Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Thema: Hühner lassen Grossteil der Körner liegen

  1. #1

    Registriert seit
    04.07.2018
    Beiträge
    42

    Hühner lassen Grossteil der Körner liegen

    Hallo!

    Ich hab im Stall einen Plastik-Futterspender, sieht in etwa so aus:
    https://www.ebay.de/itm/12-l-Stuelpt...-/173002376963

    Seit zu meinen alten 2 Hühnern (alte Rassen) 2 neue Hybriden dazugestossen sind, machen alle 4 im Stall einen wahnsinns Saustall.
    Sie schmeissen alle Körner raus und fressen nur einen Teil davon.
    Ich kaufe eine Körnermischung vom Lagerhaus - speziell für Hühner.
    Ich bin kein Körner-experte, eindeutig bleiben mal das Mais-Schrot zurück.
    Aber auch von anderen Sorten bleibt recht viel.
    Wenn dann alles aus dem Spender verteilt sind, dann betteln sie wieder statt das Zeug vom Boden zu fressen.
    Was tun?
    Danke!

  2. #2
    Avatar von Hühnermamma
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Rems-Murr-Kreis
    PLZ
    736..
    Land
    Schwaben...
    Beiträge
    8.030
    Ignorieren würde ich sagen. Zumindest ich bin so gemein und mach das. Ich fülle so lange nicht nach, bis das andere weg ist.

  3. #3
    Revolutionäre Zelle Avatar von Rackelhuhn
    Registriert seit
    27.03.2018
    Ort
    Teltow
    PLZ
    14513
    Beiträge
    733
    Durchhalten und erst nachfüllen, wenn alles weggeputzt ist.
    Vorsicht: verhaltensoriginell

  4. #4
    Avatar von Widdy
    Registriert seit
    11.07.2015
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    4.935
    Ich putz die verdreckten Stellen weg und füll dafür weniger in den Näpfen auf (die Wildvögel freut's)

    Problem ist halt, wenn alle reinkacken. Nachher ist 50 % Kackegemisch mit Körnern. Das nehme ich alles weg, das lasse ich sie nicht fressen.
    Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht. Georg Bernard Shaw 1856-1950.

  5. #5
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    6.451
    Ich würd auch erst mal das Futter rationieren.
    Also nur soviel in den Futterspender, wie pro Mahlzeit gefressen wird.
    Gibt es für dein Futter eine Empfehlung zur Menge Huhn/Tag? Dann würd ich mir den Spaß machen und abwiegen.
    Alternativ kannst du auch nur mal Morgens eine abgemessene Menge (Nach Gefühl - soviel könnten sie über Tag brauchen) in den Futterspender füllen, und abends kontrollieren: Ist alles weg? Liegt viel rundum? Wenn ja, Wieviel?
    Am nächsten Tag die Futtermenge nach oben oder unten anpassen. Im Idealfall ist abends noch eine kleine Menge Körnerfutter im Spender und außen herum liegt nichts bzw wenig. Zu Erziehungszwecken darf ein paar Tage auch der Spender abends komplett leer sein.
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  6. #6

    Registriert seit
    12.04.2018
    Ort
    Schwabenländle
    PLZ
    70
    Land
    D
    Beiträge
    124
    Nur Körnermischung für Hybride wäre mir zu wenig Protein. Kommen die auf 17 % Eiweiß? Vielleicht suchen die sich das so zusammen?!

  7. #7
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    86653
    Land
    Bayern
    Beiträge
    721
    Das haben meine auch mal gemacht.Seithdem gibts erst wieder Nachschub wenn die Sauerei vom Boden gefressen wurde.Haben die eigentlich schnell kapiert und machen es jetzt nicht mehr.

  8. #8

    Registriert seit
    26.12.2017
    Land
    Rhld-Pflz
    Beiträge
    921
    Die Szenarien mit Mischungen habe ich mit dem von dir geschilderten Ergebnis auch schon so durchgespielt. Im Futterautomat gibt's nur reine Legepellets. Den Weizen bekommen sie mit untergerührt in dem morgendlichen und nachmittäglichen Weichfutter. Einmal am Tag zwischendurch streue ich denen paar Hände voll Weizen ins Gelände, um ihre Erwartungshaltung zu befriedigen. Die verkoteten Futterreste würde ich den Hühnern nicht aufzwingen.
    Geändert von canto (31.01.2020 um 16:18 Uhr)

  9. #9
    Avatar von Hühnermamma
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Rems-Murr-Kreis
    PLZ
    736..
    Land
    Schwaben...
    Beiträge
    8.030
    Ist mir noch nicht aufgefallen, dass die Futterreste verkackt gewesen wären.

  10. #10
    Avatar von Widdy
    Registriert seit
    11.07.2015
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    4.935
    Zitat Zitat von Hühnermamma Beitrag anzeigen
    Ist mir noch nicht aufgefallen, dass die Futterreste verkackt gewesen wären.
    Bin ganz sicher, dass teils Bereiche sehr wohl verkackt sind. Da die Herrschaften aber mit allen Füssen und Krallen drin rumscharren, werden die frischen Häufchen leider in kleinsten Einzelteilchen schön untergemischt und fallen erst auf, wenn man auf allen Vieren und mit guter Brille am Stallputzen ist (Widdy 1 x täglich ).
    Da wandert bei mir alles zuoberst auf dem Komposthaufen und die Krähenclique nebst etlichen anderen Wilden putzen sauber auf.
    Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht. Georg Bernard Shaw 1856-1950.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Hühner fressen ihre Eier, Grit lassen sie liegen.
    Von ISI im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.02.2020, 17:43
  2. Wie lange kann ich ein Brutei liegen lassen ????
    Von wunderzunder im Forum Züchterecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2015, 17:22
  3. Körner keimen lassen - Fotos
    Von Sterni2 im Forum Hauptfutter
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 16.12.2014, 19:23
  4. 22. Tag. s liegen noch Eier- liegen lassen??
    Von Blauerfrosch6 im Forum Naturbrut
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.06.2014, 10:29
  5. Eier liegen lassen = Glucke?
    Von Gänsemagd_19 im Forum Naturbrut
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 14:58

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •