Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Hahn befruchtet einzelne Hennen nicht

  1. #21
    Revolutionäre Zelle Avatar von Rackelhuhn
    Registriert seit
    27.03.2018
    Ort
    Teltow
    PLZ
    14513
    Beiträge
    1.006
    Und Küken zählen sowieso erst, wenn sie legereif sind.
    Und legereif ist ein Huhn natürlich erst, wenn die Eier regelmäßig dem BE-Mindestgewicht entsprechen. Junghennen sind schließlich noch keine Hühner.
    Vorsicht: verhaltensoriginell

  2. #22
    Avatar von KaosEnte
    Registriert seit
    13.05.2015
    Ort
    LKR LA
    PLZ
    840..
    Land
    Niederbayern
    Beiträge
    1.655
    mal nur der Neugierde wegen . . . und Hahn/Hähne? zählen nicht weil sie keine Eier legen?


    dann kann ich die Erpel bei der Zählung ja auch vernachlässigen . . . .
    in unserem Garten leben Laufi/StockentenMix Kalle und Laufi/WarzenMix Frl. Socke Quak
    Frau Warzi Heidi mit ihrem Warzerich Elvis
    UngarnErpel Ludwig und PommernEnte Agathe von Quack

  3. #23
    Revolutionäre Zelle Avatar von Rackelhuhn
    Registriert seit
    27.03.2018
    Ort
    Teltow
    PLZ
    14513
    Beiträge
    1.006
    Hähne zählen, sobald sie einem Stamm oder der Legetruppe zugeordnet werden. Vorher sind es nur Junghähne in der Halbstarkentruppe, die ja sowieso ständig schrumpft.

    Ich hab derzeit also ganz klar nur 1.2 Hühner.
    Da hab ich doch meine Hühneranzahl dieses Jahr wirklich hervorragend reduziert.
    Dabei sind es nur 53 Küken gewesen dieses Jahr.
    Einige Junghennen und ein paar Halbstarke laufen hier also auch noch rum.

    Wie hieß diese Chicken Krankheit beim Menschen nochmal? Könnte ich betroffen sein oder ist alles ok?
    Vorsicht: verhaltensoriginell

  4. #24
    Avatar von KaosEnte
    Registriert seit
    13.05.2015
    Ort
    LKR LA
    PLZ
    840..
    Land
    Niederbayern
    Beiträge
    1.655
    dann isses ja gut.
    1,1 Warzen sind zwei Tiere, da klar zuordenbar.
    Der Rest ist nicht einordenbar oder zu jung und kann daher vernachlässigt werden.


    Rackelhuhn, von so ner Krankheit hab ich mal irgendwo gehört. Wars sicher irgend ein Gerücht . . .
    in unserem Garten leben Laufi/StockentenMix Kalle und Laufi/WarzenMix Frl. Socke Quak
    Frau Warzi Heidi mit ihrem Warzerich Elvis
    UngarnErpel Ludwig und PommernEnte Agathe von Quack

  5. #25
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    16.763
    Zitat Zitat von Orpington/Maran Beitrag anzeigen
    Am einfachsten ist echt die Lösung, Hahn 1 Woche mit Hennen einsperren, dann muss er ran ;
    Selten so gelacht! Ein Zuchtfreund von mir wollte auch bestimmte Eier von einem Hahn und einer bestimmten Henne haben - das hat den ganzen Frühjahr und Sommer über nicht geklappt.

    Erst als sie wieder getrennt wurden, da hatte die Henne befruchtete Eier gelegt (natürlich von einem anderen Hahn) und der Hahn hat dann auch noch andere Hennen super befruchtet. Aber die Beiden einzelnen mochten sich nicht und da wurde dann auch nix draus
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



  6. #26
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    16.763
    Zitat Zitat von Rackelhuhn Beitrag anzeigen
    Und Küken zählen sowieso erst, wenn sie legereif sind.
    Und legereif ist ein Huhn natürlich erst, wenn die Eier regelmäßig dem BE-Mindestgewicht entsprechen. Junghennen sind schließlich noch keine Hühner.
    In dem Fall würde ich die Glucken auch nicht dazu zählen - sie legen ja genauso wie der Hahn keine Eier
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Einzelne Junghenne legt nicht!
    Von Lowrider99 im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.07.2015, 23:15
  2. Hahn verjagt einzelne Henne
    Von Mzungu im Forum Verhalten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2014, 15:13
  3. Hahn befruchtet nicht richtig?
    Von Annett im Forum Naturbrut
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2014, 00:32
  4. Befruchtet der Hahn alle meine Hennen?
    Von mayer112 im Forum Dies und Das
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.11.2012, 18:34
  5. Mein Orpi Hahn befruchtet auf ein mal nicht.Ha
    Von yorgo-26 im Forum Züchterecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.09.2012, 22:05

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •