Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Schlupfhorden sinnvolle Belegung

  1. #1

    Registriert seit
    09.11.2018
    Ort
    Leipziger Land
    PLZ
    045xx
    Land
    Sachsen
    Beiträge
    42

    Schlupfhorden sinnvolle Belegung

    Hallo Zusammen,

    ich wünsche allen ein erfolgreiches Zuchtjahr und gesunde Tiere.

    Meine Brutmaschinen sind endlich wieder belegt und ich stelle mir folgende Frage, die ich in der Suche nicht beantwortet bekommen habe.

    Wie viel Platz lasst ihr Profis in den Schlupfhorden? Zum Beispiel habe ich gestern Abend Tetris mit einer Schlupfhorde und Speiseeiern gespielt. Ich habe 26 Eier in ein Abteil reinbekommen, dann war sie zu 98% voll. Das stelle ich mir aber für den Schlupf als ungeeignet vor. Wie sollen sich die Küken da aus dem Ei schieben, wenn kein Platz zur Verdrängung da ist. Gibt es eine Faustformel? Die Herstellerangaben sind meist zu optimistisch!

    Vielen Dank für die Antworten.
    Gruß Marcus
    Erhaltungszucht: Sachsenhühner gesperbert, Mechelner gesperbert.
    Haltung: Marans s/k, Bresse Gauloise, Schwedische Blumenhühner und Grünleger.

  2. #2
    Aussteigerin Avatar von Heidi63
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Nideggen
    PLZ
    52385
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.619
    In meinen Hemel passen 50 , und die schlüpfen auch alle dadrin , ....und die bleiben auch noch bis zu 36 Std. im Brüter.
    Gruß Heidi
    Ausstellungszucht: Javanesisches Zwerghuhn und Zwergseidi weiß.Und dann gibts da noch meine bunte Showgirl-Seidi Truppe.

  3. #3

    Registriert seit
    09.11.2018
    Ort
    Leipziger Land
    PLZ
    045xx
    Land
    Sachsen
    Beiträge
    42
    Themenstarter
    Liegt dann Ei an Ei, oder ist Platz zwischen den Eiern?
    Erhaltungszucht: Sachsenhühner gesperbert, Mechelner gesperbert.
    Haltung: Marans s/k, Bresse Gauloise, Schwedische Blumenhühner und Grünleger.

  4. #4
    Aussteigerin Avatar von Heidi63
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Nideggen
    PLZ
    52385
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.619
    Zitat Zitat von kerubino22 Beitrag anzeigen
    Liegt dann Ei an Ei, oder ist Platz zwischen den Eiern?
    Natürlich liegt da auf den Rollhorden Ei an Ei.
    Gruß Heidi
    Ausstellungszucht: Javanesisches Zwerghuhn und Zwergseidi weiß.Und dann gibts da noch meine bunte Showgirl-Seidi Truppe.

  5. #5
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg/Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.166
    Hi, also wir legen die Eier immer so, dass sie am stumpfen Ende auch gut Platz haben, sich raus zu drücken. Zwar eng nebeneinander, aber sozusagen nach vorne mindestens so viel Platz wie in etwa die halbe Eigröße ist.
    Gefiederte Grüße von den 1,11 unserer super tollen schwarzen Augsburger und der Mixhenne Happy!

  6. #6

    Registriert seit
    09.11.2018
    Ort
    Leipziger Land
    PLZ
    045xx
    Land
    Sachsen
    Beiträge
    42
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Heidi63 Beitrag anzeigen
    Natürlich liegt da auf den Rollhorden Ei an Ei.
    Es geht doch um Schlupfhorde.
    Erhaltungszucht: Sachsenhühner gesperbert, Mechelner gesperbert.
    Haltung: Marans s/k, Bresse Gauloise, Schwedische Blumenhühner und Grünleger.

  7. #7

    Registriert seit
    09.11.2018
    Ort
    Leipziger Land
    PLZ
    045xx
    Land
    Sachsen
    Beiträge
    42
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Jussi Beitrag anzeigen
    Hi, also wir legen die Eier immer so, dass sie am stumpfen Ende auch gut Platz haben, sich raus zu drücken. Zwar eng nebeneinander, aber sozusagen nach vorne mindestens so viel Platz wie in etwa die halbe Eigröße ist.
    Das bedeutet also ca. 1/3 Platz zwischen den Eiern am Dicken Ende lassen. Danke für den Hinweis. Damit ist meine Frage beantwortet.
    Erhaltungszucht: Sachsenhühner gesperbert, Mechelner gesperbert.
    Haltung: Marans s/k, Bresse Gauloise, Schwedische Blumenhühner und Grünleger.

  8. #8

    Registriert seit
    26.12.2017
    Land
    Rhld-Pflz
    Beiträge
    909
    Das Platzproblem erledigt sich in aller Regel dadurch, dass beim Schieren einige Eier aus dem Rennen genommen werden.
    Geändert von canto (27.01.2020 um 09:37 Uhr)

  9. #9
    Aussteigerin Avatar von Heidi63
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Nideggen
    PLZ
    52385
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.619
    Zitat Zitat von kerubino22 Beitrag anzeigen
    Es geht doch um Schlupfhorde.
    Das ist schon klar.
    Bei mir passen 25 je Rollhorde und die 25 kommen auch auf eine Schlupfhorde.
    Gruß Heidi
    Ausstellungszucht: Javanesisches Zwerghuhn und Zwergseidi weiß.Und dann gibts da noch meine bunte Showgirl-Seidi Truppe.

  10. #10
    Aussteigerin Avatar von Heidi63
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Nideggen
    PLZ
    52385
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.619
    Zitat Zitat von canto Beitrag anzeigen
    Das Platzproblem erledigt sich in aller Regel dadurch, dass nach dem Schieren einige Eier aus dem Rennen genommen werden.
    Das ist aber nicht immer gesagt....hier jedenfalls nicht.
    Gruß Heidi
    Ausstellungszucht: Javanesisches Zwerghuhn und Zwergseidi weiß.Und dann gibts da noch meine bunte Showgirl-Seidi Truppe.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sinnvolle Haltungsbedigungen?
    Von MK.ordes im Forum Der Auslauf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.02.2019, 13:14
  2. Sinnvolle Aufteilung im Auslauf
    Von AlexL im Forum Der Auslauf
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.04.2017, 10:47
  3. Heka 15 - Umgang mit den Schlupfhorden
    Von Irma64 im Forum Kunstbrut
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 17:12
  4. Schlupfhorden
    Von Rosenmädchen im Forum Kunstbrut
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 23:25
  5. Maße für Brut und schlupfhorden.
    Von laufente im Forum Kunstbrut
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 12:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •