Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Sporn des Hahns blutet

  1. #1
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    12.763

    Sporn des Hahns blutet

    Gestern abend habe ich unseren Chefhahn (geschlüpft im Mai 2017) behandelt, da der Sporn am rechten Bein heftig geblutet hat. Es sah aus, als ob ein Stück abgebrochen wäre. Auch der 2. Sporn sieht wie abgebrochen und ausgefranst aus. Wodurch kann das passieren?
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 1,3 Mix-Junghühner, 0,4 Plymouth rock gestreift, 2,0 Laufenten, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel

  2. #2
    Hahnenflüsterer Avatar von Rocco
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ort
    Mittweida
    PLZ
    09648
    Land
    DE, Sachsen
    Beiträge
    3.906
    Hi Bärbel, der Hahn hatte sich irgendwo mit den Spornen verfangen und sie dabei abgerissen. Ist bei Budy auch mal passiert. Da war der halbe Sporn weg. Aber das heilt schnell und der Sporn wächst recht schnell auf die ursprüngliche Länge wieder heran.
    Meiner war im Trenngitter beider Hahnenreviere hängengeblieben als beide kämpfen wollten.

    MfG Rocco
    Meine Tiere kommen NICHT in den Topf und die wissen das!

  3. #3
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    16.532
    Musst Du Dir mal aus der Nähe ankucken.
    Kann sein, dass nur der Hornmantel abgerissen ist, der wird sich dann wie ein *schauder* übel gequetschter oder halb ausgerissener Fingernagel lösen und wie Rocco schon sagt, neu wachsen- kann aber aber auch sein, dass der Knochenzapfen mit gerissen ist, so dass letzten Endes der komplette Sporn ersatzlos abfallen könnte. Mein guter alter Santa (Chefhahn) hat sich auch irgendwann irgendwo mal einen Sporn abgerissen, so dass er seit längerem schon mit nur einem unterwegs ist. Verheilt also auch bei Komplettverlust ganz gut und eigentlich komplikationslos.
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  4. #4
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    12.763
    Themenstarter
    Ich danke euch beiden! Vor etwas über einer Woche hatte das weisse Lieblingshühnchen des Hahns ein blutiges Rückengefieder. Damals konnte ich aber beim Hahn nichts feststellen. Gestern nun war es wieder so und ich habe gesehen, dass Cheffe ein blutiges Bein/Fuß hat. Nach näherem Anschauen war die Ursache für das Blut der Sporn, wovon ca. 1/3 fehlt. Es ist mir ein absolutes Rätsel, wo der Bub sich da so verletzt hat. Nur gut, dass die Sporen wieder wachsen, wenn es nur der "Mantel" ist.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 1,3 Mix-Junghühner, 0,4 Plymouth rock gestreift, 2,0 Laufenten, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel

  5. #5
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    16.532
    Wenn es wiederholt blutet, wäre vllt. zu überlegen, ob man die Hüllen nicht zieht, oder grundsätzlich mal von einem Fachmann drauf kucken ließe?
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  6. #6
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    3.093
    Sollte es häufiger Bluten, kannst du das ganze mittels glühendem Draht kauterisieren. Tut vielleicht kurz weh, ists aber den sonstigen Ärger und mögliche infektionen wert.
    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!


    1,7,13 Blumenhühner ,0,4 Blum-Bra-Pington, 4,5Mechelner gesperbert, 2,2 Bresse

  7. #7
    Hahnenflüsterer Avatar von Rocco
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ort
    Mittweida
    PLZ
    09648
    Land
    DE, Sachsen
    Beiträge
    3.906
    Es bleibt noch die Frage, wo er sich verletzt?
    Bricht die alte Wunde wieder auf oder verletzt sich neu?
    Bei 1/3 Verlust wächst der Sporn nach.

    MfG Rocco
    Meine Tiere kommen NICHT in den Topf und die wissen das!

  8. #8
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    12.763
    Themenstarter
    Vielen Dank! Ja, wo hat er sich verletzt? Ich bin ratlos. Der große Auslauf ist ja immer gleich. Da gibt es eigentlich nichts, was Verletzungen verursachen könnte. Ich denke, vor einiger Zeit war es der andere Sporn. Momentan schaut alles gut aus, er hat halt jetzt ein blaues Bein (vom Blauspray) und es blutet auch nicht mehr. Ich werde das jetzt noch kurze Zeit beobachten und dann vielleicht doch zu einem TA gehen, wenn ich einen finde. Kauterisieren traue ich mich nicht.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 1,3 Mix-Junghühner, 0,4 Plymouth rock gestreift, 2,0 Laufenten, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel

  9. #9
    Hahnenflüsterer Avatar von Rocco
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ort
    Mittweida
    PLZ
    09648
    Land
    DE, Sachsen
    Beiträge
    3.906
    Wenn nichts blutet, würde ich nur beobachten und nichts weiter machen.

    MfG Rocco
    Meine Tiere kommen NICHT in den Topf und die wissen das!

  10. #10
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    12.763
    Themenstarter
    Ich wollte nur vermelden,bis jetzt alles gut, kein Blut, nix, nix.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 1,3 Mix-Junghühner, 0,4 Plymouth rock gestreift, 2,0 Laufenten, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ds Krähen des Hahns
    Von Sternenvogel im Forum Verhalten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.11.2013, 12:01
  2. Sporn Verletzung
    Von SOSvenja im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 19:55
  3. Sporn verloren
    Von Litizicke im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.12.2008, 17:31
  4. Sporn ist ab
    Von Litizicke im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 16:20
  5. Henne mit Sporn
    Von Litizicke im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.08.2005, 23:01

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •