Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Haube absichtlich nass?

  1. #1

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    367

    Haube absichtlich nass?

    Hallo, ich habe ein Seidenhuhn mit sehr großer Haube, die im Normalfall fast blind wäre. Ich schneide die Federn, die wachsen aber immer sehr schnell. Nun hat es neulich mal geregnet und als einziges Huhn war sie pitschnass und hatte Stachelfrisur, dafür sah man die Augen mal. Meine Hühner bekommen regelmäßig einen Topf mit Kräutertee, ansonsten haben sie ne Stülptränke. Nun ist mir aufgefallen, dass immer an den Tagen, an denen sie Tee haben, die Haube des Seidenhuhnes nass ist. Geregnet hat es schon lange nicht mehr, auch sonst kann kein Wasser von oben kommen. Sie muss sich die Haube also im Tee nass machen. Allerdings kann ich mir kaum vorstellen, wie das immer wieder und zufällig passieren kann, sie müsste ja den Kopf untertauchen. Kann es sein, dass ihr das einmal passiert ist und sie das nun absichtlich macht, damit sie besser sieht? Ich kann es mir zwar kaum vorstellen, aber wieso ist das wirklich jedes Mal so? Wäre es ein Versehen gewesen, würde sie ja vielleicht mal besser aufpassen? Wobei ich mir wirklich nicht vorstellen kann, wie das gehen soll. Mal die vorderen Federn, ja, aber die ganze Haube? PSX_20200527_231030_compress54.jpg

  2. #2
    Moderator Avatar von SalomeM
    Registriert seit
    29.04.2014
    PLZ
    41
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.290
    Mit Absicht, um freie Sicht zu bekommen, wird sie es mit Sicherheit nicht machen. Die Federspitzen vom Schopf werden beim Trinken aus dem Napf nass. Bei der typischen Kopf-nach-oben Schluckbewegung laufen diese Tröpfchen dann an den Federn hinunter. Wenn sie sich dann noch 1-2 mal am Kopf kratzt und alles verteilt, ist der komplette Schopf nass.

  3. #3

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    367
    Themenstarter
    Hm, ja, könnte evtl. so passieren, obwohl ich beim Trinken nicht sehen konnte, dass die Federn reinhängen und wirklich jedes Mal der ganze Schopf nass ist. Ist das bei anderen Seidis auch so, dass die nicht aus einem Topf trinken können, ohne sich umzustylen oder hab nur ich so einen Schussel? 😁

  4. #4

    Registriert seit
    06.08.2017
    Beiträge
    39

    Haube absichtlich nass?

    Hallo, ich habe heute beobachtet, dass mein Lieblingshuhn beim Trinken den Kopf ganz in die Schüssel (ebenfalls mit Tee gefüllt) gesteckt hat. Ich wunderte mich über ihr Verhalten, dann sah ich aber, dass die Sonne auf dem Boden der Schüssel reflektierte und sie wohl glaubte, es läge da etwas. Vielleicht gibt es bei dir ja eine ähnliche Erklärung. LG


    Sent from my iPad using Tapatalk

  5. #5

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    367
    Themenstarter
    Oh ja, das könnte es sein! Ich habe Holunderbeeren im Tee, die die Hühner zuletzt gerne futtern
    Da sie rangniedrig ist, könnte es sein, dass sie schon danach sucht, wenn noch recht viel drin ist, bevor die anderen sie ihr wegschnappen ��

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.2020, 14:28
  2. nass am Kotbrett
    Von LJB im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.05.2013, 14:02
  3. Der Stallboden ist nass
    Von Halla im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 20:22
  4. Gockel nass und erkältet
    Von Gabilein im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 16:29
  5. Aufzuchtbox ständig nass
    Von Mimi20902 im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 18:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •