Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Legenest - leicht zu reinigen vs. Aufbau ohne Ritzen

  1. #1

    Registriert seit
    04.07.2018
    Beiträge
    42

    Legenest - leicht zu reinigen vs. Aufbau ohne Ritzen

    Hallo!

    Ich bau wieder mal am Stall rum, nun bei den Legenestern.
    Vom Stall aus gesehen gibt's vor den Legenestern eine kleine Leiste wo die Hühner 20cm hoch draufspringen und dann steigen sie über eine etwa 7cm hoch Schwelle in's Nest.
    Die Schwelle ist dazu da, dass die Huhnis beim nervösen Heu-Herrichten nicht Heu und Eier in den Stall katapultieren.

    Das sieht in etwa so aus wie das hier
    https://www.picclickimg.com/d/w1600/...ene-Herstl.jpg

    Nur: Durch diese Schwelle kann ich den Boden des Legenests nicht sauber reinigen. Ich hebe nur grob das alte Stroh raus und allerlei Dreck bleibt unten liegen. Meine Freundin verbietet mir, den Handstaubsauger zu nehmen

    Soll ich den Boden rausnehmbar machen?
    Einerseits wiederstrebt mir das, weil ich möglichst wenig Ritzen für Milben lassen will, andererseits will ich ja den Stall möglichst simpel putzen können.
    Was meint ihr? Wie macht ihr das?

  2. #2

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    7.026
    Bei mir müsste das nicht krümelfrei sein, auskehren - gibt auch kleine Schaufeln mit Handbesen - sollte im Bedarfsfall reichen. Zur Not hätt ich auch noch nen Industriestaubsauger.
    Mal davon abgesehen das ich eig. nicht versuchen würde das alles restlos zu entfernen.
    1/14 Große Wyandotten von schwarz-goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 2 Gsg-Orpingtondamen aus 2017
    ****suche gold weißgesäumten Wyandotten-Hahn****

  3. #3

    Registriert seit
    05.03.2016
    PLZ
    24...
    Land
    S-H
    Beiträge
    76
    Meine Nester sehen auch aus wie auf dem Foto, haben aber keine eigene Rückwand. Man kann sie aus dem Stall nehmen und von hinten ausfegen.
    Liebe Grüße, Jella

    0,4 Seidenhuhn, 0,6 Serama

  4. #4
    Avatar von Knallerbse
    Registriert seit
    17.06.2019
    PLZ
    57
    Land
    D
    Beiträge
    376
    Mein Legenest muss auch nicht komplett Krümelfrei sein. Ich hole das alte Heu raus und lege neues drauf. So ein paar alte Halme richten schon keinen Schaden an.

    Gesendet von meinem HRY-LX1 mit Tapatalk

  5. #5
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg/Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.087
    Wir benutzen seit Jahren als Legenester einfach die Unterteile von Katzenklos. Kann man super reinigen, haben nirgends eine Ritze und der Rand ist ca. 10 cm hoch. Hat sich absolut bewährt. Damit sie nicht umkippen, wenn Huhn auf den Rand drauf steigt, liegt einfach noch in jedem Nett ein kleiner Pflasterstein mit drin.
    Gefiederte Grüße von den 2,16 unserer super tollen schwarzen Augsburger und der Mixhenne Happy!

  6. #6

    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Plauen
    PLZ
    08525
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    51
    Moin,
    wenn deine Frau nicht will, dass du den Staubsauger nimmst, dann hole dir doch einen für die Hühner. Gibt's gebraucht für 10€ und macht weniger Aufwand, als alles nochmal umzubauen, zumal du bisher ja zufrieden warst...

    Liebe Grüße

  7. #7
    Avatar von Gitti
    Registriert seit
    10.03.2007
    Ort
    Prignitz
    PLZ
    169xx
    Beiträge
    399
    Wie schon erwähnt - ein 2. Handstaubsauger wäre wohl eine Lösung

    Meine Legenester werden auch immer nur eher grob von Dreck und Halmen befreit, fürs "Großreinemachen" der Nester hab ich mir mal so ein Kinderkehrschaufelset zugelegt (50Cent aufm Flohmarkt )
    Damit kehr ich in meinen in eine Wand eingelassenen Nestern erstmal alles nach hinten und dann von hinten auf die kleine Kehrschaufel - ein Stück Pappe tuts aber auch, sind ja keine großen Mengen.

    Allerdings ist ein staubiges Legenest ja auch eine "Waffe" im Kampf gegen Milben..........
    LG - Gitti mit Konstantin (Seidi-Barnevelder 2012), Uschi (Wilder Mix 2014), Ginger (Lavender-A. 2017)
    RIP Suse,Esmeralda, Ilse, Ida, Dotti, Bärbel und Babette

  8. #8

    Registriert seit
    12.12.2018
    PLZ
    66
    Land
    RLP
    Beiträge
    1.706
    Wenn im Umkreis eine Steckdose vorhanden ist, dann kann ich Dir, auch für die komplette Stallreinigung, einen Industriesauger empfehlen.
    Gruss Rainer

    "Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt." Mahatma Gandhi

  9. #9
    Avatar von Tomate
    Registriert seit
    25.04.2015
    Ort
    Thal der Hennen
    PLZ
    653XX
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    301
    Hm,
    und wenn Du die Schwelle einfach 1-2 cm nach oben schiebst?
    Dann kannst Du durch den entstandenen Spalt kehren.

    Sehr schön anzusehen, das Nest.

    Ich nehme übrigens einfach leere Pappkartons in der richtigen Größe, die ich dann alle paar Wochen einfach entsorge.

  10. #10
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    3.084
    ich habe einige ähnliche Nester, dort habe ich diese Schwelle damals mit Scharnier angebracht und seitlich mit einem Haken gesichert. Zum Reinigen kann ich die Schwelle also einfach runterklappen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.01.2015, 13:29
  2. Wie Ritzen abdichten?
    Von SetsukoAi im Forum Innenausbau
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 22:49
  3. Ritzen abdichten
    Von Federbällchen im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 12:15
  4. Ritzen verschliessen
    Von bunnyb99 im Forum Innenausbau
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 11:01
  5. Ritzen abdichten
    Von holgi im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 21:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •