Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Auslauf - Netz - Sturm

  1. #1

    Registriert seit
    21.03.2018
    PLZ
    91575
    Beiträge
    147

    Auslauf - Netz - Sturm

    Hallo
    Ich habe meinen Auslauf übernetzt wie sicher viele andere auch, nun ist das Netz schon mal gerissen und heute Nacht bei dem Sturm auch . Wir sind gerade dabei den Auslauf zu vergrösern , ich wollte Engel Netz nehmen , nach dem Sturm nun die Frage an euch, wie haben die Engelnetze den Sturn überstanden?
    Oder soll ich das ganze mit Drat überspannen?
    für einen Rat bin ich euch sehr dankbar

  2. #2
    Avatar von kükenei
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    da wo das Land furchtbar platt ist
    PLZ
    47...
    Beiträge
    1.448
    Meine Engelnetze haben bisher jeden Sturm unbeeindruckt überstanden.
    Liebe Grüße Kükenei

    Intelligente Sätze zu formulieren ist gar nicht so einfach.
    Schon ein einziger Buchstabendreher kann einen ganzen Satz urinieren.

  3. #3

    Registriert seit
    21.03.2018
    PLZ
    91575
    Beiträge
    147
    Themenstarter
    Danke für die Antwort welche material dike hast du 1,2 mm oder dicker und welche Maschengröße6 oder 8 cm

  4. #4
    Avatar von kükenei
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    da wo das Land furchtbar platt ist
    PLZ
    47...
    Beiträge
    1.448
    Bei den Küken 2.5er Maschen, sprich im Aufzuchtgehege und bei den anderen sowohl 6er als auch 8er. Die Stärke ist meine ich 1mm, dicker als 1.2mm aber garantiert nicht.

    Je kleiner die Maschen, desto weniger geht durch, aber es bleibt dann auch mehr draufliegen (Blätter, Äste ....Schnee)
    Liebe Grüße Kükenei

    Intelligente Sätze zu formulieren ist gar nicht so einfach.
    Schon ein einziger Buchstabendreher kann einen ganzen Satz urinieren.

  5. #5

    Registriert seit
    21.03.2018
    PLZ
    91575
    Beiträge
    147
    Themenstarter
    vielen dank für die schnelle Antwort das hat mir sehr geholfen

  6. #6
    Avatar von kükenei
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    da wo das Land furchtbar platt ist
    PLZ
    47...
    Beiträge
    1.448
    Gerne
    Liebe Grüße Kükenei

    Intelligente Sätze zu formulieren ist gar nicht so einfach.
    Schon ein einziger Buchstabendreher kann einen ganzen Satz urinieren.

  7. #7
    Avatar von zickenhuhn
    Registriert seit
    08.11.2012
    Ort
    RLP
    PLZ
    5
    Land
    deutschland
    Beiträge
    2.469
    Engel Netz ist stürmischer,kann ich nur bestädigen

  8. #8
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    7.198
    Zitat Zitat von Flohtieger Beitrag anzeigen
    Hallo
    Ich habe meinen Auslauf übernetzt wie sicher viele andere auch, nun ist das Netz schon mal gerissen und heute Nacht bei dem Sturm auch . Wir sind gerade dabei den Auslauf zu vergrösern , ich wollte Engel Netz nehmen , nach dem Sturm nun die Frage an euch, wie haben die Engelnetze den Sturn überstanden?
    Oder soll ich das ganze mit Drat überspannen?
    für einen Rat bin ich euch sehr dankbar

    Was für Netz hast du, daß das bei Sturm gerissen ist? Mit Draht überspannen wäre mir viel zu viel Aufwand, außer der Auslauf ist recht klein.

    Unsere Engel-Netze hängen jetzt ziemlich genau 6 Jahre. Vom Sturm ist da bisher noch nie etwas gerissen. 1,2mm Garnstärke, 6cm Maschenweite. Vielleicht hätten auch 8cm gereicht, aber so bleibt auch der Sperber draußen.

    Gerissen ist mir bisher nur etwas, wenn ein großer Ast drauf gefallen ist (wirklich ein großer Ast, kein Zweig!), und einmal durch Schnee. Da hatte es über Nacht viel pappigen Schnee auf das Netz geworfen und war festgefroren, so daß der schwere nasse Schnee auf dem Netz liegen blieb. Da sind mir an einigen Stellen an den Stützen ein paar Maschen gerissen. War aber leicht zu flicken. Meistens fällt der Schnee durch, auf dem Netz bleibt bloß welcher liegen wenn er sehr schwer und pappig ist.

    Wir haben uns damals mit dem Netz auch gleich von Engel ein paar Seile zum unterspannen und Netzgarn bestellt, um das Netz am Zaun zu befestigen. Das war gut so. Das Netzgarn ist das gleiche Material wie das Netz. An einer Stelle habe ich andere Schnüre genommen, die haben sich nach ca. 2 Jahren aufgelöst, da hatte ich also doppelte Arbeit.

  9. #9
    Ourewäller Ouweroue Avatar von Bibbibb
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    Dorf
    Land
    hessischer Odenwald
    Beiträge
    1.944
    Unser Engelnetz ist heute Nacht zerissen. Könnte mit den Dachziegeln zusammenhängen, die jetzt auf der Wiese liegen.
    Hat vorher 6 Jahre Sturm Eis und Schnee und allen Ästen standgehalten.
    Unterstütze Vereine durch deine Einkäufe.
    Ich unterstütze Rettet das Huhn!
    https://www.gooding.de/rettet-das-huhn-e-v

  10. #10

    Registriert seit
    21.03.2018
    PLZ
    91575
    Beiträge
    147
    Themenstarter
    danke für euere Antworten , ich werde die ganzen ca.270 m² mit einem Engel Netz überspannen und hoffe dass dann das länger hält unsere mini Obstbäume können da drunter die sind nur ca 2 m hoch .
    das netz das ich hatte war so ein billig Netz hat für 100m² ca 30 € gekostet und ist in den 1 1/2 Jahren schon dreimal gerissen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auslauf Netz - Randeinfassung?
    Von alexander_klutzny im Forum Der Auslauf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2018, 07:11
  2. Auslauf mit Netz abdecken
    Von Susanne im Forum Der Auslauf
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 16.02.2015, 17:17
  3. Eiskalter Wind/Sturm im Auslauf
    Von Kumari im Forum Dies und Das
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 18:49
  4. Auslauf mit 1,80 m Netz oder was?
    Von Amalie2010 im Forum Der Auslauf
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 09:19
  5. Netz über dem Auslauf
    Von Tertulla im Forum Der Auslauf
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.04.2005, 15:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •