Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Schlupfhordenabdeckung für Bruja Motorbrüter...?

  1. #1
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg/Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.413

    Schlupfhordenabdeckung für Bruja Motorbrüter...?

    Hallo Ihr Lieben, wir brüten ja seit zwei Jahren mit einem alten Bruja Motorbrüter, mit jedoch sehr guten Schlupfquoten. Insgesamt sind wir damit sehr zufrieden. Allerdings gibt es von Firma Bruja wohl leider keine Abdeckungen für die Schlupfhorden zu kaufen und unsere quirligen Augsburgerlein wollten beim Schlupf vor 2-3 Tagen vereinzelt mal ganz gerne ausprobieren, wie es ist über die Abtrennungen herunterzuspringen! Hat jemand vielleicht schon einmal selbst Abdeckungen dafür gebaut? Wenn ja, welche Materialien eignen sich dafür gut? Wäre es z. B. möglich, einfach einen Holzrahmen zu zimmern und darauf einen Hasendraht? Bzw. ist sowas auch für die nächsten Jahre verwendbar, wegen Hygiene und so...? Vielleicht hat ja jemand Tips für uns?

    So hatten wir es bisher und das scheint absolut nicht für alle Küken ausreichend zu sein. Die ersten waren schon eine Stunde nach dem Schlupf da drüber !



    Geändert von Jussi (05.04.2020 um 17:26 Uhr)
    Gefiederte Grüße von den 1,9,35 unserer super tollen schwarzen Augsburger , der Mixhenne Happy und deren zwei Küken!

  2. #2
    Avatar von mari_wien
    Registriert seit
    12.04.2015
    PLZ
    47**
    Land
    Österreich
    Beiträge
    224
    Servus Jussi, ich habe auch einen Bruja, mit dem ich sehr zufrieden brin. :-) Als Abdeckung für die Schlupfhorden habe ich mir einfach etwas Kaninchendraht passend zugeschnitten und befestige es einfach mit Wäscheklammern. Ist optisch nicht so der Hit ;-), aber tut ohne viel Aufwand seinen Zweck.
    Viele Grüße
    Mari

  3. #3
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg/Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.413
    Themenstarter
    Hi Mari, das wäre natürlich auch eine Idee! Aber wie groß sind denn Deine Küken, die darin schlüpfen? Wenn man die Abdeckung direkt drauf macht, dann könnten sich unsere nicht mal gerade hinstellen .
    Gefiederte Grüße von den 1,9,35 unserer super tollen schwarzen Augsburger , der Mixhenne Happy und deren zwei Küken!

  4. #4
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Palatinate
    PLZ
    66***
    Beiträge
    13.781
    Ich hab einen uralten Bruja-Motorbrüter. Ich mach Dir später mal ein Bild von der Schlupfhorde. Sowas umgedreht oben drauf müsste prima gehen und ist nicht schwierig zu bauen.
    Die Frau Werwolf sagt: "Des g'hööööööört so !!!
    --------------------------------------------

  5. #5
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg/Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.413
    Themenstarter
    Das wäre super lieb!
    Gefiederte Grüße von den 1,9,35 unserer super tollen schwarzen Augsburger , der Mixhenne Happy und deren zwei Küken!

  6. #6
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    3.707
    Zitat Zitat von Jussi Beitrag anzeigen
    Hi Mari, das wäre natürlich auch eine Idee! Aber wie groß sind denn Deine Küken, die darin schlüpfen? Wenn man die Abdeckung direkt drauf macht, dann könnten sich unsere nicht mal gerade hinstellen .

    ich sehe das eher als Vorteil. Unter der Glucke haben die Küken auch keine Kopffreiheit, und gerade dieses Unterkriechen mit einer Begrenzung nach oben befriedigt das Grundbedürfnis der Küken, sich geborgen zu fühlen. Wahrscheinlich kann man alleine damit schon die 'Reiselust' der Küken dämpfen.

    Ich kanns anhand der Bilder natürlich nicht beurteilen, aber hast du mal geschaut, ob die Küken nicht eventuell auch unter der Begrenzung durchgekrochen sind? Gerade das irgendwo drunterkriechen ist ja Kükentypisch, und di können sich ganz schon platt machen .

    Wenn du es doch lieber etwas höher willst, dann sammel doch mal Physalis-Körbchen. Die sind auch stabiler und würden eine Abdeckung tragen können.

  7. #7
    Avatar von mari_wien
    Registriert seit
    12.04.2015
    PLZ
    47**
    Land
    Österreich
    Beiträge
    224
    Zitat Zitat von Jussi Beitrag anzeigen
    Hi Mari, das wäre natürlich auch eine Idee! Aber wie groß sind denn Deine Küken, die darin schlüpfen? Wenn man die Abdeckung direkt drauf macht, dann könnten sich unsere nicht mal gerade hinstellen .
    Stimmt, sich kräftig strecken können sie da nicht, aber ich hatte bisher nicht den Eindruck, dass sie das vermisst haben, d.h. sie machen nach dem Umsetzen in die Kükenbox nicht erst ein paar Minuten Stretching, bevor sie unter die Heizplatte gehen. Wir verdunkeln den Brüter beim Schlupf immer mit einem Handtuch, das hält die Rasselbande etwas ruhig und sie sitzen eh die meiste Zeit recht gechillt und dösend rum - und zwar nicht nur unsere eh entspannten Sachsenhühner, sondern auch andere Rassen. Ich glaube also, melachi hat recht und sie finden das eigentlich ganz gemütlich.

    Wie lang lässt Du Deine Küken denn im Bruja? Ich muss zugeben, wir warten nicht, bis das letzte angepickte Ei geschlüpft ist, sondern nehmen sie in Tranchen raus (immer wenn ca. 8 bis 10 "trockengefönt sind") - vielleicht turnen sie bei auch deswegen bei uns weniger herum?
    Viele Grüße
    Mari

  8. #8
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg/Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.413
    Themenstarter
    Also, unten drunter können sie nicht durchkriechen. Da ist alles mit zig Kabelbindern sozusagen ausbruchsicher . Beim jetzigen Schlupf war es gleich das erste oder zweite Küken, das auf einmal ein Abteil nach vorne geklettert war. Der Brüter ist bei uns natürlich auch während des Schlupfes abgedeckt. Am Licht kann es also nicht gelegen haben und es sind ja auch ganz hinten, oben, mitten in der Nacht noch drei Küken runter gesprungen. Wir öffnen den Brüter in der Regel so nachdem der erste große Schwung raus muss. Dieses Mal waren das pro Schubfach ca. 15-17 Küken, also eigentlich nicht so viele, dass sie wegen Platzmangel aus den Gehegen hüpfen müssten.

    @Lisa: Ich warte noch auf Deine bebilderte Idee .
    Gefiederte Grüße von den 1,9,35 unserer super tollen schwarzen Augsburger , der Mixhenne Happy und deren zwei Küken!

  9. #9
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Palatinate
    PLZ
    66***
    Beiträge
    13.781
    So die Bilder von dem Rahmen der bei meinem uralten Bruja dabei war:





    Sowas müsste doch leicht zu bauen sein. Höhe der Seiten muss dann an die entsprechende Höhe angepasst werden.

    Das schwarze Isolierband hab ich draufgetackert, damit die abstehenden Spitzen verdeckt sind.
    Die Frau Werwolf sagt: "Des g'hööööööört so !!!
    --------------------------------------------

  10. #10
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg/Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.413
    Themenstarter
    Jawohl, sowas dürfte gut zu bauen sein. Was meinst Du zur Hygiene? Unter dem Isolierband sammelt sich ja sicher auch irgendwelcher Dreck an, bzw. kommt man ja schlecht, bzw. nicht zum desifizieren hin. Und Holz macht wohl generell nichts, oder? Das gibt es ja in den Heka-Brütern eh grundsätzlich. Bisher war mir der Bruja eben unter anderem deshalb lieber, eben weil das ganze Innenleben sozusagen aus Metall ist.
    Gefiederte Grüße von den 1,9,35 unserer super tollen schwarzen Augsburger , der Mixhenne Happy und deren zwei Küken!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Temperatur Bruja Motorbrüter
    Von paterleppich im Forum Kunstbrut
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.01.2014, 10:39
  2. BRUJA-Motorbrüter
    Von pfirsichblüte im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 09:39
  3. motorbrüter Bruja ?
    Von Johanna P. im Forum Kunstbrut
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 20:43
  4. Motorbrüter BRUJA 92/M2
    Von Shelsea im Forum Kunstbrut
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 12:51
  5. Bruja Motorbrüter
    Von Uwe im Forum Kunstbrut
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 14:59

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •