Hallo Ihr,

wir geben wieder, wie jedes Jahr, nach jeder Selektion noch vereinzelte Jungtiere aus unserer kleinen Augsburger Erhaltungszucht ab.

Keine Hennen ohne Hahn und vermutlich immer paarweise, also 1,1. Evtl. auch 1,2 - wenn wir genügend Hennen haben.

Der erste Schlupf ist gerade erst 2-3 Tage alt und der zweite ist dann für ca. 5. Mai geplant. Es dauert also noch ein paar Wochen bis wir welche abzugeben hätten, aber ich kümmere mich sehr gerne schon rechtzeitig drum.

Also, wer Interesse hat, kann sich bitte gerne per PN melden und ich setze Euch dann schon mal auf unsere Abnehmerliste. Tiere sind alle gegen Kokzidiose und Marek geimpft.

Ein paar kurze Infos über die Augsburger vielleicht noch (ausführliche findet ihr sicher in meinem Thread in der Züchterecke): Sie stehen in der Kat. I der roten Liste bedrohter Nutztierrassen und sind die einzige, jemals in Bayern erzüchtete Hühnerrasse. Ihr Erkennungsmerkmal ist der Kronenkamm. Wir züchten die Linie der im Kronenkamm reinerbigen Augsburger, d. h. alle Nachkommen haben Kronenkämme. Sie legen weiße Eier, im Durchschnitt ca. 170 im ersten Legejahr. Wir hatten, bzw. haben aber auch Hennen, die im ersten Jahr sicher 220 Eier legten und unsere Funny ist jetzt schon 6jährig und legt immer noch hervorragend. Sie sind eine Zweinutzungshuhnrasse und ihr Fleisch gilt als Delikatesse (auch wenn wir selbst gar nicht schlachten ). Ihre Form entspricht der eines typischen Landhuhns. Sie sind recht gute Futtersucher und robust in der Haltung. Vom Wesen her sind sie sehr angenehm. Aufgeweckt und neugierig, keine Schlaftabletten, aber auch nicht hektisch. Wir lieben sie einfach!

Achso und natürlich, auch wenn das vielleicht nebensächlich ist..., die meisten der Elterntiere wurden sehr erfolgreich ausgestellt und zwischen sg93 bis v97 bewertet .

Wir würden uns wirklich sehr freuen, wenn wir wieder ein paar gute Plätze finden würden, denn in der Regel bleiben nur die sozusagen absolut allerallerbesten für unsere eigenen Zuchtstämme hier. Alle anderen geben wir im Laufe des Sommers/Herbstes ab und das sind vermutlich ca. 90% der in etwa geplanten 90-100 Küken .

So, und nun noch ein paar Fotos aus unserer Zucht.