Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Tag 14 - Glucke macht Ei kaputt!

  1. #1

    Registriert seit
    14.06.2019
    PLZ
    35066
    Beiträge
    367

    Tag 14 - Glucke macht Ei kaputt!

    Als ich heute meine Glucke vom Nest gehoben habe, hab ich ein kaputtes Ei unter ihr entdeckt. Es war zusammengedrückt, Blut und Schmiere rundrum und die Ameisen waren schon dran.

    Es war auch noch eines von den zwei weißen Eiern, in denen auf jeden Fall ein Küken war (die dunklen kann ich nicht schieren)


    Ich habe die noch ganzen, verschmutzten Eier vorsichtig mit einem Küchentuch sauber gemacht, das Stroh im Nest ausgetauscht und den Bauch der Glucke vorsichtig mit einem feuchten, warmen Waschlappen sauber gemacht und sie geföhnt.

    War das richtig so?


    Die Federn am Bauch sind immer noch etwas verklebt, da müsste ich die Glucke vermutlich baden, damit das sauber wird. Den Stress wollte ich ihr ersparen, sie hat sich so schon genug aufgeregt.

    Meint ihr das geht so?



    Und könnte das Zertrampeln des Eis damit zusammen hängen, dass ich ihr Futter und Wasser nun neben das Nest gestellt habe (weil sie nicht frisst/trinkt wenn sie draußen ist) und sie dann vielleicht im Nest steht um zu fressen?

    Habt ihr da Erfahrungswerte ob kaputte Eier eher vorkommen, wenn die Glucke Futter am Nestrand hat?


    Ich hatte mich so auf die zwei Küken gefreut, es waren die einzigen Eier der Glucke, die anderen sind gekauft.
    Sundheimer 1,2 Araucana 0,2 Wyandotte 0,1 Marans 0,1
    Holländische Zwerghauben 0,2 Marans Mixe 2,3 (Küken)
    Hybriden 0,6

  2. #2

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    8.348
    Ich glaube das ist eher eine Frage der Schalenqualität, der Nestbeschaffenheit und der "Trampeligkeit" der Glucke.

    Ich würde das Futter trotzdem nicht so nah hinstellen. Glucken dürfen sich ruhig mal ein paar Meter die Beine vertreten.

    Ich hab unsere Glucken immer direkt vor den Futternapf gesetzt und sie von hinten am Popo und unter den Flügeln etwas geärgert, damit sie doch mal aufstehen. Oft wurden dann hingestreute Körner auch genommen, mal rausgerannt, hier und da gescharrt, mal sandgebadet oder auch nicht, schnell zum Wassernapf gerannt, die anderen Hühner auf Abstand gehalten und schnell wieder aufs Nest zurück. Mal wurde etwas mehr gefressen, mal auch gar nix. Zu viel fressen sollen sie garnicht, brauchen sie auch nicht, der Stoffwechsel fährt runter. Die Gefahr das die Glucke mit einem Gluckenschiss das Nest beschmutzt steigt sonst auch.
    Geändert von Dorintia (30.05.2020 um 12:36 Uhr)
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 11 Große Wyandottenmädels von schwarz goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 2 Gsg-Orpingtondamen aus 2017 u. 2018 + 14 Küken vom 09.05.2020

  3. #3
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    3.700
    Können andere Hühner an das Nest oder das Futter? Ratten?

    Wenn die Glucke gestört wird und glaubt, sie muß ihr Nest verteidigen, können dabei auch Eier zu Bruch gehen.

    Ich würde der Henne während der Brutdauer kein Futter ans Nest stellen, denn sie kann selber aufstehen und sich versorgen und sollte das auch tun. Schließlich muß sie eh zum Kacken raus. Erst wenn die Küken geschlüpft sind oder die Henne wegen eines stark in die Länge gezogenen Schlupfs versorgt werden muß, kann man ihr was direkt ans Nest geben.

  4. #4

    Registriert seit
    14.06.2019
    PLZ
    35066
    Beiträge
    367
    Themenstarter
    Normalerweise gebe ich ihr nichts am Nest aber sie hat seit ein paar Tagen Durchfall und seit dem frisst und trinkt sie auch nicht, wenn ich sie raus setze.

    Wenn ich ihr ein paar Körner oder gekochten Reis neben das Nest lege, frisst sie davon manchmal was.

    Aber dann lasse ich das vielleicht wieder sein...


    Nein, die anderen Hühner können nicht zu ihr. Sie ist in einem Kaninchenstall, der außerhalb vom Gehege steht.
    Ratten dürften da auch nicht reinkommen.

    Vielleicht war aber ein Fuchs oder Waschbär draußen auf der Wiese.
    Sundheimer 1,2 Araucana 0,2 Wyandotte 0,1 Marans 0,1
    Holländische Zwerghauben 0,2 Marans Mixe 2,3 (Küken)
    Hybriden 0,6

  5. #5
    Avatar von Orpington/Maran
    Registriert seit
    07.06.2012
    PLZ
    15
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    6.100
    Bitte nur trockene Körner geben, nichts weiches, bringt die Verdauung durcheinander, ich würde ihr geschälte Sonnenblumenkerne und anderes Körnerfutter geben
    0,1 Schijndelaar weiss 0,3 Ayam Cemani fehlfarben 0,1 Augsburgerhuhn Mix 0,1 Zwerg Brahma 0,2 Deutsche Langschan/Bresse Mixe 0,1 Ungarn „Kreisch“ Henne Javaneser Zwerg/Araucana,0,1 deutsche Langschan 0,2 Orpingtons rebhuhnfarbig gebändert

Ähnliche Themen

  1. Warzenentendame macht eier kaputt?!
    Von lala <3 im Forum Enten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 07:50
  2. Glucke macht eier kaputt
    Von Landlust im Forum Naturbrut
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 15:15
  3. Glucke hat Ei kaputt gemacht - was nun?
    Von miradea im Forum Naturbrut
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 18:33
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 14:29
  5. warzenerpel macht laufieier kaputt
    Von stephkk im Forum Enten, Gänse & Co.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.04.2005, 10:05

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •