Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Zwergseidenhühner und Regen

  1. #1

    Registriert seit
    30.11.2019
    Beiträge
    21

    Zwergseidenhühner und Regen

    Hallo ihr lieben,

    wir haben unsere Zwerge seit April 2019, jetzt ist quasi ihr erster Winter. Viele sagen daß die Zwerge wegen ihres speziellen Gefieders nicht nass werden sollen. Unsere aber laufen den ganzen Tag bei Regen draussen rum, heute ist es ganz krass und die sind klatschnass. Möglichkeiten zum unterstellen haben sie genug oder sie könnten sich auch einfach in den trockenen Stall zurück ziehen. Aber anscheinend haben sie da keinen Bock drauf...🤔

  2. #2
    Rassegeflügelzüchter Avatar von Günter Droste
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.240
    ... und es wird ihnen nichts passieren. Sie werden nicht durchweichen. Genau wie bei jedem anderen Huhn legt sich die feuchte Feder an. Die oberen 2 oder 3 Federlagen werden nass sein, unten drunter wie bei jedem anderen Huhn auch trocken.
    Es gibt 3 Wege um zu Überleben: Betteln, stehlen oder etwas leisten.

  3. #3

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.380
    Zitat Zitat von DasLebenIstSchön Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben,

    wir haben unsere Zwerge seit April 2019, jetzt ist quasi ihr erster Winter. Viele sagen daß die Zwerge wegen ihres speziellen Gefieders nicht nass werden sollen. Unsere aber laufen den ganzen Tag bei Regen draussen rum, heute ist es ganz krass und die sind klatschnass. Möglichkeiten zum unterstellen haben sie genug oder sie könnten sich auch einfach in den trockenen Stall zurück ziehen. Aber anscheinend haben sie da keinen Bock drauf...��
    Genauso sehen meine auch aus. Federn bis auf Haut so nass , dass die schwarze Haut zu sehen ist.
    Da ist nichts mit die ersten 2 oder 3 Federn nass.
    Das dürfte aber auch nur für Tiere zutreffen die in Freilandhaltung leben.
    Volieren oder Schönwetterhaltung betrifft dies natürlich nicht. Darum fällt es auch den Besitzern nicht auf wie wirklich nass die werden.
    Dauerregen mit zusätzlich Wind , kühleren Temperaturen ist definitiv nicht das Wetter für seidenfiedrige Tiere.
    Geändert von nero2010 (03.02.2020 um 16:15 Uhr) Grund: Nachtrag

  4. #4
    Aussteigerin Avatar von Heidi63
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Nideggen
    PLZ
    52385
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.632
    Alle meine seidenfiedrigen Hühner laufen bei jedem Wetter, egal ob Sonne, strömender Regen oder Schnee im Freiland, den ganzen lieben langen Tag, obwohl sie in den Stall könnten oder in den Unterstand. Und sie schlafen in Offenstallhaltung.Schnupfen kenne ich seit 2015 mit der Offenstallhaltung nicht mehr.

    Und was das Gefieder betrifft.
    Immer wieder bemerke ich beim schlachten das man Seidis länger brühen muß, als glattfiedrige Tiere, um zum gleichen Ergebnis zu kommen.
    Gruß Heidi
    Ausstellungszucht: Javanesisches Zwerghuhn und Zwergseidi weiß.Und dann gibts da noch meine bunte Showgirl-Seidi Truppe.

  5. #5

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.380
    Zitat Zitat von Heidi63 Beitrag anzeigen
    Alle meine seidenfiedrigen Hühner laufen bei jedem Wetter, egal ob Sonne, strömender Regen oder Schnee im Freiland, den ganzen lieben langen Tag, obwohl sie in den Stall könnten oder in den Unterstand. Und sie schlafen in Offenstallhaltung.Schnupfen kenne ich seit 2015 mit der Offenstallhaltung nicht mehr.

    Und was das Gefieder betrifft.
    Immer wieder bemerke ich beim schlachten das man Seidis länger brühen muß, als glattfiedrige Tiere, um zum gleichen Ergebnis zu kommen.
    Der Satelit sieht alles !!!
    Was hat das Schlachten bzw. brühen mit dem Regen zu tun ?
    Geändert von nero2010 (03.02.2020 um 16:40 Uhr)

  6. #6
    Aussteigerin Avatar von Heidi63
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Nideggen
    PLZ
    52385
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.632
    Wenn Du den Zusammenhang von brühen beim schlachten oder durchnässen durch Regen nicht verstehst, tut es mir leid.
    Gruß Heidi
    Ausstellungszucht: Javanesisches Zwerghuhn und Zwergseidi weiß.Und dann gibts da noch meine bunte Showgirl-Seidi Truppe.

  7. #7

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.380
    Sorry, aber ich brühe nicht. Kannst mich ja aufklären...ich möchte nicht dumm sterben.
    Danke

  8. #8

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    7.957
    Wobei mir erst am Samstag der Vorsitzende von einem örtlichen Geflügelverein gesagt hat, das die Seidenhühner nicht so viel/lange im Brühwasser rumgeschwenkt werden müssten (hat uns ca. 20 Hähne zum Schlachten angeboten)... und der hat schon viele Rassen durch...
    Ich hab da keinen Vergleich, weiß nur das bei meinen Orpingtons und auch Wyandotten manchmal ein zweites Tauchen notwendig war, da zwischen den Flauschefedern noch total trocken.
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 11 Große Wyandottenmädels von schwarz goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 2 Gsg-Orpingtondamen aus 2017 u. 2018 + 16 Küken vom 09.05.2020 - RIP kleines Krähchen

  9. #9
    Aussteigerin Avatar von Heidi63
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Nideggen
    PLZ
    52385
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.632
    Sowohl meine Vereinskollegin, die mit ihren Bredas zu mir kommt , als auch ich, bemerken immer wieder das die Seidis länger brauchen, weil das Wasser gar nicht so schnell bis zur Haut kommt.
    Gruß Heidi
    Ausstellungszucht: Javanesisches Zwerghuhn und Zwergseidi weiß.Und dann gibts da noch meine bunte Showgirl-Seidi Truppe.

  10. #10
    Meine Seidenhühner sind wetterfester als andere Rassen . Sie scheuen auch den hohen Schnee nicht . Waten darin wie die Jetys mit Schneeschuhen .L.G. Catrin
    " Wenn auf der Erde die Liebe herrschte , wären alle Gesetze entbehrlich ! " Aristoteles

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Regen
    Von micha im Forum Dies und Das
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.10.2012, 10:23
  2. hühner im regen :-))
    Von Bipihendi im Forum Verhalten
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 12:29
  3. Hühner im Regen
    Von simtolea13 im Forum Verhalten
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 07:18
  4. Hühner bei Regen
    Von Gizzy im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 20:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •