Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: MINUS -22.6 C im STALL ! Huehner sind kalt, aber legen Eier

  1. #1

    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Calgary
    Beiträge
    7

    MINUS -22.6 C im STALL ! Huehner sind kalt, aber legen Eier

    Hallo liebe Huehnerfreunde,

    Wir wohnen in Kanada und heute morgen waren es erfrischende -34 C draussen. Ich habe ein funkthermometer im Huehnerstall und nachts im stall sind es irgendwo zwischen -16 und -22C. Ich habe eine kleine reptilien heizbirne (40w) und einen selbsgebastelten wasser waermer (25w) drin, plus 2 legehennen (10w waerme pro henne) und 3 junghuehner (ca 5w pro tier), insgesamt also 100w waermeleistung. Das reicht zwar, um die temperatur im vergleich zu draussen um 12C zu erwaermen, aber richtig warm ist es nicht. Es is kein durchzug, aber feuchte atemluft kann abziehen. Klappe hab ich nun nachts zu (die ist sonst immer auf, auch bei -15 draussen und so).

    Ich gebe eine erhoehte koerner/maismischung (extra energie) und habe dem lauwarmen trinkwasser etwas zucker zugesetzt (energie), und die kaemme/lappen der hennen mit vaseline eingeschmiert, da die ja den ganzen tag draussen rumlaufen und selbst der kleinste Wind es bei -34 schon in sich hat.

    Beide hennen legen froehlich eier (die superschnell einfrieren, da muss ich flott sein), also kann es denen nicht sooo schlecht gehen!

    Also, nur mal so ein kleiner erfahrungsbericht von hier. Huehner sind sehr widerstandsfaehig.

    Falls Ihr noch ideen habt wie ich den Girls noch helfen kann die naechsten paar tage (danach wirds waermer) zu ueberstehen, bitte teilen...


    Gruesse
    Elk

    \\\

  2. #2
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    86653
    Land
    Bayern
    Beiträge
    604
    Wie wärs mit warmen Pullis?

  3. #3

    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Calgary
    Beiträge
    7
    Themenstarter
    dann eher socken....

    aber im ernst. mehr zucker ins wasser? gebe auch speckwuerfelchen (weisse schwarte), das moegen sie

  4. #4
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    12.516
    Wuuuuuuh, - 34 ° ist ja ganz schön heftig. *bibber* Ich würde auch noch Sonnenblumenkerne und Hanf füttern.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Sulmtaler, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 1,3 Mix-Junghühner, 0,3,1 Plymouth rock gestreift, 2,0 Laufenten, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel

  5. #5
    Avatar von ChiBo
    Registriert seit
    04.10.2010
    PLZ
    41…
    Beiträge
    3.696
    Öl zum Futter als schnelle Energiequelle?
    1/9 bunte Hühner-Vielfalt – 0/1 Mieze

  6. #6
    Avatar von Shane
    Registriert seit
    12.03.2013
    Land
    RLP
    Beiträge
    148
    Zitat Zitat von ChiBo Beitrag anzeigen
    Öl zum Futter als schnelle Energiequelle?
    Genau, Körner sind da nicht ausreichend,bei den Umständen bekämen meine Morgens und Abends Weichfutter mit einem hochwertigem Öl als Energieträger.
    Grammatik bei Yoda gelernt ich hab.

    Wo Unrecht zu Recht wird,wird Widerstand zur Pflicht.

  7. #7
    genannt Kokido Avatar von Huhn von den Hühnern
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    Eifel
    PLZ
    538xx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    7.401
    Kannst du den auslauf einschränken und mit plane vor dem Wind sichern?
    Kokido von den Hühnern
    mit der bunten Truppe aus Villa Raptor
    Siehe Thread "Villa Raptor" & "Villa Raptor 2018"

  8. #8

    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Calgary
    Beiträge
    7
    Themenstarter
    Ja, das ist schon gemacht, Auslauf ist momentan dreiseitig geschlossen und sie haben sogar ein dach, um nicht von den schneemassen erschlagen zu werden! Ich mag die Oel idee als zusatz energie, werde mir das mal anschauen. Heute abend habe ich die tuer noch etwas dichter gemacht und siehe da, nur noch -12 im stall, satte 10 grad unterschied, nur weil die lueftungsspalte etwas verringert war!

  9. #9

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    7.012
    Wie groß ist denn der Stall und auf wieviel Sitzstange verteilen sich die Hühner?
    Hast du mal nachts geguckt ob die einen sehr frierenden Eindruck machen? Die Luftfeuchte würde ich noch zus. messen.
    1/14 Große Wyandotten von schwarz-goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 2 Gsg-Orpingtondamen aus 2017
    ****suche gold weißgesäumten Wyandotten-Hahn****

  10. #10
    Avatar von Kohlmeise
    Registriert seit
    11.01.2014
    PLZ
    47
    Beiträge
    3.256
    Da sieht man mal wieder, dass Kälte besser als Hitze vertragen wird. Welche Rasse trotzt denn euren eisigen Temperaturen?
    Liebe Grüße von der Kohlmeise und dem befiederten Fußvolk
    Unsere Hühnertränke ist immer halb voll, niemals halb leer...


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tagsüber im Nest sitzen aber keine Eier legen?
    Von Beralde im Forum Verhalten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2014, 15:32
  2. 2 küken sind da, aber noch 2 Eier!!
    Von Käte im Forum Naturbrut
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 15:56
  3. Ich warte auf Eier - aber sie legen nicht... (Brahma)
    Von SetsukoAi im Forum Das Brutei
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 16:27
  4. eier sind kalt geworden
    Von hühnchen585 im Forum Das Brutei
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.10.2005, 20:56
  5. Eier sind kalt geworden
    Von hühnchen585 im Forum Naturbrut
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2005, 12:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •