Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Hühnerfutter im Laufe der Jahrhunderte...

  1. #21
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Palatinate
    PLZ
    66***
    Beiträge
    13.766
    Haitu, leg die Köpfe irgendwo heimlich ins Gebüsch - die Schmeißfliegen und die Hühner werden sie sicherlich trotzdem finden.

    So aufgehängt fände ich persönlich das auch nicht wirklich toll.
    Die Frau Werwolf sagt: "Des g'hööööööört so !!!
    --------------------------------------------

  2. #22
    Überlebenskünstlerin Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Auenland
    PLZ
    2
    Land
    Nebelland
    Beiträge
    16.243
    Tja Haitu, so ist das midde Nachbarn. Teils ja auch verständlich. Ich habe nur drei Nachbarn mit viel Wiese dazwischen und selbst ein großes Gelände, auf dem ich in ca. hundert Metern Entfernung vom Haus einen Pfahl in die Erde gerammt habe mit einem Brett darauf. Dort lege ich für die Raubvögel immer mal was ab. Ich habe auch Seeadler hier, die mittlerweile nicht mehr auf meine Hühner gehen.
    LG, Saatkrähe, die Euch allen wünscht, daß Ihr gesund und voller Zuversicht durch diese Zeit kommt !

  3. #23
    Überlebenskünstlerin Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Auenland
    PLZ
    2
    Land
    Nebelland
    Beiträge
    16.243
    Lisa, genau, das hatte ich auch schreiben wollen aber vergessen
    LG, Saatkrähe, die Euch allen wünscht, daß Ihr gesund und voller Zuversicht durch diese Zeit kommt !

  4. #24
    Cowgirl Avatar von Rohana
    Registriert seit
    13.04.2017
    Ort
    Oberpfalz
    PLZ
    93
    Beiträge
    2.748
    Zitat Zitat von Kleinfastenrather Beitrag anzeigen
    Findest du nicht das dahingehend z.B. geforscht und ausprobiert werden sollte was überhaupt sinnvoll ist? Oder nimmst du lieder das hin was vorgeschrieben wird ohne das in Frage zu stellen bzw. was dagegen zu unternehmen?
    Wir als einfache Landwirte können ad hoc rein gar nichts unternehmen. Kontrolleur Chef, du nix, quasi. Und so wie die mainstream-Meinung und die Politik momentan ticken wird der Kontrollwahnsinn eher mehr als weniger - nach sinnvoll muss man da gar nicht erst anfangen zu fragen...
    Wie ich dazu stehe kannst du simplement daran erkennen, dass unsere Hühner sich trotzdem am Hof frei bewegen dürfen. Nicht Vollzeit, aber immer dann wenn grade jemand ein Auge drauf haben kann.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.11.2016, 17:21
  2. Bruttemperatur verringern im Laufe der Brut?
    Von Levcuso im Forum Kunstbrut
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.10.2016, 05:49
  3. bio hühnerfutter
    Von tanja heller im Forum Hauptfutter
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.11.2015, 08:54
  4. Bio Hühnerfutter
    Von BineFine im Forum Hauptfutter
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 22:27

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •