Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Brutmaschine BE Zwergseidenhühner

  1. #11
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    16.574
    Ich habe die Campo34 V48 für 48 Eier und die läuft mehr als super!

    Campo34 - Rechnung.jpg
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



  2. #12
    Revolutionäre Zelle Avatar von Rackelhuhn
    Registriert seit
    27.03.2018
    Ort
    Teltow
    PLZ
    14513
    Beiträge
    734
    Naja, mit dem Teil haben viele auch ganz schlechte Erfahrungen gemacht. Siehe auch die Bewertungen bei Amazon...
    https://www.amazon.de/Campo24%C2%AE-.../dp/B01MV2C7PT
    Vorsicht: verhaltensoriginell

  3. #13
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    16.574
    Zitat Zitat von Rackelhuhn Beitrag anzeigen
    Naja, mit dem Teil haben viele auch ganz schlechte Erfahrungen gemacht. Siehe auch die Bewertungen bei Amazon...
    https://www.amazon.de/Campo24%C2%AE-.../dp/B01MV2C7PT
    Richtig - nur ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen und wenn Du genau lesen würdest, denn siehst Du auch wie viele Bewertungen ..... ich möchte jetzt mal so sagen, das viele Bewertungen nicht so ganz fachlich richtig sind und oft die Fehler wo anders liegen. Als Beispiel ist da eine Bewertung, wie das Wenden der Eier bemängelt. Wer aber etwas Erfahrung hat, der weiss, das die Eier nie komplett gewendet werden - sondern nur gekippt werden. Was aber mit dem späteren Schlupf nichts zu tun hat - mal so als ein Beispiel
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



  4. #14
    Ich habe so ein Teil , mit automatischer Wendung ! Könnte ca 14 Jahre alt sein . Was hier befruchtet ist schlüpft auch zu 95% Prozent ! L.G. Catrin https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...76226-313-2169
    " Wenn auf der Erde die Liebe herrschte , wären alle Gesetze entbehrlich ! " Aristoteles

  5. #15

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    7.367
    Die hab ich auch - eine Nummer größer, dank Oggy und wenn nur als Backup für Glucken. Da letztes Jahr keine wollte, sind von 40 gekauften Eiern 32 gesunde Küken geschlüpft. Bei einem gut funktionierendem Teil juckt es einem ja schon in den Fingern, aber ich stell den neuen Damen Ende Februar/Anfang März erstmal kuschelige, mit Eiern bestückte Legenester hin.
    Frau ist ja vernünftig... oder versucht es zumindest zu sein...
    1/14 Große Wyandotten von schwarz-goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 2 Gsg-Orpingtondamen aus 2017
    ****suche gold weißgesäumten Wyandotten-Hahn****

  6. #16
    Revolutionäre Zelle Avatar von Rackelhuhn
    Registriert seit
    27.03.2018
    Ort
    Teltow
    PLZ
    14513
    Beiträge
    734
    Hallo,
    ich hatte auch mal einen Covatutto, aber die sind einfach nicht mehr zeitgemäß. Bei Covatutto scheint die Entwicklung vor ungefähr 20 oder 30 Jahren stehen geblieben zu sein. Einige Geräte liefern durchaus gute Ergebnisse und man könnte sie daher empfehlen, aber die Konkurrenz ist einfach Jahre weiter. Zum Preis eines digitalen Covatutto 24 mit Motor bekommt man ja schon fast einen RCOM King Suro mit aktiver Luftfeuchtigkeitsregulierung. Oder schaut man zu Borotto, da gibt es den Real 24 preislich ja schon fast für die Hälfte. Auch Brinsea hat wesentlich bessere Geräte am Start, wie z.B. den Maxi II.

    Von daher lohnt sich Covatutto einfach nicht mehr neu zu kaufen.

    Viele Grüße
    Geändert von Rackelhuhn (25.02.2020 um 08:36 Uhr)
    Vorsicht: verhaltensoriginell

  7. #17
    Hallo Rackelhuhn.., da magst Du recht haben .Nur so lange der alte Brüter noch läuft , brauche ich keinen neuen . L.G. Catrin
    " Wenn auf der Erde die Liebe herrschte , wären alle Gesetze entbehrlich ! " Aristoteles

  8. #18
    Revolutionäre Zelle Avatar von Rackelhuhn
    Registriert seit
    27.03.2018
    Ort
    Teltow
    PLZ
    14513
    Beiträge
    734
    Klar, behalten macht Sinn. Solltest Du neu kaufen müssen (was wir natürlich nicht hoffen), lohnt sich aber ein Herstellerwechsel.

    Viele Grüße
    Vorsicht: verhaltensoriginell

  9. #19
    Rassegeflügelzüchter Avatar von Günter Droste
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von DasLebenIstSchön Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir gerne für meine Zwergseidenhühner BE eine vollautomatische Brutmaschine, Motorbrüter mit Temperaturanzeige/ Feuchtigkeitsregulierung und automatisches wenden der Eier anschaffen. Allerdings sollte die Brutmaschine nicht so groß sein, eigentlich würde mir eine für 10-20 Eier ausreichen. Habe dazu schon einiges gelesen aber wenn ihr schon Erfahrung sammeln konntet und mir eine empfehlen könnt würde ich mich freuen 
    Alles was Du brauchst hast Du offensichtlich bereits.
    Wenn tatsächlich nur 10 bis 20 Eier ausgebrütet werden sollen dürften dafür bereits 2 bis max. 3 Hennen reichen.
    Einfach die Eier im Nest liegen lassen und nicht absammeln. Innerhalb kürzester Zeit werden die Damen sitzen bleiben ....
    .... kostet nichts extra.
    Es gibt 3 Wege um zu Überleben: Betteln, stehlen oder etwas leisten.

  10. #20

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    7.367
    Stimmt wohl, sind immerhin Seidenhühner
    1/14 Große Wyandotten von schwarz-goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 2 Gsg-Orpingtondamen aus 2017
    ****suche gold weißgesäumten Wyandotten-Hahn****

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zwergseidenhühner
    Von yossy im Forum Portraits von Hühnerrassen
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 14:21
  2. Zwergseidenhühner
    Von schneezel im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 18:21
  3. zwergseidenhühner
    Von sweet im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 17:53
  4. Zwergseidenhühner
    Von Ocirne im Forum Portraits von Hühnerrassen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 17:03
  5. Zwergseidenhühner
    Von Gould im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 08:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •