Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Greta macht uns sorgen.

  1. #1

    Registriert seit
    09.05.2020
    Beiträge
    3

    Greta macht uns sorgen.

    Hat jemand eine Idee? Unsere Greta, blausperber knapp ein Jahr alt hat seit einigen Tagen immer mal wieder "probleme". Vor zwei Tagen war sie abends plötzlich an allem desinteressiert und stand nur traurig aufgeplustert in der Ecke rum. Sie hat immer gepresst und es kam gelblicher Schleim aus ihrer Kloake. Wir haben sie gestreichelt und massiert und nach einer weile hat sie mit Mühe ein Ei gelegt. Das Ei war weiß und braun und sah net so aus wie sonst. Ihr ging es aber dann wieder gut, sie hat gefressen und getrunken und dann nach der Nacht war alles wieder okay. Gestern war alles gut. Sie war ganz normal. Heute sieht sie wieder "traurig" aus. Sie steht in der ecke gehen den Zaun. Ist aufgeplustert ihr Gesäß hängt eher runter und sie scheint zu "drücken". Es kommt wieder so gelblicher Schleim aus ihrer Kloake. Ein Ei hat sie heute schon gelegt. Auch das war wieder anders als normal weiß und braun . Sie ist extremst angestrengt beim Eier legen und macht dabei seltsame Geräusche. Danach ist sie immer total erschöpft. Habt ihr eine Idee was das sein könnte oder wie wir ihr helfen können?

  2. #2
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    3.714
    das hört sich leider nach einer schweren Eileiterentzündung an. Entweder du erlöst sie von ihren Qualen oder du gehst zum Tierarzt und lässt sie behandeln. Abwarten, ob es von alleine besser wird ist sinnlos und Tierquälerei.

  3. #3

    Registriert seit
    09.05.2020
    Beiträge
    3
    Themenstarter
    Ja, das habe ich mir auch schon gedacht dass es das sein könnte... wir wollen sie net quälen. Wie gesagt vorgestern ging es ihr wieder super nachdem sie das Ei gelegt hatte und gestern war sie ganz normal. Daher haben wir gedacht es ist wieder okay. Heute hat sie jetzt schon das dritte Ei gelegt. Verrückt. Dachte immer Hühner legen nur ein Ei am tag... wir haben nachher einen Termin beim Tierarzt, keine sorge wir sind sicher keine Tierquäler und wir wissen auch dass dieses forum den Tierarzt nicht ersetzen kann. Dachte bloss es hat jemand ne Idee vor dem Termin und wir können ihr irgendwie schonmal helfen....

  4. #4
    Avatar von Stanzi
    Registriert seit
    08.08.2015
    PLZ
    97...
    Beiträge
    6.056
    Eine Überlegungen wäre auch ein Hormonchip. Dann würde sie keine Eier mehr legen. Susanne hier aus dem Forum hat damit schon gute Erfahrungen.
    Ich wünsche eurem Hennchen viel Glück.

  5. #5

    Registriert seit
    09.05.2020
    Beiträge
    3
    Themenstarter
    Danke es geht ihr aktuell wieder super. Sie rennt ganz normal rum und frisst und ist frech wie immer. Nichts mehr zu sehen vom Leid. Mal sehen was der Tierarzt sagt.

    Was ist das für ein Hormonchip? Bin zwar nicht so der Hormon freund, aber besser als 3 Eier am tag unter Qualen...

  6. #6
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Palatinate
    PLZ
    66***
    Beiträge
    13.788
    Hier https://www.huehner-info.de/forum/sh...ight=Supreolin gibt es einen Faden über die Hormonchips bei Hennen.
    Die Frau Werwolf sagt: "Des g'hööööööört so !!!
    --------------------------------------------

  7. #7
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    16.945
    Ob diese Entwicklung den richtigen Weg geht? Nicht vergessen zu erwähnen sollte man auch, dass Susanne ihre Tiere betont umwidmen musste. Also keine Nutztiere mehr, sondern Liebhabertiere, von denen sie garantiert nichts mehr essen wird, weder Eier noch sonstwas.
    Ich finde es teils bedenklich, wie leicht/ schnell in der letzten Zeit diese Hormonchips zur Sprache kommen. Und zwar nicht nur bei legedarm- leidenden Hennen, wo das ja sehr hilfreich sein kann, sondern auch Hähnen, die man auf diese Weise hübsch ruhig stellen will...
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

Ähnliche Themen

  1. Seidenhenne macht mir Sorgen
    Von Sassika12 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.04.2020, 18:39
  2. Küken macht mir nun.Sorgen
    Von Lissi05 im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.04.2019, 19:23
  3. von 6 grünleger mix küken macht mir eines sorgen
    Von mashi im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.05.2014, 21:24
  4. Maranshenne macht mir Sorgen
    Von Eva-M. im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 16:11
  5. ein Küken macht mir Sorgen
    Von Nati im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 06:07

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •