Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kloakenvorfall - bei 2 Hühnern, innerhalb von 5 Tagen?!

  1. #1

    Registriert seit
    24.07.2016
    Beiträge
    5

    Kloakenvorfall - bei 2 Hühnern, innerhalb von 5 Tagen?!

    Liebe Hühnerexperten,

    ich brauche mal eure Meinung:

    Seit mehr als 10 Jahren halte ich zwischen 3 und 8 Hennen. Bis letzte Woche hatte ich 6 Damen, davon waren 2 Leghorn, beide habe ich vom selben Züchter gekauft, aber mit ein paar Wochen Versatz. Alter: knappes Jahr, legen wahnsinnig gut.

    Beim einem Huhn hab ich nun ein paar Tage lang urplötzlich jeden Tag Windeier festgestellt. Nach etwa 4 Tagen fiel mir eine ausgestülpte Kloake auf. Da ich in all den Jahren nie so was hatte, bin ich zum TA gefahren und sie hat versucht die Kloake zurückzuschieben. Ich habe dann den Abend noch mit Huhn und Kühlakku auf Hühnerhintern verbracht, leider kam am Morgen drauf das nächste Ei und alle Mühe war umsonst. Notschlachtung.
    Heute, 5 Tage später sehe ich ein blutiges Ei im Nest und mir ahnte schon grausiges. Das 2. Leghorn hat nun ebenfalls einen Vorfall. Morgen muss ich es wohl auch erlösen.

    Wie kann das sein? Liegt das an der Rasse? Es waren meine ersten Leghorn.

    Die Eier sind recht groß, aber nicht zu mächtig. Da hab ich schon viel größere Kaliber gesehen. Allerdings sind die 2 auch sehr schmächtig. Sicher grad so 2 bis 2,2 kg.

    Ist das womöglich ein Problem dieses Züchters?

    Hoffe, dass ihr was dazu sagen könnt. Danke euch!

    Vali

  2. #2
    Hühnergott (Avatar) Avatar von Jorg
    Registriert seit
    25.04.2016
    Ort
    Im hohen Norden
    PLZ
    25...
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.368
    Moin Vali,

    ob es am Züchter liegt, lässt sich nicht sagen. Zufälle gibt es immer mal.
    Aber gerade bei den "Legemopeds" die jeden Tag ein Ei raus hauen, ist der Legedarm eher verschlissen als bei den "Normalos".
    Oft werden Hybridhühner nicht ganz alt.

    Hybriden sind oft mal, wie Du selbst schreibst, schmächtig.
    Durch die hohe Legeleistung bleibt durch die Nahrungsaufnahme für das Tier selbst meinst nicht viel übrig.
    Allgemein brauchen Hybridhühner sehr gutes Futter wenn sie nicht abmagern sollen. Was für andere Rassen zu viel ist, und die Gefahr besteht, dass die Tiere verfetten, ist für Hybriden gerade richtig (zumindest i.d.R.)

    Gruß
    Jorg
    Geändert von Jorg (07.04.2020 um 17:32 Uhr)
    "Eier, wir brauchen Eier!" (Oliver Kahn)

  3. #3

    Registriert seit
    12.02.2015
    Land
    Hessen
    Beiträge
    127
    Hier eine Anleitung bei Kloakenvorfall/Legedarmvorfall von Rettet das Huhn:

    https://www.rettet-das-huhn.de/app/d...all+070516.pdf

Ähnliche Themen

  1. Alle Küken tot innerhalb von 3 Tagen!!!
    Von Hehnafreak im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.06.2018, 08:36
  2. Kloakenvorfall?
    Von Bohus-Dal im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.05.2018, 05:58
  3. Kloakenvorfall, Legedarmvorfall & kaputtes Ei (?)
    Von Ninon14 im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.05.2018, 17:18
  4. Kloakenvorfall desinfizieren?
    Von Bibbibb im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.10.2017, 15:02
  5. Kloakenvorfall mit Legenot??
    Von Jorge im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 21:38

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •