geschlüpft. Aus Eiern von 1 A-Ei.
    LG, Saatkrähe, die Euch allen wünscht, daß Ihr gesund und voller Zuversicht durch diese Zeit kommt !

  7. #7
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    14.494
    Themenstarter
    Ich habe ja - wie oben geschrieben - ein Plymouth-Mädel die läuft "ganzjährig" rückwärts. Nun macht das auch eines meiner Isbar-Mädchen. Sie ist allerdings in der Mauser und da meine ich gelesen zu haben, dass das vorkommen kann. Sie laufen ein paar Schritte rückwärts, bis ein Hinderniss da ist, ansonsten benehmen sie sich völlig normal. Mich würde mal interessieren, womit das zusammenhängen könnte.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 2 Mix-Junghühner, 0,4 Plymouth rock gestreift, 2,0 Laufenten, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel

  8. #8

    Registriert seit
    10.06.2012
    PLZ
    73xxx
    Beiträge
    579
    Bei mir macht das ganz ausgiebig eine Zwerg Wyandotte.
    Kopf runter und dann Rückwärtsgang. Sie frisst normal, sie streitet normal, sie legt gut Eier und war bereits 2 mal hervorragende liebevolle Glucke. Keines ihrer Nachkommen hat dieses Verhalten übernommen.
    Am Anfang habe ich mir auch Gedanken gemacht, ob das normal ist, aber was ist schon normal.
    Nachdem die Henne inzwischen fitte 4 Jahre alt ist, habe ich halt eine Huhn mit "Spleen" .

Ähnliche Themen

  1. zwei führende Hennen zusammen laufen lasssen
    Von zickenhuhn im Forum Verhalten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.05.2017, 11:26
  2. Araucaner Hähne mit Hennen laufen lassen? Hahn vergewaltigt mit 11 Wochen...
    Von Bettina99 im Forum Fragen zu Mixen und Wirtschaftsgeflügel
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.07.2016, 18:47
  3. rolle rückwärts
    Von matzeherbi im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.04.2015, 14:49
  4. Rückwärts gehen
    Von Filifjonka im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 13:31
  5. Kücken laufen rückwärts
    Von erika im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 15:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •