Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Turbobrahmahenne ?

  1. #1
    Putenflüsterer Avatar von Stallknecht
    Registriert seit
    24.12.2015
    Ort
    Lummerland
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.979

    Turbobrahmahenne ?

    Brahmahenne, am 15.11.2019 geschlüpft, heute 5.03.20 kam das erste Ei !

    In all den Jahren hatte ich so ein "Frühchen" noch nie, kennt das wer ?
    "Das Niveau eines Landes und dessen moralische Werte
    können an der Weise, wie ihre Tiere behandelt werden,
    gemessen werden.“
    ( Mahatma Gandhi )

  2. #2

    Registriert seit
    06.01.2020
    PLZ
    797
    Beiträge
    247
    Bist du dir sicher das es diese war? Unglaublich! Meine Brahmas waren wirklich Spätzünder, die eine hat mit 9 Monaten und die andere erst 2 Wochen später.

  3. #3

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    9.370
    Bei Brahmas kann man sich das wirklich nicht vorstellen, vielleicht mal eine sehr frühe mit 6 Monaten, aber nicht so extrem. Das ist ja selbst für 21-Wochen-Hühner extrem früh.
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 10 Große Wyandottenmädels von schwarz goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 11 Küken vom 09.05.2020 + je 3 Grün- und Rotlegerinnen

  4. #4

    Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    5.504
    Da wird irgendein Dreher oder eine Verwechslung vorliegen, das schaffen selbst meine Seramas nicht.

  5. #5
    Putenflüsterer Avatar von Stallknecht
    Registriert seit
    24.12.2015
    Ort
    Lummerland
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.979
    Themenstarter
    NEIN, kein Dreher, keine Verwechselung ! Die 12 Jungtiere von dieser Brut sind in 2 Gruppen separiert und hier wo das Ei da war sind nur 2 Junghennen in dem Stall. Beide sind Brahmahennen, ich weiss allerdings nicht welche der beiden das Ei nun gelegt hat. Ich dachte eh, ich sehe nicht richtig. Das Ei ist allerdings arg klein, eher so wie ein Hexenei.

    Ich habe irgendwann mal gelesen, dass eine zu frühe Eilage nicht gerade förderlich ist. Kann das wer bestätigen ?
    "Das Niveau eines Landes und dessen moralische Werte
    können an der Weise, wie ihre Tiere behandelt werden,
    gemessen werden.“
    ( Mahatma Gandhi )

  6. #6

    Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    5.504
    Zu früher Legebeginn ist nicht förderlich, weil die Henne zwar optisch fertig wirkt, der Legeapparat aber u.U. noch nicht so weit ist. Mit zu proteinreichem Futter können Hennen zum verfrühten Legen gepuscht werden. Oft bekommen solche Hennen nach kurzer Legephase eine Halsmauser, die für eine Unterbrechung sorgt.
    Kurios ist das mit Deiner Brahmahenne tatsächlich. Vielleicht war es nur ein verfrühtes „Test-Ei“. Ich würde einfach abwarten, mehr kannst Du eh nicht machen.

  7. #7
    Putenflüsterer Avatar von Stallknecht
    Registriert seit
    24.12.2015
    Ort
    Lummerland
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.979
    Themenstarter
    So, nun habe ich das zweite Ei, diesmal auch schon etwas grösser. Wenn ein drittes Ei kommen sollte testet sie wohl nicht mehr sondern legt schon.
    "Das Niveau eines Landes und dessen moralische Werte
    können an der Weise, wie ihre Tiere behandelt werden,
    gemessen werden.“
    ( Mahatma Gandhi )

  8. #8
    Putenflüsterer Avatar von Stallknecht
    Registriert seit
    24.12.2015
    Ort
    Lummerland
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.979
    Themenstarter
    Heute gab es nun das dritte Ei ! Ich vermute aber stark, da ist nur Eiklar drin und die Dotter fehlt, weil sie so klein sind.
    "Das Niveau eines Landes und dessen moralische Werte
    können an der Weise, wie ihre Tiere behandelt werden,
    gemessen werden.“
    ( Mahatma Gandhi )

  9. #9

    Registriert seit
    06.01.2020
    PLZ
    797
    Beiträge
    247
    Hast du nicht nachgesehen? Das ist das erste was ich mit "seltsamen" Eiern mache. Die Eier willst du eh nicht mehr verwenden oder?

  10. #10
    Putenflüsterer Avatar von Stallknecht
    Registriert seit
    24.12.2015
    Ort
    Lummerland
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.979
    Themenstarter
    Seltsam sind sie ja nicht, nur einfach viel zu früh. Rein geschaut habe ich nicht, das mache ich dann, wenn sie an der Reihe sind. Für mich sind das bisher einfach nur etwas zu kleine Junghenneneier.
    "Das Niveau eines Landes und dessen moralische Werte
    können an der Weise, wie ihre Tiere behandelt werden,
    gemessen werden.“
    ( Mahatma Gandhi )

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •