Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: Hahn kurzfristig alleine halten, geht das

  1. #11

    Registriert seit
    12.08.2015
    PLZ
    245
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    58
    Themenstarter
    Danke für eure Meinungen.
    Nicht jeder der sich mit Wasser wäscht ist sauber.

    0.2 Sussex, 0.2 Sperber, 0.1 Rohdeländer, 1.0 Legehybridhahn mit Maranseinfluss

  2. #12
    Revolutionäre Zelle Avatar von Rackelhuhn
    Registriert seit
    27.03.2018
    Ort
    Teltow
    PLZ
    14513
    Beiträge
    888
    Ich sehe jetzt, dass Du 5 Hennen und 1 Hahn hast.

    Ein Bestandsmanagement könnte so aussehen, dass du z.B. alle 2-3 Jahre jeweils 2-3 Tiere austauscht. So hast Du immer eine reife und eine junge Generation.

    Derzeit würde ich erstmal mindestens 1 besser 2 alte Hennen behalten und dazu passend 3 bis maximal 4 neue Hennen dazu holen.

    Viele Grüße
    Vorsicht: verhaltensoriginell

  3. #13
    Kämpfer-Fan Avatar von Sorteng
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    3.939
    Ich seh das Problem nicht. Natürlich kannst du den Hahn 2 Wochen allein halten. Ist bei mancher Rassehaltung Gang und Gebe...

  4. #14
    Putzfee auf Zeit Avatar von anna.u
    Registriert seit
    27.05.2009
    Ort
    Hühnchen-Dorf
    PLZ
    31
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    10.406
    Und.... deshalb auch okay? Bloß weil es praktiziert wird?
    Zumal es sich beim TE nicht um Rasseerhalt handelt, sondern er seine Legehennen austauschen will...
    lg Anna
    Blumenhahn Gustav und seine sieben buntgemischten Damen,
    Laufijunge Albert, Hundedame Mandy, Mikesch&Friends sowie Herr U

  5. #15
    Kämpfer-Fan Avatar von Sorteng
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    3.939
    Entschuldigung. Er hat nicht gesagt das er das Tier 2 Wochen in einem Vogelbauer halten will. Zwei Wochen allein zu sein ist sicher kein Weltuntergang für das Tier.

    Beim Bankivahuhn lebt auch nicht jeder Hahn immer mit Hennen oder anderen Hähnen in Gemeinschaft. Und überhaupt auch kein Herdentier nimmt ernsthaft Schaden vom zwei Wochen allein sein.

    Werden das die schönsten 2 Wochen im Leben des Hahnes? Glaube ich nicht und ihr habt sicher alle recht man kann es auch anders machen. Viele der Lösungen sind vielleicht schöner. Aber Grundsätzlich ist es kein Problem den Hahn zwei Wochen allein zu halten.

    Und das muss man sich auch bewusst machen. Wir reden von 2 Wochen. Hähne/Hühner ihr ganzes Leben oder sehr lang allein zu halten find ich auch nicht toll und würde ich niemals machen.

    Aber wenn ich aus welchem Grund auch immer mal 2 Wochen ein Huhn allein halten müsste würde ich es bedenkenlos tuen.

    In dem Sinne eben meine Antwort auf die Frage... Kein Problem für 2 Wochen... Man kann vielleicht noch ergänzen das es sicher toller ist je kürzer er allein ist.

  6. #16
    Moderator Avatar von SalomeM
    Registriert seit
    29.04.2014
    PLZ
    41
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.293
    Ich sehe das so wie Sorteng. Warum die Hennen alle gewechselt werden, war nicht die Ausgangsfrage. Diese Entscheidung sollte jeder für sich selber treffen dürfen. Es gibt auch Vorteile einer komplett neuen Hennengruppe, Mobbing und evtl. wochenlanges Gehacke der Neuzugänge entfällt komplett.

  7. #17

    Registriert seit
    24.04.2016
    Ort
    Hamburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von Hühnerhase Beitrag anzeigen
    Moin an alle,
    Ich muss mich leider (Legebedingt) von meinen alten Hühnies trennen.
    Jetzt meine Frage,
    wie schnell muss ich mir neue Hühner besorgen. Oder kann Justus (Hahn) ein/zwei Wochen alleine sein.
    Die neuen Hühnies wären dann auch fast wieder Legebereit.

    Liebe Grüße
    Hühnerhase
    Lass Justus seine Lieblingshenne. Ich möchte mit deiner Hilfe beweisen, das Lege-hybriden über 10 Jahre alt werden können.

    Was für Hybriden sind es?

  8. #18
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    16.929
    Das ist jetzt ein eher gewagtes Experiment. Du weckst hier eventuell Hoffnungen, die mit über 98 %iger Wahrscheinlichkeit nicht erfüllt werden...
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  9. #19

    Registriert seit
    24.04.2016
    Ort
    Hamburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von Okina75 Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt ein eher gewagtes Experiment. Du weckst hier eventuell Hoffnungen, die mit über 98 %iger Wahrscheinlichkeit nicht erfüllt werden...
    Experiment? Eben hast du dich doch noch dafür eingesetzt das Hennen ehrenvoll altern dürfen....und jetzt ist es ein gewagtes Experiment? Wenn diese Hennen gut gehalten werden und nicht von Fuchs & co. verfolgt können sie über 10 Jahre alt werden. Das ist möglich. Und angenommen sie stirbt mit 6....so what?

  10. #20

    Registriert seit
    24.04.2016
    Ort
    Hamburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von ptrludwig Beitrag anzeigen
    Mir ist auch mal meine Frau weg gerannt, komplett mit Kinder, da war ich dann auch allein mit Hund. Der hat es überstanden ich auch. Wenn man den Hahn fragen könnte ob er 14 Tage allein sein möchte oder den Hennen Gesellschaft leisten, würde er mit Sicherheit die 14 Tage wählen.
    Willkommen im Club. Genau so siehts aus.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2014, 19:54
  2. Kann man einen Pfauenhahn alleine halten?
    Von KatharinaG im Forum Anderes Geflügel
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 15:42
  3. 2 Hähne alleine halten??
    Von Mzungu im Forum Verhalten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 03:10
  4. Hahn alleine halten
    Von Bina301 im Forum Verhalten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.2010, 22:31
  5. Eine Gans alleine halten?! Ja oder Nein?
    Von bloodymary* im Forum Gänse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 18:22

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •