Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Küken verstorben/ Weißer Durchfall

  1. #1

    Registriert seit
    05.09.2019
    Ort
    Frankenland
    PLZ
    9....
    Land
    DE
    Beiträge
    1

    Küken verstorben/ Weißer Durchfall

    Hallo Miteinander,

    Ich bin 20 und brüte seit 5 Jahren selbst Küken aus, also per Kunstbrut.
    Es ist mir natürlich schon mal passiert, dass ein Küken kurz nach dem Schlupf verstorben ist. Nur leider sind meine derzeitigen jetzt 21 Küken, 4 Wochen alt (6 Italiener isabell-porzelan farbig / der Rest Mixe von mir) krank, bzw. werden es bestimmt bald.
    Gestern Früh ist mir das erste mal aufgefallen, dass ein Küken plötzlich nur rummsteht und nicht mehr agil ist wie die anderen. Ich habe es daraufhin hoch genommen und angeschaut - DURCHFALL WEIß und Flüssig!
    Ich habe es sofort separiert und ihm (so wie den anderen) Oreganoöl ins Wasser Oregano, Brennessel und Karotten angeboten. Es hat nichts mehr gefressen und getrunken, daraufhin habe ich ihm die Flüssigkeit per Einwegspritze gegeben. Auch Traubenzucker und Vitamine habe ich ihr gegeben.
    Ihr Zustand hat sich von Stunde zu Stunde verschlechtert. Ich habe sämtliche Tierärzte in meiner Nähe angerufen, aber ich bekam immer nur zu hören "mit Geflügel kenne ich mich nicht aus."
    Gestern Abend habe ich dann einen Tipp von einem Freund bekommen, bei welchen Tierarzt ich es versuchen kann in der Früh. Das Küken ist leider in der Nacht verstorben, das macht mich so extrem fertig.. in dem Alter waren Küken für mich schon "aus dem gröbsten draußen". Und jetzt sowas. Das nimmt mich so mit, ich konnte gestern und heute kaum was essen!
    Ich habe jetzt heute Nachmittag einen Termin bei einem Arzt, der sich meinen Problem annimmt! Ich soll eine Kotprobe von den noch lebendigen Küken und evtl. von dem toten Küken mitbringen. Er wird diese auswerten und mir dann etwas gegen wahrscheinlich Salmonellen oder Kokzidien geben.
    Ich habe total Angst, dass die anderen Küken auch noch daran sterben. Bisher sahen sie ganz agil aus, aber ich habe das Gefühl, dass man schon merkt, dass irgendwas nicht stimmt.

    Die Küken leben natürlich getrennt von den Althühnern. Ich bin wirklich überfragt, WIE das passieren konnte. Ich habe alles mögliche getan, aber es hat einfach nicht gereicht, das tut mir so so leid. Vielleicht hätte ich es retten können, wenn ich diesen Tierarzt gestern früh schon erreicht hätte?
    Oh man...
    Wisst ihr, wie ich demnächst so etwas vorbeugen kann? Hattet ihr so etwas ähnliches schon mal?

    Traurige Grüße!!
    Laura

  2. #2
    Avatar von SalomeM
    Registriert seit
    29.04.2014
    PLZ
    41
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.501
    Herzlich Willkommen im Hühnerforum, auch wenn Dein erstes Thema gleich ein trauriges ist. Salmonellose wäre auch bei mir das erste, auf das ich bei kreideartigem Durchfall und schnellem Versterben von Küken testen lassen würde. Wobei eine Übertragung übers Brutei bei 4 Wochen alten Küken eher unwahrscheinlich ist. Dann hätte es eher auftreten müssen. Aber auch Insekten, Nager, Menschen usw. können Überträger sein. Nun mach Dich am besten nicht verrückt, es kann sich um einen bedauernswerten Einzelfall mit unklaren Ursachen handeln. Ich würde die Proben so schnell wie möglich abgeben, damit Du bald näheres weißt.

Ähnliche Themen

  1. Küken sehr schwach - weißer Durchfall - Weiße Kükenruhr?
    Von Danasia im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.05.2015, 16:36
  2. blasser Kamm und weißer Durchfall ?
    Von Angela83 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 18:56
  3. Durchfall bei Küken
    Von greta444 im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 12:52
  4. weißer Durchfall
    Von brutus im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2007, 15:09
  5. Küken mit Durchfall
    Von Karin im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 00:26

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •