Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Die "Irren" haben alles verändert!!!

  1. #1
    Avatar von FranzXaver
    Registriert seit
    10.03.2020
    Ort
    Postbauer-Heng
    PLZ
    92353
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    37

    Die "Irren" haben alles verändert!!!

    Hallo Hühnerfreunde,

    Ich möcht euch mal die Furchtbare Geschichte von eienr Brut und den fatalen Folgen davon für "Xares" Trupp erzählen, da es auch ein problem ist.

    Fangen wir an, am 24.04.2018 Kam aus einer Kunstbrut ein einsames Kleines Küken zur welt..... drei tage lang hab ich nach zwei geschweisterchen gesucht,...... dann ca. 20 km von mir entfernt hatte jemand 2 Küken, ein Seidenhuhn und nen Bantam, also hingefahren, nette gespräche geführt, Tiere mitgenommen,.....die ersten drei Tage haben sie mit ihrem geschweisterchen einen höllenlärm gemacht, grausam!

    Auch haben sie es nicht aktzeptiert, sogar nach ihm gehackt! Dann wuchsen sie und wuchsen sie und siehe da ein Seidenhuhn und ein Bantam(HAHN) wurden daraus.

    Dann als sie größer wurden und schließlich ausgewachsen waren, wollte man natürlich küken, der Bantam hat aber noch keine Lust gehabt also erstmal vertrauen schaffen.... mit meienr freundin kann ers gut, die mag er , da kommt er gleich und kräht wenn man ihn nicht streichelt, zu mir ist er so frech und greift auch manchmal ganz schön an der kleine oder wie mein vater immer sagt: " da gloa Bimpf"!

    Soweit so gut, wir warteten und warteten auf nachwuchs und siehe da, am 1.04.2019 schrie meine Freundin ganz entzückt: schau mal, endlich hat er sie ge******. Ja wahrhaftig, der hahn tritt das seidenhuhn.

    Dann hat sich die seidenhenne selbst ein gelege gemacht und am 12.05. Sind schon die Küken geschlüpft, viel kleienr als die normalen Küken der anderen Hennen.


    Diese reiften und wuchsen sehr schnell heran, bald stellte sich heraus das es 3 Hennen und ein Hahn war, 2 Hennen waren schwarz und länglich und die anderen 2 der Hahn und die Henne waren so gold-braun-schwarz gesprenkelt, mit etwa 4 Monaten alter, gab ich die geprenkelten dem Nachbarn, die anderen 2 Behielt ich, ein fataler Fehler...... dazu gleich mehr!^


    Schon nach etwa einem halben jar waren sie ganz groß( wie der bantam , auch so geformt) und grauschwarz, aber alles war schwarz, sogar die zunge ist schwarz.

    Nunja vor ca. 5 Monaten hat meine Freundin mal wieder ne atemberaubende Entdeckung gemacht, ich war im Garten als sie plötzlich wie am spieß schrei: Markus, Markus, Schau her , schau her die teibens gerade, gut dachte ich mir, dann gibts ja bald küken,.....
    Pustekuchen, anstatt ihre eigenen Kleinen Eier die ich ihnen etwa 2 Wochen nach dem "ersten mal" untergeschoben habe auszubrüten haben sie diese rausgeworfen udn mich blöd angegackert

    Ich hab dann normale Eicher drunter, die haben sie dann sofort wie ihren Augapfel gehütet! damn nach 20 Tagen war das traurige Ergebnis 1 Küken, und dann gings richtig los, alle Beide brüteten ja gleichzeitig, waren aber auch sehr agressiv aufeinander?? dann gings erst mal los, die haben meien ganze Hühnertruppe irre gemacht, ein krähenartoges gegacjer, der Lärm udn die Boshaftigkeit sowie die Zerstörungswut der kleinen waren zu viel für die ganz alten und Großen Hennen, Trompete, Gitta , Lotta und Haubenmausi,...... dem Althahn Xare II. gefiel das auch ganz und gar nicht, meine Freundin beobachtete ihn bei eienr Freveltat! Markus, schrie sie aus Leibeskräften, Hilf mir, der Alte Gockel b*****st gerade die kleine Henne,( Sie hat ein sagenhaftes Talent dafür, jeden beim Spaß haben zu erwischen, auch Mitmenschen) und tatsächlich lag der Hahn auf der Kleinen Krähenartigen grauen Henne, ich hab ihn dann verscheucht, und die kleien ist gerannt. Ein weiteres Problem ist, das diese kleinen Biester alles zerstören, ich habe einen großen Teil vom Auslauf abgesteckt und die haben alles aufgebudelt, sidn wie zecken, wenn ich sie verscheuche quitschen und gackern sie bloß rum......

    da kommt noch einiges auf mich zu, hier ein paar Bilder von meiner Truppe









    IMG4035567-Fehler 617,5KB

  2. #2
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    Ndb/Opf.
    PLZ
    924...
    Land
    D
    Beiträge
    587
    Hallo FranzXaver, da ist ja Einiges los bei euch! Bilder kann man so nicht sehen. Versuch mal dich bei https://picr.de/ anzumelden, ist kostenlos. Und damit dann die Bilder einzustellen. Mußt dann nur die Bilder von deiner Festplatte damit auswählen und den dann angezeigten Link incl. Klammern hier reinkopieren.
    liebe Grüße
    Carmen

  3. #3
    Avatar von FranzXaver
    Registriert seit
    10.03.2020
    Ort
    Postbauer-Heng
    PLZ
    92353
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    37
    Themenstarter
    Hallo, Ja ich werde das mal probieren, würde echt gern bilder eisntellen.
    viele Grüße



    Das ist die Flotta, sie hat eine Kleine Mähne, mein schätzchen sagt zu ihr immer, mein kleines Löwenmaulhäschen".
    Geändert von FranzXaver (28.05.2020 um 19:50 Uhr)

  4. #4
    Avatar von FranzXaver
    Registriert seit
    10.03.2020
    Ort
    Postbauer-Heng
    PLZ
    92353
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    37
    Themenstarter
    Hier noch ein Paar bilder von den eigentlichen "IRREN"
    gruß Markus

















    die ersten beiden Bilder sind die "IRREN"

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 01.11.2015, 18:25
  2. Bis wann "müssen" sich Hähne geoutet haben?
    Von asira im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.08.2015, 07:57
  3. Meine Brahma Jungs in "Alles was Recht ist"
    Von Snake9 im Forum Das Medienhuhn
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.07.2012, 10:28
  4. Hühner-Info - Nur noch "alles Werbung oder was?"
    Von Drachenreiter im Forum Umfragen
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 16:04

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •