Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Roten Ring am Fuß?

  1. #1

    Registriert seit
    17.03.2020
    PLZ
    2137
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    18

    Roten Ring am Fuß?

    Guten Abend,
    jetzt sind unsere Sundheimer (Zuchtstamm) 3 Tage bei uns.
    Eine Frage beschäftigt mich. Ein Huhn hat zusätzlich zu dem grünen Ring (2019) noch einen roten Ring am Fuß. Habt ihr eine Idee was das bedeuten könnte? Der Züchter meinte, der hat nicht zu bedeuten. Man macht doch aber keinen zusätzlichen Ring zum Spaß dran? 🙄
    Das erste Ei, dass wir gefunden hatten, hatte eine ganz weiche Schale. Die folgenden 5 waren aber normal.
    Die 3 Hennen und der eine Hahn haben einen Auslauf von ca. 200 qm zur Verfügung. Sie halten sich aber noch immer nur in einer kleinen Ecke auf. Ich hab das Gefühl, dass die noch nie so richtig draußen waren.
    Gestern haben wir uns erstmal eine Gartenbank zu den Hühner gestellt und unser 2. Frühstücks-Käffchen bei den Hühnern genossen. Ich hätte nicht gedacht, daß Hühner so entspannend wirken 😎
    Unseren Hahn haben wir liebevoll "Nugget" genannt, da wir nicht wussten, wie er bei unseren Nachbarn ankommt. Aber so wie es aussieht, darf er bleiben 😁
    Die Kinder haben den Hühner folgende Namen gegeben: Luna, Chita und Superhuhn.
    Liebe Grüße,
    Dorit

  2. #2

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.379
    Hallo
    Denke Züchter hat Nugget den roten Ring für "Abgabetier" oder um ihn als Küken schon als Hahn zu identifizieren verpasst. Nehmt ihn halt einfach ab. Das sind meistens nur Clipsringe.

  3. #3
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    3.508
    Zitat Zitat von DpunktB Beitrag anzeigen
    Guten Abend,
    jetzt sind unsere Sundheimer (Zuchtstamm) 3 Tage bei uns.
    Eine Frage beschäftigt mich. Ein Huhn hat zusätzlich zu dem grünen Ring (2019) noch einen roten Ring am Fuß. Habt ihr eine Idee was das bedeuten könnte? Der Züchter meinte, der hat nicht zu bedeuten. Man macht doch aber keinen zusätzlichen Ring zum Spaß dran? 

    Ein möglicher Grund: wenn man eine Menge Hühner des gleichen Farbschlags hat und nicht immer die Ringnummer ablesen will, dann kann man mit bunten Ringen besondere Tiere markieren und sie dann schnell in der Herde erkennen. Wäre ja doof, wenn man ausgerechnet die Tiere, die man für seinen Zuchtstamm ausgewählt hat, abgibt oder schlachtet, nur weil man die Nummern gerade nicht parat hat

  4. #4

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.379
    Darum " Abgabetier "

  5. #5

    Registriert seit
    17.03.2020
    PLZ
    2137
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    18
    Themenstarter
    Luna hat den zusätzlichen Ring dran. Hab ich vergessen dazu zu schreiben.
    1,3 Sundheimer

  6. #6
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    3.508
    oder Zuchtreserve, die er jetzt doch nicht brauchte

  7. #7

    Registriert seit
    17.03.2020
    PLZ
    2137
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    18
    Themenstarter
    Zu Unterscheidung der Hennen kann das schon sein. Die drei Hennen sehen sehr gleich aus.
    Luna hat den grünen und roten Ring. Chita hat den grünen Ring rechts. Superhuhn hat den grünen Ring links.
    1,3 Sundheimer

  8. #8

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    7.954
    Ja, zig verschiedene Möglichkeiten für den Grund des Züchters, sicher nicht zum Spaß, aber auch nicht unbedingt negativ.
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 11 Große Wyandottenmädels von schwarz goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 2 Gsg-Orpingtondamen aus 2017 u. 2018 + 16 Küken vom 09.05.2020 - RIP kleines Krähchen

  9. #9
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    16.740
    Man kann so auch Abstammungen direkt am Vogel kenntlich machen, zB Grün für den Jahrgang und einen bunten Zusatz dann für Mutter/ Vater. Eine recht sinnvolle Sache bei äußerlich quasi ununterscheidbaren Tieren.
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  10. #10
    Moderator Avatar von SalomeM
    Registriert seit
    29.04.2014
    PLZ
    41
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.048
    Bei mir bekommen die dressierten Tiere einen zusätzlich roten Ring. Also diejenigen, die im neuem Heim die erstbeste Gelegenheit nutzen und wieder zu mir zurückfliegen. Die kann ich beliebig oft verkaufen, das ist sehr praktisch.
    Es gibt zwei Worte im Leben, die Dir viele Türen öffnen werden: ziehen und drücken.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kot mit roten Dingsda drin, was ist das?
    Von tillie im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2017, 23:03
  2. Fragen zur Roten Liste
    Von Wyandotten64 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.2015, 21:24
  3. Fuchs mit roten Augen
    Von Tannhäuser im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.11.2013, 20:05
  4. Beschriftung Ring- über was gibt der Ring Auskunft?
    Von Puschelfuss im Forum Dies und Das
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 16:05
  5. Brahmahähne mit roten Füssen
    Von Woodstock im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.05.2005, 16:22

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •