Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Im Silicon Valley darf es etwas mehr sein.

  1. #1
    Avatar von Haitu
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Ahütte
    Land
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.014

    Im Silicon Valley darf es etwas mehr sein.

    Da habe ich doch gerade auf Tagesschau.de dieses Video gesehen.
    Gruß aus der Vulkaneifel

  2. #2
    Huhnicorn Avatar von Findelhuhn
    Registriert seit
    28.02.2014
    Ort
    ganz im Süden
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.335

    Haitu, ich habe Dein Thema gar nicht gesehen und das Video vorhin in den "Netzfundstücken" verlinkt!
    (Für einen Synchronpunkt reicht es aber nicht, Du warst schneller! )
    Ça roule ma poule!

  3. #3
    Avatar von Haitu
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Ahütte
    Land
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.014
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Findelhuhn Beitrag anzeigen

    Haitu, ich habe Dein Thema gar nicht gesehen und das Video vorhin in den "Netzfundstücken" verlinkt!
    (Für einen Synchronpunkt reicht es aber nicht, Du warst schneller! )
    Egal!
    Ich fand es lustig wie der Luxusgedanke des Menschen auf die Hühner übertragen wird.
    Auf den Gedanken, dass jeder billige Regenwurm einem Huhn 10mal lieber ist, wie teure Nüsse, kommt da niemand.
    Gardinen vor den Nestern interessieren Hühner auch nicht.
    Die Hühner vieler Nutzer hier im Forum haben es noch besser als diese Tiere.

    Aber die Frau, die es hinbekommt den "Überkandidelten" 250 Dollar Beratungshonorar die Stunde abzuknöpfen, die hat meinen Respekt.
    Gruß aus der Vulkaneifel

  4. #4
    Kämpfer-Fan Avatar von Sorteng
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    3.915
    250 Dollar für ein Huhn einzustecken ist aber auch Respekt wert.
    Vor allem "Züchterin" von Rassezucht hab ich da nichts gesehen.

  5. #5
    Avatar von Haitu
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Ahütte
    Land
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.014
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Sorteng Beitrag anzeigen
    250 Dollar für ein Huhn einzustecken ist aber auch Respekt wert.
    Vor allem "Züchterin" von Rassezucht hab ich da nichts gesehen.
    Um Rassehühner geht es nicht und ich sage mal "Gott sei Dank", wer weiß was dann wieder für Qualzuchten entstehen damit der eine mit seiner "Außergewöhnlichkeit" gegenüber den "Außergewöhnlichkeiten" der Anderen bestehen kann.

    Wenn demnächst Jeff Bezos auch Hühner hält werden wir vieleicht einen Boom erleben und der eine oder andere von uns kann sich als angesagter Hühnerflüsterer etablieren.
    Gruß aus der Vulkaneifel

  6. #6
    Avatar von Nicolina
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    14.290
    Zitat Zitat von Haitu Beitrag anzeigen
    (...) und der eine oder andere von uns kann sich als angesagter Hühnerflüsterer etablieren.
    ich erstelle dann schon mal eine englischsprachige Website ...
    "Chickengewhispering von the Elbmarsch"^^
    Liebe Grüße – Nic und die bunte Truppe.

Ähnliche Themen

  1. Wie groß darf der Kropf sein?
    Von Poldi91 im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2018, 16:35
  2. Wie alt darf/soll ein Suppenhuhn max. sein ?
    Von Hühner-Rookie im Forum Das Suppenhuhn
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 16.11.2017, 13:24
  3. Das darf ja nicht wahr sein!
    Von Summerbird im Forum Das Brutei
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.07.2014, 22:25
  4. Darf das sein, Frostküken bei Ebay?
    Von Pudding im Forum Dies und Das
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.05.2013, 21:49
  5. Wie alt darf die ND-Impfbescheinigung sein?
    Von Waldfrau2 im Forum Verbände und organisierte Rassegeflügelzucht
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 20:05

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •