Seite 18 von 19 ErsteErste ... 8141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 188

Thema: Borotto-Brüter

  1. #171
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    wo sich Fuchs und Marder gute Nacht sagen.
    Beiträge
    4.970
    Na dann herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Beiden und die noch kommenden Lavenderküken.
    liebe Grüße
    Schnappi

  2. #172

    Registriert seit
    19.05.2022
    Ort
    73...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    24
    Danke dir Schnappi!

  3. #173

    Registriert seit
    21.09.2018
    Beiträge
    66
    Hat von euch mal jmd mit einem zusätzlichen Thermometer im komplett leeren Zustand an verschiedenen Stellen die Temperatur gemessen?
    Ich hab das bei meinem 49er Modell gemacht.
    Am mittigsten Platz stimmt die Temperatur. Alle anderen Plätze werden heißer. In der hintersten Reihe sind es zum Teil 39,2°C.

    Der Hersteller sagt, dass es sinnlos sei mit einem analogen Thermometer zu messen, weil sie durch den Ventilator und Co je nach Platz zwar unterschiedliche Außentemperatur haben, aber im Ei dennoch die optimale Temperatur herrscht.

    Das möchte ich gar nicht in Frage stellen, aber da meine letzte Brut schlecht war, möchte ich natürlich jede Fehlerquelle ausschließen.

  4. #174
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    wo sich Fuchs und Marder gute Nacht sagen.
    Beiträge
    4.970
    Intelligente Ausrede. Wieso sollen die Eier alle innen gleich warm sein wenn sie auf verschieden warmen Plätzen liegen?
    Da müßtest du schon im Halbstundentakt die Plätze tauschen. Hatte auch bei meinen ersten 2 Bruten einen Brüter mit unterschiedlichen Temperaturzonen und wochenlang mit einem Dutzend Thermometern innen verteilt getestet, umgebaut, wieder getestet usw. nachdem die 2. Brut nicht so berauschend war. Je nachdem wie Lüfter und Innenbelegung war haben sich die Temperaturzonen verschoben. Teils diagonal durch den Brüter. Die erste Brut ging gut, da waren nur 11 von 56 Plätzen belegt und alle ziemlich gleich gelegen. Beim 2. Mal mit voll sind alle die mal auf den warmen Plätzen waren abgestorben und die welche nur kühlere Plätze erwischt haben sind später oder gar nicht geschlüpft. Hab zwar von aussen nach innen immer durchgetauscht jeden Tag, aber wie gesagt, da hatte fast jeder Platz kreuz und quer verteilt eine andere Temperatur. Also vergiß es und kauf dir einen Brüter der gleiche Temperaturen hat oder beleg nur die Plätze wo du vorher austestest, daß die Temperatur gleichmäßig überall das Gleiche anzeigt und stell sie dann dementsprechend ein.
    liebe Grüße
    Schnappi

  5. #175

    Registriert seit
    21.09.2018
    Beiträge
    66
    Es macht eigentlich nicht wirklich Sinn, was sie mir geschrieben haben, aber natürlich kann ich nicht nachprüfen, welche Temperatur im Inneren des Ei vorliegt.

    Und ich bin auch tatsächlich enttäuscht, weil ich dachte, dass man mit einem Borotto einen guten Brüter hat und nicht unnötig Küken gefährdet.

    Die Erfahrungen von denen du schreibst, waren die auch mit dem Borotto?

    Ich hab ihn bei Amazon gekauft. Vielleicht habe ich da irgendeine Chance, dass sie ihn zurück nehmen müssen.

  6. #176
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    wo sich Fuchs und Marder gute Nacht sagen.
    Beiträge
    4.970
    Nein, Borotto habe ich keinen. Das ist so ein flacher Motorbrüter, wo Heizung am Boden fast mittig unten ist, darüber der Lüfter, aussen herum u-förmig die Wasserrinnen. Steuerung usw. wäre recht gut dabei, ist auch schnell auf Temp. und Feuchte. Darüber so eine gelbe Schwenkhorde wo die Eier schräg aufrecht stehen mit automatischer
    Wendung. So weit alles ganz gut, aber durch die Anordnung mit Heizung , Lüfter unten und den senkrechten Wänden der Wasserrinne, 2-3 cm hoch, noch verschieden weit vom Lüfter weg, bzw. eine Seite ja ohne Rinne mit senkrechter Vorderwand beim Steuerelement geht der Luftstrom nicht gleichmäßig im Brüter überall hin. Direkt über dem Lüfter ist heisser, da wo der warme Luftstrom auf die Rinne prallt und senkrecht nach oben geleitet wird auch , ausserhalb der Rinnen ist wieder kälter. Auch jede Stütze, jeder belegte oder unbelegte Eierplatz ändert wieder die Strömungen und damit die Temperaturen. d.h. 2 nebeneinanderliegende Eierplätze können auch mal 2 Grad Unterschied haben. Das ganze dann auch noch diagonal verschieden. Hab da Zusatzlüfter, schräge Ableitstege, mit und ohne Schlupfhorde unter der Wendehorde, aufgelegte Metallfliegengitter an den heissen Stellen um weniger Luft nach oben zu lassen, mal segmentmäßig von gar nicht bis 3-fach gelegt, aussen am Deckel aufgelegte Terrarienheizmatten an den kalten Ecken,.....Versuche ohne Ende, aber ich konnte das zwar annähernd an ähnliche Temperaturen bringen, aber nie zufriedenstellend mit weniger als 1 Grad Abweichungen.
    Den Brüter nutze ich nur noch für wenig Eier an den Positionen wo ich weiß da sind die Temperaturen genau gleich und zum trocknen für geschlüpfte Tiere, welche ich evtl. vorzeitig aus dem Hauptbrüter nehmen muß. Oder wie jetzt um aussortierten Wackelkandidaten noch paar Tage länger zu geben bevor ich sie ganz raus nehme. Wenn es dann welche zerreißt sind nicht die guten Eier mit eingesaut.
    liebe Grüße
    Schnappi

  7. #177
    Revolutionäre Zelle Avatar von Rackelhuhn
    Registriert seit
    27.03.2018
    Ort
    Teltow
    PLZ
    14513
    Beiträge
    1.412
    Zitat Zitat von Hühnerträumerei Beitrag anzeigen
    Hat von euch mal jmd mit einem zusätzlichen Thermometer im komplett leeren Zustand an verschiedenen Stellen die Temperatur gemessen?
    Das macht wenig Sinn. Du müsstest wenigstens Kartoffeln rein legen um auch die Strömungsverhältnisse der Luft, die durch den Ventilator bewegt wird, mit berücksichtigen zu können. Im leeren Zustand wirst Du immer Abweichungen haben. Das ist auch z.B. beim King Suro so. Du brauchst die Masse im Brüter...

    Normalerweise ist es aber in der Brutmaschine außen kälter als innen, weil da die Wärme nach draußen verloren geht. Im King Suro sind z.B. die 4 Ecken auffällig kälter.
    Vorsicht: verhaltensoriginell

  8. #178

    Registriert seit
    19.05.2022
    Ort
    73...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    24
    Hallo nochmal an alle. Bei mir sind am Samstag 3 hübsche hellgraue Küken in der Brutmaschine geschlüpft. Zur Erklärung nochmal, ich hatte vor drei Wochen Bruteier zugekauft nachdem klar war dass die von mir eingelegten eigenen Eier nahezu alle unbefruchtet waren. Ich wollte eigentlich 10 Lavender Araucana Eier. Bekommen habe ich 10 Lavender, 2 Cream Legbar und ein Ei eines Hauben Hühnchens. Der Vater der Küken war aber ein Lavender*Legbar Mix. 5 Lavender und 1 Legbar hatte ich in die Brutmaschine gelegt. Die restlichen meiner Glucke untergelgt. Leider sind die Legbar Eier früh abgestorben, da war die Schalenquali sehr schlecht. Die zwei anderen Lavender in der Maschine waren leider auch abgestorben, sowie eins unter der Glucke. Unter meiner Glucke sind wohl 5 Lavender und das Häubchen geschlüpft. Ganz schwarz mit deutlichem Sperberfleck. In der Maschine die drei hellgrauen Lavender. Eines der Glucke ist gelb mit schwarzem Pünktchen auf dem Kopf
    Ich bin komplett schockverliebt!
    Alles in allem bin ich mit den 8 Küken sehr zufrieden.

  9. #179
    Avatar von chtjonas
    Registriert seit
    26.09.2020
    Ort
    Córdoba
    PLZ
    5158
    Land
    Argentinien
    Beiträge
    2.474
    Ganz herzlichen Glückwunsch zum Schlupf!
    "Alttruppe" 1,4 und "Jungtruppe" 1,4 und 4 fidele Küken
    LG Christina

    "Life is what happens while you are busy making other plans." (John Lennon)

  10. #180

    Registriert seit
    19.05.2022
    Ort
    73...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    24
    Danke! Wenn ichs irgendwie schaff stell ich noch Fotos rein. Der Borotto bleibt nicht lange kalt. Eine bekannte hätte gerne Wachteln und ich hab ihr versprochen welche von unseren Eiern aus zu Brüten.

Seite 18 von 19 ErsteErste ... 8141516171819 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Borotto Real 12 mit automatischer Wendung
    Von derInsel im Forum Kunstbrut
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 20.02.2019, 21:56
  2. Motorbrüter Borotto wo bekomm ich den her?
    Von Hundale im Forum Kunstbrut
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.05.2013, 21:52
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2013, 18:37
  4. Borotto Motorbrüter
    Von Retrieverriver im Forum Kunstbrut
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.10.2012, 15:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •