Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Spreizer oder Becken oder Sehne

  1. #11

    Registriert seit
    01.05.2020
    Beiträge
    8
    Themenstarter
    Mit Vitamin B kann ich nicht mehr helfen?

  2. #12
    Moderator Avatar von SalomeM
    Registriert seit
    29.04.2014
    PLZ
    41
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.286
    Bei dem bereits verstorbenen Küken kann man anhand des Bildes leider gar nichts sagen. Hatte es die gleiche Fehlstellung?

    Vitamin B hilft bei neurologischen Problemen. Bei Deinem Küken liegen jedoch Verformungen der Gliedmassen vor. Ich verstehe Dein Widerstreben, so einen Knirps über die Regenbogenbrücke zu schicken. Du musst nur bedenken, dass das Küken schnell an Masse zulegt und mit diesen Beinen keine Chance hat, das Gewicht zu tragen. Du kannst es 3-4 Tage mit tapen versuchen. Es wäre allerdings sinnvoll, hierzu die Hilfe eines kundigen Hühnerhalters zu suchen, der das Tape 100% richtig anbringt. Es sollte mit Tape eigenständig stehen, gehen und fressen können. Wenn sich nach der Zeit keine sichtbare Besserung einstellt, solltest Du so vernünftig sein und dem Küken das Leben nicht weiter erschweren. Gut gemeint ist leider nicht immer gut fürs Tier.

  3. #13

    Registriert seit
    01.05.2020
    Beiträge
    8
    Themenstarter
    Nein, es lag nicht an die Gelenken die waren nicht angeschwollen. Er hat nur das Bein nach hinten gestreckt. Durch Tapen ist das andere Bein mit nach hingezogen worden und irgendwann lag es nur noch mit Bauch auf Boden.

    Vielen lieben Dank für die schnellen Antworten.

    Ich glaub es liegt an mein Brutkasten.
    Gesamt hab ich 4 Küken die eine Fehlstellung hatten. 2 Küken die ich helfen wollte (ist es schlimmer geworden). Die anderen beiden sind gerade noch so "ok" man merkt ihnen an das sie abgeschwächter sind (extra getrennt).

    Ich hab gesamt 52 Küken aus brutkasten bekommen davon hatten 4 eine Fehlstellung.
    Die meisten Küken hab ich nach dem 22 Tag auf 23 Tag geholfen rauszuschlüpfen. 9 Eier sind gepickt gewesen sind aber nach ca. 24 Stunden keine Verbesserung. Diese hab ich geholfen. Beim öffnen der Eier ist mir wirklich eine klebrige Masse entgegengekommen. Meine eigene Hände müsste ich mehrmaligen waschen beim öffnen der Eier. Weil das Zeug sie so an die Haut geklebt hat das dadurch das Küken niemals hätte schlüpfen können (meine Meinung). Ist das ein schlechter?
    Wie oft kommt so etwas bei euch vor?
    Mein brutkasten:
    Hab ein brutkasten bei Rewe bestellt. Brutkasten für ca. 90 Euro mit 112 eier
    ist der schlecht?
    Meine Eier waren eigentlich alle gut befruchtet ich schätze ca. 10% waren es nicht. Die Bruteier
    Waren keine 10 Tage alt. Hab sie jeden Tag bevor ich brutkasten angemacht hab umgedreht usw.
    Am 14 oder 15 tag hab ich nochmal geschiert und hatte 22 Eier entfernt, weil sie gestorben sind.
    Der Brutkasten war neu und ich hab ihn extra nochmal vor Gebrauch desinfiziert.

    Welcher brutkasten kann die Luftfeuchtigkeit regulieren?
    Ich denk, es lag an der Luftfeuchtigkeit. Es ist häufig vorgekommen das ich kurz unter 40% der Luftfeuchtigkeit hatte. Ich weiß man sollte ca. 60 anstreben.
    Wenn ich zu viel Wasser dazu gebe komm ich zu schnell auf über 80%.

  4. #14
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    16.921
    Jeden Tag bevor du den Brutkasten angemacht hast? Du hast den zwischendurch/ nachts ausgeschaltet?
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  5. #15
    Moderator Avatar von SalomeM
    Registriert seit
    29.04.2014
    PLZ
    41
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.286
    Es ist bestimmt das Drehen während der Brutei-Lagerung gemeint, bevor die Eier in den Brüter gelegt wurden.

  6. #16

    Registriert seit
    01.05.2020
    Beiträge
    8
    Themenstarter
    Ja, genau bevor ich sie in den Brutkasten gelegt hab. Der Brutkasten von Rewe wendet sich automatisch jede 2 Stunde.

  7. #17

    Registriert seit
    01.05.2020
    Beiträge
    8
    Themenstarter
    Ausgemacht eigentlich nie außer für paar Minuten. Das Problem ist das der brutkasten auch über 38,5 ° gekommen ist. Dann hab ich ihn kurz ausgemacht und nach 5 min wieder angeschalten.

    Bei 38.5 gibt er Signal ab.

  8. #18

    Registriert seit
    12.05.2019
    Ort
    Saarland
    PLZ
    66839
    Beiträge
    302
    Was soll das für ein Brüter sein? Von Rewe? Da gibt es bei uns Eier, Hähnchen und andere Lebensmittel?
    Hast du mal ein Foto?

  9. #19

  10. #20
    Moderator Avatar von SalomeM
    Registriert seit
    29.04.2014
    PLZ
    41
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.286
    Mit so einem Brüter habe ich auch angefangen. Das Problem bei diesen Modellen ist, das die Temperatur und Luftfeuchte meistens nicht korrekt angezeigt wird. Zeigt der Brüter auf dem Display z.B. 37,8 Grad, kann die tatsächliche Temperatur locker 2 Grad höher oder niedriger sein. Jeweils ein gutes zusätzliches Thermometer und Hygrometer sind Gold wert. Bei 4 auffälligen Küken vermute ich, dass Deine Bruttemperatur zu hoch war. Auch das Öffnen des Brüters, weil die Temperatur kurzzeitig zu hoch ist, ist kontraproduktiv. Die verbaute Elektronik hat eine lange Reaktionszeit. Wenn der Fühler die eingestellte Temperatur misst, wird die Heizung automatisch ausgestellt. Sie heizt aber noch paar Sekunden nach und dadurch steigt die Temperatur trotzdem weiter an. Hier wäre es besser, wenn die generelle Brut-Temperatur etwas niedriger eingestellt wird. Auch der Standort des Brüters spielt eine Rolle. Am besten ist ein Platz mit gleichbleibender Zimmertemperatur. Räume, in denen oft Türen geöffnet werden (z.B. Flur), Durchzug und Sonnenstrahlen können diese Geräte nicht schnell genug ausgleichen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Patellaluxation und gerissene Sehne bei der Gans
    Von Ladybird17 im Forum Gänse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.07.2018, 13:32
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.06.2013, 13:54
  3. henne schiebt becken unter den koerper
    Von coraspain im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 20:28
  4. Hühner becken eier auf!
    Von mario844 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 18:34
  5. kokzidiose oder Durchfall oder, oder...
    Von cornelia steiner im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.03.2005, 10:22

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •