Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Skorpion gefunden

  1. #11

    Registriert seit
    06.01.2020
    PLZ
    797
    Beiträge
    156
    Hmm ich finde der vordere Teil sieht dem Skorpion schon ähnlich. Aber was weiß ich, wenn sie überzeugt ist einen Skorpion gesehen zu haben ist es eben ein Skorpion. Die einzigen die hier in Deutschland den Winter überleben sind meines Wissens nach nur die sogenannten Pseudoskorpione wozu auch die Werren gezählt werden.

  2. #12
    Avatar von Hühnermamma
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Rems-Murr-Kreis
    PLZ
    736..
    Land
    Schwaben...
    Beiträge
    8.159
    Maulwurfsgrille.jpgscorpion-588f0a583df78caebcc1cfb5.jpgBilder sind aus Wikipedia.

    Wenn Du meinst .... Wenn wir einen Winter gehabt hätten, hätte er vlt. nicht überlebt. Aber selbst in seinem ursprünglichen Habitat, u. a. dem Tessin, wird es schon mal knackig kalt.

    Zitat aus Wikipedia: Die Maulwurfsgrillen (Gryllotalpidae) sind eine Familie der Heuschrecken...
    Geändert von Hühnermamma (29.03.2020 um 08:46 Uhr)

  3. #13
    Hühner auf Urlaub Avatar von JakobsMädels
    Registriert seit
    29.05.2017
    Land
    Berlin + Kärnten
    Beiträge
    241
    Wir haben die in Kärnten, vor allem im Keller und in Holzstapeln (Huhns fressen die), auf 1000 m Höhe. Kälte ist wohl kein Problem für die, sie mögens eher feucht als trocken und warm. Ich hatte mal einen zwischen den Zehen, der war wohl beim Lüften der Bettdecke "reingerutscht". Gestochen hat er nicht - hat aber die Einschlafphase dann doch etwas hinausgezögert. Wir habens beide überlebt.
    Schönen Sonntag

    Jakobsmädels
    Liebe Grüße, JakobsMädels

    1,0 Soda, 0,3 Sulmtaler, 0,2 Senf-Hunde, 0,1 zugelaufene Kärntner-Katze - und im Berliner Sommer meine Mauersegler-Brutpaare

  4. #14
    Wedgwood Lover Avatar von Darwin
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Nähe Trier
    PLZ
    54316
    Land
    Rheinland-Pfalz Generation: Boomer
    Beiträge
    972
    Zitat Zitat von Anschie Beitrag anzeigen
    nur die sogenannten Pseudoskorpione wozu auch die Werren gezählt werden.
    Sorry für die Besserwisserei, und bevor Okina75 mir zuvorkommt, aber das stimmt so nicht:

    Werren = Maulwurfsgrillen gehören zu den Heuschrecken (Orthoptera) und damit zu den Insekten.
    Pseudoskorpione (Pseudoscorpiones) gehören, wie die echten Skorpione, zu den Spinnentieren (Chelicerata).
    Never attribute to malice that which could easily be explained by stupidity (Hanlon's Law)

  5. #15
    Wedgwood Lover Avatar von Darwin
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Nähe Trier
    PLZ
    54316
    Land
    Rheinland-Pfalz Generation: Boomer
    Beiträge
    972
    Oh, sorry, Hühnermama, ich muss mir wohl angewöhnen, gründlicher zu lesen...
    Never attribute to malice that which could easily be explained by stupidity (Hanlon's Law)

  6. #16
    Avatar von Hühnermamma
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Rems-Murr-Kreis
    PLZ
    736..
    Land
    Schwaben...
    Beiträge
    8.159
    Deine Info ist noch ausführlicher.

  7. #17
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    16.739
    Du hast mir die Worte von den Fingern genommen, lieber Darwin .
    Und wie Du schon sagtest, sollte der Fund auf jeden Fall dokumentiert werden. Ohne zumindest ein Originalbild zählt das dann zwar in den Fachkreisen nicht viel, weil ein Mindestanspruch an Bestimmungsmöglichkeit und greifbarem Nachweis dazu gehört, aber bemerkenswert ist das auf jeden Fall.

    Wenn er auch sehr munter war, kann man zu dieser Zeit relativ sicher davon ausgehen, dass es kein ausgesetzter tropischer war, weil es für die selbst mit Sonne dann doch etwas kalt ist bei uns, jedenfalls gegenwärtig. Da gibt es Arten, mit auffällig dickem "Schwanz" und pinzettenschmalen Scheren, die ehrlich nicht ohne, wieselflink und leicht erregbar sind, und denen man nur mit Abstand begegnen sollte.

    Handelt es sich jedoch um Euscorpius italicus oder generell eine Euscorpius- Art, wäre ein Stich mit einem Wespenstich vergleichbar.
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  8. #18
    Mad Scientist Avatar von Batakie
    Registriert seit
    22.04.2008
    Land
    Frankreich
    Beiträge
    2.848
    Ok, Wespenstich, dann kann man aufatmen. Ich habe in der Türkei glaube ich einen solchen wie auf dem Bild gesehen. Der war klein, etwa 5 cm, und saß unter nem Stein.

  9. #19
    Avatar von Knallerbse
    Registriert seit
    17.06.2019
    Land
    D
    Beiträge
    659
    Themenstarter
    Ich denke es war so ein Euscorpius Germanus. Das Aussehen und die Größe passen zu 100% auf unser Exemplar. Wie gesagt, er war nur ca. 3,5 cm lang.

    Melden finde ich schwierig ohne Beweisfoto. Gefühlt die Hälfte der Deutschen kann eine Biene nicht von einer Wespe unterscheiden. Da wird man bestimmt schnell für blöd abgestempelt

    Gesendet von meinem HRY-LX1 mit Tapatalk

  10. #20
    Avatar von Knallerbse
    Registriert seit
    17.06.2019
    Land
    D
    Beiträge
    659
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Darwin Beitrag anzeigen
    Was für Krebse habt Ihr denn gerettet? Gibt es von denen auch eine Aufnahme?
    Das waren diese winzigen Bachflohkrebse.
    Kann man auch im Internet als Hühnerfutter kaufen ("Gammarus").

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 15.11.2017, 12:53
  2. Traumhaus gefunden
    Von ascania im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 07:54
  3. Im Kot gefunden - Was ist das?
    Von Vogelmami im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 21:48
  4. Nilgans gefunden
    Von Nil.gans im Forum Gänse
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 09:03
  5. Gefunden
    Von Benedikt im Forum Wachteln
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 18:25

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •