Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Frage an Profis in Bezug auf die Vererbung

  1. #1
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    86653
    Land
    Bayern
    Beiträge
    866

    Frage an Profis in Bezug auf die Vererbung

    Mein Plan war es,mir selbst ein paar Kolbeksmoorhühner zu züchten.Habe dazu von Verkäufer A Bruteier gekauft.Die Küken daraus scheinen nicht reinrassige White Rocks zu sein.Zwei Hennen waren dabei,die haben dunkle Beine.Ähnlich der Bresse.Verkäufer A hat behauptet sie wären reinrassig.Zumindest hat er sie angeblich als solche gekauft.
    Dann hab ich von Verkäufer B ebenso White Rocks Bruteier bezogen.die kamen mit der Post.Da schlüpften auch wundervolle Küken.Allerdings eines mit Orangenem Kopf.Verkäufer B versicherte mir,er hällt nur die White Rocks und kann sich das nicht erklären.Er wollte dann noch selbst ausbrüten.Doch bevor es dazu kam raffte die IB alle seine Tiere dahin.Ich habe mir dann trotzdem einen Vorwerkhahn besorgt.Ein echt wunderschöner Kerl und nett zu den Damen.Jetzt sind die ersten Küken geschlüpft.Die Mehrheit ist überwiegend gelb.Einige mit kleinen schwarzen Punkten.Auch sind welche dabei mit orangenem(,oder hellbraun,je nachdem wie man es sieht)streifen am Rücken.Aber am Verrücktesten sind die schwarzen Küken.Zum Teil mit etwas braun am Kopf.Ähnlich der Vorwerk.Wie kann es sein,das da schwarze Küken schlüpfen?Und gelbe mit Punkte?
    Ich hatte in meinem anderen Brüter Eier meiner Bunten Truppe eingelegt.Der Vater davon ist ein Altsteirer Hahn.Da sind auch schwarze Küken und gelbe mit Punkten geschlüpft.Jetzt wo alle zusammen laufen sind sie nicht mehr von den anderen zu unterscheiden.Habe schon überlegt,ob ich da vielleicht was durcheinander gebracht habe.Das erscheint mir aber eher unwarscheinlich weil ich die Eier direkt beim Entnehmen aus den Nestern beschriftet habe.Bekommen die Küken des Altsteirers alle eine Haube?
    Ich stelle später noch Bilder rein.

  2. #2
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    86653
    Land
    Bayern
    Beiträge
    866
    Themenstarter
    Die Gelben mit Punkte

    Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk

  3. #3
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    86653
    Land
    Bayern
    Beiträge
    866
    Themenstarter
    Die gelben mit den Streifen.

    Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk

  4. #4
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    86653
    Land
    Bayern
    Beiträge
    866
    Themenstarter
    Die schwarzen

    Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk

  5. #5
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    86653
    Land
    Bayern
    Beiträge
    866
    Themenstarter
    Und die in ganz gelb

    Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk

  6. #6
    Avatar von kajosche
    Registriert seit
    14.03.2005
    PLZ
    84
    Land
    Niederbayern
    Beiträge
    4.687
    Hallo

    Die Küken vom Altsteirerhahn bekommen alle einen Schopf da sich das Gen für Schopf dominant vererbt.

    Grüße
    verkaufe Altsteirer Bruteier, viele verschiedene Farben.

  7. #7
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    86653
    Land
    Bayern
    Beiträge
    866
    Themenstarter
    Keiner eine Idee warum da schwarze Küken gefallen sind?

  8. #8
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    3.513
    Der Weißfaktor der White Rock ist dominant. Alle Küken müssten ihn haben. Haben sie ihn nicht, dann waren die Ausgangstiere eben nicht reinrassig, sondern mischerbig. Die dunklen Küken sehen recht tyisch aus für Vorwerkküken mit dem orangenen Gesicht.

    Die originalen White Rocks, die für die Kolbecksmoor-Hühner eingesetzt werden, stammen von der Firma Lohmann, die an dem Projekt beteiligt ist, die garantiert eine uniforme F1. White Rocks sind ein Wirtschaftshuhn, ob es da überhaupt reinrassiges am Markt gibt, kann ich dir nicht sagen.

  9. #9
    Moderator Avatar von Kleinfastenrather
    Registriert seit
    06.02.2013
    PLZ
    51***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    4.105
    Hi,
    was sind denn schon "White Rocks", kann ja sein das die mal irgendwer aus einer Industriezucht geklaut hat, sie also verwandt sind mit den Hybriden und gut legen. Es kann aber auch gut sein das ähnliche tiere oder auch Bresse mal eingekreuzt wurden und sie deswegen mischerbig sind. Grade da das dominate weiß vieles überdeckt was man einkreuzt, zumindest in der F1.

    Ich würde mir einfach Bruteier von Kolbecksmoorhühnern aus dem Projekt holen, da bekommt man denke ich gute Bruteier und genau die Tiere die man haben will. Selbst züchten halte ich für wesentlich zeit und geldaufwändiger mit geringerer Chance auf Erfolg.

    Die schwarzen Küken hast du weil die Mütter mischerbig für weiß/farbig sind. Die gepunkteten kommen häufig bei der Kreuzung dominant weiß x farbig vor und haben später meinst ein paar schwarze Federn.

    Die verschiedenen Variationen in der braun-Verteilung sind wohl auch der Mischerbigkeit geschuldet.

    LG Thorben
    Ist eine Herausforderung eine Möglichkeit oder ein Problem?

  10. #10
    Hühner Tyche Avatar von magda1125
    Registriert seit
    08.09.2017
    Ort
    MV/fast Uckermark
    Land
    D
    Beiträge
    2.575
    Zitat Zitat von Neuzüchterin Beitrag anzeigen
    Mein Plan war es,mir selbst ein paar Kolbeksmoorhühner zu züchten.Habe dazu von Verkäufer A Bruteier gekauft.Die Küken daraus scheinen nicht reinrassige White Rocks zu sein..
    Ich verstehe deine Frage nicht?
    Wie auf der Site Kollbecksmoorhuhn klar erkennbar, sind die White Rocks Hennen eine spezielle Züchtung von Lohmann, die nur für Kollbecksmoorzüchtern im Projekt zur Verfügung steht.

    Aus Bruteiern von frei verkäuflichen White Rocks werden auch bei der Verpaarung mit Vorwerk keine Kollbecksmoor entstehen.
    LG Magda

    „Principiis obsta. Sero medicina parata, cum mala per longas convaluere moras.“ Ovid

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Profis - 2 Erpel
    Von pk-sn im Forum Verhalten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2018, 16:39
  2. Frage an die "Sulmtaler Profis"
    Von gänseliesl im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 15:39
  3. Frage an Sundheimer Profis
    Von keferl im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 17:54
  4. Interessante frage an euch profis!
    Von susielsa im Forum Verhalten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 15:03
  5. Frage an die Profis
    Von tucan im Forum Wachteln
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.10.2008, 13:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •