Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Mysteriöses Sterben, kennt das jemand?

  1. #21

    Registriert seit
    15.05.2018
    Ort
    im schönen Mittelhessen
    PLZ
    35625
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    255
    Themenstarter
    Ich habe sie noch wiegen können, bevor die Sch...batterie der Wage am Ende war: Im Vergleich zum letzten Mal auf der Waage haben sie nicht abgenommen. Das ist ca. 6 Wochen her. Die Nadia hatte sogar noch 200g zugenommen.

    Nur die arme Neela hat natürlich abgenommen, durch die Kropfverstopfung.

  2. #22

    Registriert seit
    15.05.2018
    Ort
    im schönen Mittelhessen
    PLZ
    35625
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    255
    Themenstarter
    Es ist vorbei: meine Neela lebt nicht mehr. Ich habe sie schweren Herzens zur TÄ zum Einschläfern gebracht. Sie wollte nicht sterben, aber sie konnte auch nicht leben. Ich wollte nicht, dass sie auch noch leiden muss.

  3. #23

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.381
    Oh je...tut mir leid
    Ich habe es befürchtet.

  4. #24
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    10.755
    Das tut mir sehr leid Läßt Du sie obduzieren? Geht es den anderen gut?
    Grünlegemixe 1,8; Dals-Pärlhöna 0,2; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,3; Katze 2½,0

  5. #25

    Registriert seit
    15.05.2018
    Ort
    im schönen Mittelhessen
    PLZ
    35625
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    255
    Themenstarter
    Tagelang habe ich um sie gekämpft und die ganze Zeit auch befürchtet, dass sie es nicht schaffen wird. Ich werde sie nicht obduzieren lassen. Ich habe mein kleines Hühnchen heute Nachmittag begraben. Sie hatte eher eine Kropflähmung als eine Darminfektion. Ich glaube immer noch nicht so recht an diesen mysteriösen Keim, den man in der Uniklinik nicht auffinden und bestimmen kann und für Gewebeproben bzgl. der Darminfektion haben sie ja die Nadia. Da stehen die Ergebnisse bis jetzt auch noch aus.

    Den anderen geht es noch gut. Sie sind endlich fertig mit dem Antibiotikum und bekommen jetzt Milchsäurebakterien zum Wiederaufbau der Darmflora. Es ist auch schon etwas besser geworden mit dem fiesen Durchfall, den sie vom Antibiotikum hatten.

  6. #26
    Avatar von Huhniheidi
    Registriert seit
    02.01.2018
    PLZ
    29...
    Beiträge
    87
    Das tut mir wirklich sehr leid 😕

  7. #27
    Avatar von Kohlmeise
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    NRW
    PLZ
    47
    Beiträge
    3.378
    Ach, Isilay, das ist bitter.

    Ich hätte euch so sehr gewünscht, es würde aufwärts gehen.
    Liebe Grüße von der Kohlmeise und dem befiederten Fußvolk
    Unsere Hühnertränke ist immer halb voll, niemals halb leer...



  8. #28

    Registriert seit
    15.05.2018
    Ort
    im schönen Mittelhessen
    PLZ
    35625
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    255
    Themenstarter
    Dass es ausgerechnet sie erwischt hat, ist für mich besonders schlimm. Sie gehörte zu den Hühnern, die mir am nähesten stehen, war eine der zahmsten. Mit meinem Küki und den drei Junghennen aus 2019 mache ich jeden Abend ein Spiel, wo sie mich anfliegen dürfen und Leckerli bekommen. Da fehlt die Neela wirklich sehr, wenn ich mit den anderen spiele. Ohne dieses Spiel hätte ich auch wesentlich später gemerkt, dass etwas nicht stimmt mit ihr. Retten konnte sie das aber trotzdem nicht.

  9. #29
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    10.755
    Das ist soo traurig

    Grünlegemixe 1,8; Dals-Pärlhöna 0,2; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,3; Katze 2½,0

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. kennt jemand.....
    Von sam13 im Forum Dies und Das
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 19:46
  2. ...kennt das jemand???
    Von ratzi im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 16:01
  3. Kennt jemand . . .
    Von brookhuhn im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 22:39
  4. Kennt jemand...
    Von Flöckchen im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2005, 16:06
  5. Kennt Ihn jemand ?
    Von elchen38 im Forum Dies und Das
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 16:01

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •