Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Marans schwarz Kupfer x schwarz Silver

  1. #1

    Registriert seit
    07.11.2018
    Land
    Österreich
    Beiträge
    4

    Marans schwarz Kupfer x schwarz Silver

    Hallo,

    Ich hab aktuell schwarz Kupfer Marans ... und mir gefällt auch schwarz Silber halsig ...

    Wenn ich mir jetzt Hennen schwarz Silber halsige zulege ... und die mit meinem schwarz Kupfer Hahn zusammensperre ...

    Welche Farbe kann ich hier erzielen bzw. Was kommt bei den beiden raus?

    Ich hab leider nichts gefunden darüber bzw. Vl hab ich falsch Gesucht ...

    Danke
    Lg

  2. #2
    Avatar von Güggeli
    Registriert seit
    27.11.2013
    PLZ
    797...
    Land
    Baden Württemberg
    Beiträge
    4.462
    Hallo ,

    habe ich umgekehrt gemacht , soweit ich weiß , werden die Töchter reinerbig von der Farbe wie der Vater , die Söhne mischerbig . Deckt sich jetzt auch mit meiner , bis jetzt einmaligen Erfahrung .
    Habe schwarz Kupfer Hennen mit schwarz Silber Hahn verpaart , die Junghennen sind schwarzsilbern , die Junghähne irgendwie " Schwarzgold "
    Liebe Grüße Andreas
    2,0 Menschen ;1,0 Yorky ;1,0 Pekinese ;1,0 Blumenhuhn; 1,8 Marans . ;0,2 Maran+ ; 0,3 Hybriden , 0,8 Grünleger, 0,1 Italiener rebhuhnhalsig; 0,8 Mixe ; 0,1 Cream Legbar ; 0,4 Altssteirer ; 3 Kaninchen

  3. #3
    Avatar von nero2010
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    5.338
    Das stimmt aus meiner Erfahrung nicht. Das Silber mit Kupfer gekreuzt ergibt immer leicht gelb/kupfer in den silbernen Behängen.
    Reines Silber kommt nur aus silber x silber. Bei den Hennen fällt es nur nicht so auf, da silber nur im Halsgefieder.

  4. #4

    Registriert seit
    07.11.2018
    Land
    Österreich
    Beiträge
    4
    Themenstarter
    Hey
    Danke euch beiden für die schnelle Info ... irgendwie blicke ich mich bei den Vererbungsregeln nicht ganz durch.. könnt ihr mir ein Buch empfehlen in den ich mich da ein wenig mehr einlesen könnte?

    Ich hab Marans in schwarz Kupfer ... aber irgendwie würd ich gern ein bisschen experimentieren ... was kommt bei schwarz Kupfer x blau raus?

    Ich hab schon einiges versuche zu lesen aber hier stehe ich einfach an ..

    Wäre cool wenn ich mich da auch endlich aus kennen würde

    Danke

  5. #5
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    Ort
    Im Haus neben dem Hühnerstall
    PLZ
    86
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.120
    da sollten 50% schwarz kopfer schlüpfen,25 blau und 25 splash....
    Bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege

  6. #6
    Gast
    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    1.087
    Zitat Zitat von Atimax Beitrag anzeigen
    Hey
    Danke euch beiden für die schnelle Info ... irgendwie blicke ich mich bei den Vererbungsregeln nicht ganz durch.. könnt ihr mir ein Buch empfehlen in den ich mich da ein wenig mehr einlesen könnte?

    Ich hab Marans in schwarz Kupfer ... aber irgendwie würd ich gern ein bisschen experimentieren ... was kommt bei schwarz Kupfer x blau raus?

    Ich hab schon einiges versuche zu lesen aber hier stehe ich einfach an ..

    Wäre cool wenn ich mich da auch endlich aus kennen würde

    Danke
    Wie heißt es da bei Kochsendungen immer so schön: "Ich habe da schon mal was vorbereitet

    Also: Bruteier von MSK und MSS Hennen. Hähne, die in der Truppe ihre Gene verbreitet haben waren MSS und MBS (blau-silber).
    Hier die Ergebnisse:

    Marans blau-kupfer


    Marans blau-silber


    Der Vollständigkeit halber: Als Schlupfergebnis waren u.a. auch Abkömmlinge Marans schwarz-kupfer und schwarz-silber dabei.
    Geändert von Gast c (25.01.2020 um 16:21 Uhr)

  7. #7
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    5.096
    Zitat Zitat von Neuzüchterin Beitrag anzeigen
    da sollten 50% schwarz kopfer schlüpfen,25 blau und 25 splash....
    Bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege
    ich denke mal, das es bei seiner Kreuzung nicht um den Blaufaktor, sondern um den Silberfaktor geht. Da wird also kein blau oder splash fallen, solange die Elterntiere alle schwarz sind.

    @Atimax
    der Silberfaktor wird geschlechtsgebunden vererbt. Bei Hühnern bedeutet das, das der Vater die Farbe seiner Töchter bestimmt.

    Bei deiner Anpaarung eines schwarzkupfernen Hahns an schwarzsilberne Hennen werden die weiblichen Nachkommen alle schwarzkupfern sein. Verpaarst du umgekehrt, also schwarzsilbernen Hahn an schwarzkupferne Hennen, dann sind alle weiblichen Nachkommen schwarzsilbern.

    Die Hahnenküken sind in beiden Fällen mischerbig, also ein Chromosom des Chromosomenpaars trägt den Goldfaktor (der Wildtyp), das andere die Mutation, also den Silberfaktor. Da der Silberfaktor dominant ist über dem Goldfaktor, sehen die Hahnenküken schwarzsilbern aus.

    Nun kommt das Aber, was meine Vorredner schon berichtet haben: Die gelben bis roten bzw. kupfernen Farben im Schmuckgefieder beruhen nicht auf dem Goldfaktor, sondern auf anderen Genen, und werden vom Silberfaktor zumindestens nicht vollständig überlagert. Das heißt, das die Hähne, sobald sie ihr Erwachsenengefieder schieben, in den Schmuckgefiederpartien gelbe bis rote Farbe zeigen, je nach Genetik in unterschiedlichem Ausmaß.

    Die Hennen sind dagegen immer entweder gold oder silber, da sie aufgrund des geschlechtsgebundenen Gens nicht mischerbig sein können. Denn das weibliche Geschlechtschromosom des Chromosomenpaars ist sehr klein und enthält keine Farbgene, daher hat sie immer nur einen der beiden Faktoren auf dem vom Vater geerbten Chromosom.

  8. #8
    Avatar von Güggeli
    Registriert seit
    27.11.2013
    PLZ
    797...
    Land
    Baden Württemberg
    Beiträge
    4.462
    Zitat Zitat von nero2010 Beitrag anzeigen
    Das stimmt aus meiner Erfahrung nicht. Das Silber mit Kupfer gekreuzt ergibt immer leicht gelb/kupfer in den silbernen Behängen.
    Reines Silber kommt nur aus silber x silber. Bei den Hennen fällt es nur nicht so auf, da silber nur im Halsgefieder.
    Eben , ich habe das bis jetzt auch nur einmal gemacht , wie Du schreibst haben die Hähne Gold / gelbe Behänge , nur wenig /gar kein Silber und die Hennen (bis auf eine ) Silber im Halsgefieder.
    Aber ich bin da auch kein Profi , melachi hat das gut erklärt und ich verstehe es nun ein bisschen besser ,
    Liebe Grüße Andreas
    2,0 Menschen ;1,0 Yorky ;1,0 Pekinese ;1,0 Blumenhuhn; 1,8 Marans . ;0,2 Maran+ ; 0,3 Hybriden , 0,8 Grünleger, 0,1 Italiener rebhuhnhalsig; 0,8 Mixe ; 0,1 Cream Legbar ; 0,4 Altssteirer ; 3 Kaninchen

  9. #9
    Avatar von Güggeli
    Registriert seit
    27.11.2013
    PLZ
    797...
    Land
    Baden Württemberg
    Beiträge
    4.462
    Zitat Zitat von melachi Beitrag anzeigen
    Die Hennen sind dagegen immer entweder gold oder silber, da sie aufgrund des geschlechtsgebundenen Gens nicht mischerbig sein können. Denn das weibliche Geschlechtschromosom des Chromosomenpaars ist sehr klein und enthält keine Farbgene, daher hat sie immer nur einen der beiden Faktoren auf dem vom Vater geerbten Chromosom.
    Ich habe mir heute nochmal , meine " Ausnahme " Junghenne genau angesehen , sie ist fast komplett schwarz und hat vereinzelte silberne UND gold/ gelbe Halsfedern ( habe leider kein Foto gemacht ) , Das würde wohl dem nahe kommen , was nero2010 geschrieben hat . Ist die junge Dame jetzt die berühmte Ausnahme von der Regel .
    Muss mal bei Gelegenheit ein Foto von ihr machen ,
    Liebe Grüße Andreas
    2,0 Menschen ;1,0 Yorky ;1,0 Pekinese ;1,0 Blumenhuhn; 1,8 Marans . ;0,2 Maran+ ; 0,3 Hybriden , 0,8 Grünleger, 0,1 Italiener rebhuhnhalsig; 0,8 Mixe ; 0,1 Cream Legbar ; 0,4 Altssteirer ; 3 Kaninchen

  10. #10
    Avatar von nero2010
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    5.338
    Hallo
    Nein ist sie nicht. Wie bereits erwähnt werden die Hennen zwar meist "silber " , aber das ist nicht dass reine silber ..
    Weil eben der Goldfaktor nicht vollständig verdrängt wird. Sehen zwar so aus, sind aber eben nicht rein silber.
    Wer sich unsicher ist einfach ein weißes Blatt Papier unter Halsgefieder halten...da sieht man Unterschied sehr deutlich.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Marans schwarz kupfer
    Von schoisi im Forum Portraits von Hühnerrassen
    Antworten: 218
    Letzter Beitrag: 25.10.2015, 15:20
  2. Marans schwarz kupfer
    Von blackboa im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2015, 16:51
  3. Marans blau/kupfer x Marans schwarz/kupfer
    Von schwenker im Forum Züchterecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.11.2014, 22:38
  4. Kükenbilder Marans schwarz kupfer
    Von konvaetti im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 23:06
  5. Marans Schwarz Kupfer
    Von Nick im Forum Züchterecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 19:20

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •