Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Wohnwagentransport ohne Zulassung

  1. #21
    Avatar von eierdieb65
    Registriert seit
    07.02.2012
    Ort
    Niederösterreich
    Land
    Österreich
    Beiträge
    12.051
    "Allerdings nur, wenn während des TÜVs keine schwerwiegenden Mängel festgestellt wurden."
    Wie willst du dann einen "verkehrsuntüchtigen" Wohnwagen nach Hause bringen?
    Über den Weg zum TÜV?
    Oder meintest du " Man wird ja nicht erwischt? (Rechtsbruch ist es auch, wenn man nicht erwischt wird)
    Die Fahrten nach dem (kleinen negativen) TÜV sind übrigens nur zur Erlangung des TÜVs erlaubt, so wie nur die Fahrt zum TÜF, oder einer Werkstatt, in der dann die HU vorgenommen wird, mit diesen Kennzeichen erlaubt ist.
    Biegst du auf dein Grundstück ab, bist du dran.

    Übrigens:
    Egal wie oft du es postest: Es kostet 42€ ein gelbes Kennzeichen zu bekommen und dann den Wohnwagen illegal nach Hause zu ziehen und 50€ alles legal auf einem Anhänger zu machen.

    Willi
    Geändert von eierdieb65 (09.02.2020 um 14:53 Uhr)
    Leben ist tödlich, hören sie sofort damit auf.

  2. #22
    Avatar von eierdieb65
    Registriert seit
    07.02.2012
    Ort
    Niederösterreich
    Land
    Österreich
    Beiträge
    12.051
    Ob Schnickchen sich für 8€ Unterschied für den illegalen, oder den legalen Weg entscheidet, obliegt ihr.

    LG
    Willi
    Leben ist tödlich, hören sie sofort damit auf.

  3. #23
    Huhnicorn Avatar von Findelhuhn
    Registriert seit
    28.02.2014
    Ort
    ganz im Süden
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.115
    Braucht man für ein Kurzzeitkennzeichen für einen Wohnwagen keine Versicherungsbestätigung?
    Allein die Rennerei, bis man all den Kram beisammen hat, um das Ding dann halblegal nach Hause zu schleppen! - Da ist ein Anhänger doch einfacher.
    Als der Liebste zuletzt einen Anhänger gemietet hatte, um ein nicht zugelassenes Fahrzeug von Werkstatt A nach Werkstatt B zu bringen, hat er 35 Euro bezahlt.
    Ça roule ma poule!

  4. #24
    Hühnerparadies Avatar von Schnickchen
    Registriert seit
    29.02.2016
    PLZ
    25436
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.049
    Themenstarter
    Ich habe nun erstmal den Preis für einen Anhänger angefragt.
    Viele Grüße Schnickchen!

    0,3 Araucana; 0,4 Marans; 1,8 Mixe; 0,1 Barnevelder; 0,2 Blumenhühner; 0,2 Orpi; 0,3 gelbe Ramelsoher; 0,1 Sussex - Wo ein Wille ist, ist ein Huhn!

  5. #25

    Registriert seit
    07.04.2015
    PLZ
    08xxx
    Beiträge
    670
    Du kannst auch mal bei einem Abschleppunternehmen in deiner Nähe nachfragen. So haben wir das gemacht, als wir unseren mobilen Hühnerstall auf Wohnwagengestell gekauft haben. Mit dem normalen Schlepphänger wäre das grenzwertig gewesen.

    Die Abschleppunternehmen haben häufig auch Touren weiter weg, was mit Leerfahrten verbunden ist. Wenn kein Zeitdruck besteht könntest du Glück haben, und zu einem moderaten Preis den Transport erledigt bekommen. Wenn ich mich recht erinnere habe ich 150€ bezahlt für ca 50km.

  6. #26
    Hühnerparadies Avatar von Schnickchen
    Registriert seit
    29.02.2016
    PLZ
    25436
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.049
    Themenstarter
    Das ist auch eine gute Idee. Danke euch allen für eure Bemühungen.
    Ich kann einen Anhänger für 45,- EUR bekommen und ich könnte das Teil Samstag abholen.
    Ich hoffe, das klappt nun auch alles...
    ... dass der Hänger groß genug ist (der Verkäufer hat mir immer noch nicht die Maße des Wohnwagens durchgegeben)
    https://www.boeckmann-ahsbahs.com/mietanhaenger/1076

    für diesen WW : https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...003841-220-779

    ... und dass der Verkäufer ihn nun nicht schon an jemand anderen verkauft hat.
    Viele Grüße Schnickchen!

    0,3 Araucana; 0,4 Marans; 1,8 Mixe; 0,1 Barnevelder; 0,2 Blumenhühner; 0,2 Orpi; 0,3 gelbe Ramelsoher; 0,1 Sussex - Wo ein Wille ist, ist ein Huhn!

  7. #27
    Avatar von LittleSwan
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    4.496
    So ein Wohnwagen ist auf dem Anhänger im Zweifel kippanfällig ... da verschätzt man sich leicht!
    Ich hatte damals über Kleinanzeigen jemanden gefunden, der mir zwei Wohnwagen auf einmal aufgeladen und gebracht hat. Er hatte einen entsprechend geeigneten Transporter und die Übung/Erfahrung und freie Kapazität. Kostet, aber war mir am sichersten.
    Der Rest der Diskussion (TÜV etc.) ist völlig überflüssig.

  8. #28
    Avatar von Nicolina
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    14.024
    @Schnickchen
    Ich habe von dem selben Anbieter auch mal was gekauft - der ist fair und lässt gut mit sich verhandeln
    Liebe Grüße – Nic und die bunte Truppe.

  9. #29
    Hühnerparadies Avatar von Schnickchen
    Registriert seit
    29.02.2016
    PLZ
    25436
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.049
    Themenstarter
    Ah, danke Nic, das ist gut zu Wissen. Eine gute Kommunikation kommt gerade mit dem nicht wirklich zustande, aber das kann alle möglichen Gründe haben.
    Wie es aussieht, kann ich den WW mit dem Gefährt nun Samstag abholen.
    Viele Grüße Schnickchen!

    0,3 Araucana; 0,4 Marans; 1,8 Mixe; 0,1 Barnevelder; 0,2 Blumenhühner; 0,2 Orpi; 0,3 gelbe Ramelsoher; 0,1 Sussex - Wo ein Wille ist, ist ein Huhn!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.06.2013, 12:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •