Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

Thema: Huhn ohne Krallen!?

  1. #1

    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    bei Hannover
    PLZ
    30....
    Beiträge
    287

    Huhn ohne Krallen!?

    Moin liebe Hühnerfreaks!
    Bei einer meiner Lieblingshennen habe ich heute entdeckt,
    dass sie keine Krallen mehr hat, oder heisst es besser Nägel?
    Nun bin ich sehr besorgt!
    Worauf kann das hinweisen, was fehlt meiner süßen Dolly,
    federfüßige Zwerghenne?

  2. #2
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    3.333
    Magst du Mal Fotos davon einstellen? Das kann man sich sehr schwer vorstellen.
    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!


    1,7,13 Blumenhühner ,0,4 Blum-Bra-Pington, 4,5Mechelner gesperbert, 2,2 Bresse

  3. #3

    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    bei Hannover
    PLZ
    30....
    Beiträge
    287
    Themenstarter
    Schade, aber das krieg ich in diesem Forum nicht hin.
    Es sieht aus, als hätte sie nie Nägel gehabt, aber, dem ist nicht so.
    Meine lieben haben immer mal mit Kalkbeinmilben zu tun.
    Deshalb , sie liegt jetzt mehr herum, und ich guckte die Füße an, weil ich dachte,
    sie hätte mit den Milben wieder Probleme.
    Sonst geht es ihr aber G.s.D. gut, futtert gut, und ist munter.
    Werd ich morgen die TiHo befragen müssen...

  4. #4
    Avatar von Santana
    Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    1.989
    Manche Hühner haben von Geburt an keine Nägel/Krallen.
    Ich hatte mal eine Maranshenne. Da habe ich es auch erst spät gemerkt, da ich vorher nie so genau darauf geachtet habe.
    Scheinbar kommt es bei federfüßigen Rassen häufiger vor.

    Sind die Zehenspitzen blutig?
    Oder wirkt die Henne sonst krank?
    Wenn nicht muss man ja nicht gleich zum Tierarzt.

    Fotos kannst du mit picr.de super reinstellen.
    Dafür musst du dich registrieren.

  5. #5

    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    bei Hannover
    PLZ
    30....
    Beiträge
    287
    Themenstarter
    So, dies für Euch:
    Der Vogel-TA von der TiHo hat mir heute gemailt, das die Krallen wohl durch die Kalkbeinmilben
    ausgefallen sind, und dann auch nie mehr nach wachsen (schrecklich!)
    Ulkig ist aber, dass ihre Freundin sogar mehr mit den Milben zu tun hat, Dolly grad fast gar nicht,
    und bei der( beide leben schon sehr lange zusammen)sind die Nägel noch da...

  6. #6
    Moderator Avatar von zfranky
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Essen
    Beiträge
    11.846
    Zitat Zitat von Klara55 Beitrag anzeigen
    Ulkig ist aber, dass ihre Freundin sogar mehr mit den Milben zu tun hat, Dolly grad fast gar nicht,
    und bei der( beide leben schon sehr lange zusammen)sind die Nägel noch da...
    Das finde ich nicht ulkig, sondern zutiefst verstörend!

    Wie können denn Hühner derartig mit Parasiten befallen sein, dass ihnen das Krallenbett unwiderruflich zerstört wird und du bekommst das nicht mit?
    nach 20 Jahren endlich wieder Hühner, spontaner Bruteier-Kauf bei Ebay, geliefert in die Packstation, Oktober 2014 erste Naturbrut... ein bisschen Natur in der Stadt..

    Aktuell 2,15 New Hampshire, dazu Pferd, Katze und Bienen ...

  7. #7

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.492
    Zitat Zitat von zfranky Beitrag anzeigen
    Das finde ich nicht ulkig, sondern zutiefst verstörend!

    Wie können denn Hühner derartig mit Parasiten befallen sein, dass ihnen das Krallenbett unwiderruflich zerstört wird und du bekommst das nicht mit?

  8. #8

    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    bei Hannover
    PLZ
    30....
    Beiträge
    287
    Themenstarter
    Sagte ich doch, es ist fast nichts zu sehen, bei ihr.
    Dafür bei der anderen, nur, das die, im gleichen Alter, noch alle Nägel hat.
    Vielleicht hat Dolly eben zusätzlich einen Mangel..

  9. #9
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    3.333
    das könnte man als aussenstehender mit Fotos beurteilen, ob es für uns andere auch "normal" aussieht.

    Fotos kann hier jeder einfügen, da sollte es keine Probleme geben, wenn man denn möchte.
    Die Kalkbeinmilben solltest du auskurieren und nicht nur Trouble-shooten. das kann schon ein paar Monate dauern.
    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!


    1,7,13 Blumenhühner ,0,4 Blum-Bra-Pington, 4,5Mechelner gesperbert, 2,2 Bresse

  10. #10

    Registriert seit
    12.02.2015
    Land
    Hessen
    Beiträge
    154
    Ich habe hier auch Probleme mit Fotos einstellen, die Datei ist dann immer zu groß.
    Über welche Portale/Seiten verkleinert Ihr und sind die Seiten kostenlos zu benutzen ?

    Danke im Voraus.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Huhn im Nistkasten ohne Ei
    Von Vorholzfarm im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.03.2017, 19:09
  2. Huhn ohne Federn
    Von Wickie im Forum Dies und Das
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 20:19
  3. Huhn ohne Blut
    Von Hänchen im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 17:25
  4. Huhn ohne Kopf
    Von dehöhner im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 19:52
  5. Huhn ohne Kamm.
    Von Birdytec im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 22:17

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •