Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: ND Impfung trotz Corona?

  1. #1
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    86653
    Land
    Bayern
    Beiträge
    860

    ND Impfung trotz Corona?

    Nächsten Sonntag wollte ich meine Hühner imfpen.Ich habe mir einen kleinen feinen Freundeskreis gesucht,die ebenfals mitimpfen wollen.Die würden dann bei mir den Impfstoff holen.Ist das jetzt noch zulässig,oder verboten?Hier in Bayern.Die Impfung ist ja eigentlich Pflicht.Soll ich verschieben,oder durchziehen?
    Der nächste KtZV in der nächsten stadt hat seinen Impftermin am 19.Aprill und im Internet steht nichts drin,das es abgesagt ist.Sollte ich da mal nachfragen wie die es handhaben?

  2. #2
    Hühner Tyche Avatar von magda1125
    Registriert seit
    08.09.2017
    Ort
    MV/fast Uckermark
    Land
    D
    Beiträge
    2.561
    Frag einfach dein zuständiges Vetamt?

    Hier in MV/ NBG geht so eine Frage/Antwort online fix, sofern frau da registriert ist.
    LG Magda

    „Principiis obsta. Sero medicina parata, cum mala per longas convaluere moras.“ Ovid

  3. #3
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    86653
    Land
    Bayern
    Beiträge
    860
    Themenstarter
    Das Veterinäramt dann ruf ich da morgen mal an.
    Danke für den Tipp

    Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk

  4. #4
    Avatar von Haitu
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Ahütte
    Land
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.008
    Der Termin meiner Impfgruppe ist am Samstag.
    Auf Grund deines Themas habe ich bei dem Organisator angerufen um zu erfragen wie wir es handhaben werden.
    Normal ist vor der Ausgabe des Impfmittels noch ein lockeres Zusammensitzen mit Kaffee und Reden.
    Das wird nun ausfallen. Dafür gibt es eine "Abfertigung an der Haustür".
    Gruß aus der Vulkaneifel

  5. #5
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    86653
    Land
    Bayern
    Beiträge
    860
    Themenstarter
    Ja,ich hab mir überlegt,das sich jeder die Menge,die er benötigt selbst abfüllt.Die anderen warten in Abstand oder im Auto..

    Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk

  6. #6

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    7.911
    Da ja "Besuche" nicht verboten sind, natürlich sollte man sie möglichst unterlassen, steht deiner beschriebenen Handhabe nichts im Wege. Alle sollten ja Verständnis dafür haben.
    Wie erhältst du aber eigentlich einen Nachweis für die Impfung?
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 11 Große Wyandottenmädels von schwarz goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 2 Gsg-Orpingtondamen aus 2017 + 16 Küken vom 09.05.2020 - RIP kleines Krähchen

  7. #7
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    86653
    Land
    Bayern
    Beiträge
    860
    Themenstarter
    Bekomme ich vom TA

    Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk

  8. #8
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    3.494
    die Praxis wird zwar geduldet, ist aber nicht 'rechtens'. Euer Tierarzt darf nur Impfbescheide ausstellen, wenn er die Impfung persönlich durchführt. Ich würde den Amtsvet nicht anrufen, denn der kann als Behördenvertreter deinen Plan nur ablehnen. Außerdem kann er sich gezwungen sehen, euren Tierarzt abzumahnen. Manchmal ist es einfach besser, keine Behörde einzuschalten .

  9. #9
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    86653
    Land
    Bayern
    Beiträge
    860
    Themenstarter
    Da hast du wohl recht

    Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk

  10. #10
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    86653
    Land
    Bayern
    Beiträge
    860
    Themenstarter
    Beim Kleintierzuchtverein is der TA doch auch nicht dabei,wie geht's da?

    Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. IB? Trotz Impfung?
    Von franggenhuhn im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.03.2016, 12:03
  2. Kokzidien trotz Impfung
    Von Schwelmis im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 04.04.2014, 12:56
  3. Marek ? ... trotz Impfung !
    Von kh045322 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.02.2014, 10:46
  4. kokzidien, trotz impfung?
    Von blackhorse64 im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.06.2013, 23:24
  5. bruteier trotz nd impfung
    Von karry34 im Forum Das Brutei
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 11:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •