Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Entenschlupf länger als Hühnerschlupf?

  1. #1

    Registriert seit
    24.08.2018
    Beiträge
    58

    Entenschlupf länger als Hühnerschlupf?

    Hallo,
    Hühner habe ich schon sehr oft in Kunstbrut ausgebrütet, Enten noch nie.
    Aktuell hab ich 20 Warzenenteneier (Versandeier) im Brüter, morgen am Samstag läuft die Brut 4 Wochen. Gestern hab ich beim Lüften gemerkt, dass 2 Eier angepickt sind...

    Der Verkäufer behauptet weiterhin fest, dass er nur 2 Warzenenten und einen Warzenentenerpel dazu hat... Kann sich da ne wilde Stockente mal an einer Warzenente vergangen haben, ohne Wissen des Verkäufers?

    Ich hab dann die Eier in meinen 2ten Brüter gelegt, damit sie aus der Wendung kommen und ich die Luftfeuchtigkeit erhöhen kann. Da liegen sie jetzt um 15.15 Uhr noch genauso wie gestern um 18 Uhr. Piepsen und bewegen sich aber immer mal wieder.
    Ich kenn das ja eigentlich von den Hühnern und hab gelernt, geduldig zu sein, aber da alles so schief ging werd ich mit der Zeit doch nervös. Wie lang dürfen Enten zum Schlupf brauchen?

    Die restlichen Eier hab ich durchgeschiert, die brauchen noch ne Woche, das passt. Waren wohl nur 2 "falsche" dabei.
    Dass es jetzt nur 2 sind ist halt blöd, die "müssen" es jetzt beide schaffen, sonst ist eines eine Woche allein....

  2. #2

    Registriert seit
    09.01.2017
    Land
    Niederösterreich
    Beiträge
    911
    Habs jetzt erst gelesen: Warzenenten brüten 35 Tage. plus minus 1-2 Tage.
    Ich hoffe, durch die Veränderung ist nichts schiefgelaufen.
    einfach warten.

  3. #3
    Avatar von Gögerle
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Unterfranken
    PLZ
    97
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    173
    Hallo Elle
    Und nicht erschrecken.
    Enten brauchen nach dem Schlupf um einiges länger bis sie fit sind als Hühnerküken.

    Liebe Grüsse
    Martin

  4. #4

    Registriert seit
    09.01.2017
    Land
    Niederösterreich
    Beiträge
    911
    Es ist immer so, dass die Mutter-Ente das Küken noch 24 - 36 Stunden IM Nest hudert.
    Küken zehrt vom Dottersack,
    Mutter geht kurz fressen, baden und belibt wieder im Nest.
    Dann, wie gesagt, nach gut 1 Tag, führt sie das Junge zur Futterschüssel und zeigt ihm wie man frisst/trinkt.
    Muss jetzt raus, Infos über Aufzuchtfutter: Suchfunktion.

  5. #5
    Moderator Avatar von KaosEnte
    Registriert seit
    13.05.2015
    Ort
    LKR LA
    PLZ
    84...
    Beiträge
    1.836
    ich hatte einige Bruten aus Artenmix. Ente ist eine Warzenente, der Erpel war ein LaufentenErpel bzw. ein UngarnErpel.
    Der Schlupf war an Tag 34/35.
    in unserem Garten leben Laufi/StockentenMix Kalle und Laufi/WarzenMix Frl. Socke Quak
    Frau Warzi Heidi mit ihrem Warzerich Elvis
    UngarnErpel Ludwig und PommernEnte Agathe von Quack

  6. #6

    Registriert seit
    24.08.2018
    Beiträge
    58
    Themenstarter
    Optisch schauen die 2 fitten Küken aus wie Stockenten. Na ich werde sehen was das wird... Waren übrigens nach dem Schlupf total schnell fit.

  7. #7

    Registriert seit
    24.08.2018
    Beiträge
    58
    Themenstarter
    Oder wie Laufenten.
    @warzitante:
    Ich hab doch nur die 2 angepickten Eier in drn separaten Brüter, die restlichen Eier liegen weiterhin in der Wendung im Hauptbrüter. Sorry, hatte ich mich wohl falsch ausgedrückt.
    Entenkükenfutter hatte ich schon besorgt, Wärmeplatte hab ich von den Hühnern da. Ist alles i.O.

  8. #8

    Registriert seit
    09.01.2017
    Land
    Niederösterreich
    Beiträge
    911
    ok, danke.
    Wärmeplatte brauchst Du nicht.
    Mama macht das schon.
    Mama + Federn = genau die richtige Temperatur,
    und wir haben jetzt FRÜHLING!

  9. #9

    Registriert seit
    24.08.2018
    Beiträge
    58
    Themenstarter
    Mama? Waren doch in der Brutmaschine. Das waren Versandeier, steht im ersten Beitrag.
    Sie gehen schon gern unter die Wärmeplatte

  10. #10

    Registriert seit
    09.01.2017
    Land
    Niederösterreich
    Beiträge
    911
    sorry, schlampig gelesen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 14:09
  2. Entenschlupf???
    Von othi im Forum Enten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 19:48
  3. Entenschlupf
    Von glaubel im Forum Kunstbrut
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 20:25
  4. Entenschlupf - einige sind da!
    Von heissnhof im Forum Enten
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 13:33
  5. Temperatur beim Entenschlupf
    Von borni1983 im Forum Kunstbrut
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.02.2006, 17:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •