Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Ei an der Spitze angefressen und geleert?!

  1. #1

    Registriert seit
    03.05.2019
    Beiträge
    111

    Ei an der Spitze angefressen und geleert?!

    Hab heute ein Ei auf dem Boden meines Hühnerstalls gefunden. Kommt schon mal vor, dass vllt eine Henne keine Zeit mehr hat ins Nest zu springen, also hob ich das Ei hoch, und es war komplett leer und an der Spitze sah es angefressen aus. Ungefähr ein 2 Cent großes Loch. Waren das die Hühner oder ein Fressfeind wie Ratte oder Mader?

  2. #2
    Avatar von hexenpilz
    Registriert seit
    27.01.2014
    PLZ
    173
    Beiträge
    110
    Hallo,hatte ich bei einem Entenei,auf Grund der Spuren gehe ich bei mir von Marder aus.

  3. #3
    Avatar von eierdieb65
    Registriert seit
    07.02.2012
    Ort
    Niederösterreich
    Land
    Österreich
    Beiträge
    12.051
    Könnte auch eine Elster gewesen sein.
    (oder Krähe, Eichelhäher, ...)
    Marder beißen sie meist größer auf.

    LG
    Willi
    Geändert von eierdieb65 (04.01.2020 um 13:19 Uhr)
    Leben ist tödlich, hören sie sofort damit auf.

  4. #4
    Avatar von 2Rosen
    Registriert seit
    15.02.2005
    Land
    Weserbergland
    Beiträge
    2.836
    Elster, Krähe oder Eichelhäher würden es hier niemals wagen in den Stall zu fliegen.
    Logisch wäre dass das Ei beim Legen außerhalb des Nestes an der Spitze angedetscht wurde, ein oder mehrere Feinschmecker (könnte auch eine andere oder die legende Henne selbst gewesen sein) sich über den auslaufenden Inhalt her gemacht haben.
    Aufgrund der Lochgröße könnte es so ziemlich jeder kleinere Nager, aber auch Igel, Wiesel, etc. gewesen sein, welcher Zugang zum Stall hat.
    Marder halte ich für nicht wahrscheinlich.
    Der hätte das Ei verschleppt oder zerlegt.
    Ich würde am ehesten auf Ratte oder Wiesel tippen.

  5. #5
    Soayschafzüchter Avatar von Darwin
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Nähe Trier
    PLZ
    54316
    Land
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    615
    Die Regel für's Eieröffnen lautet:
    WieSel beißt Spitze ab (gilt auch für andere Marderartige),
    WANderratte nagt eine flache WANne,
    E lster macht einen zur Längsachse des Eies verlaufenden E inschlag (gilt auch für andere Corviden).
    Never attribute to malice that which could easily be explained by stupidity (Hanlon's Law)

  6. #6
    Moderator Avatar von zfranky
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Essen
    Beiträge
    11.219
    Zitat Zitat von 2Rosen Beitrag anzeigen
    Elster, Krähe oder Eichelhäher würden es hier niemals wagen in den Stall zu fliegen.
    .
    Dem kann ich widersprechen. Bei mir sind vor Jahren die Elstern regelmäßig in den Stall und haben die Eier da rausgeholt.
    nach 20 Jahren endlich wieder Hühner, spontaner Bruteier-Kauf bei Ebay, geliefert in die Packstation, Oktober 2014 erste Naturbrut... ein bisschen Natur in der Stadt..

    Aktuell 2,17 New Hampshire, dazu Pferd, Katze und Bienen ...

  7. #7
    Soayschafzüchter Avatar von Darwin
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Nähe Trier
    PLZ
    54316
    Land
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    615
    Zitat Zitat von zfranky Beitrag anzeigen
    Dem kann ich widersprechen. Bei mir sind vor Jahren die Elstern regelmäßig in den Stall und haben die Eier da rausgeholt.
    Bei mir auch. Ein Kunststoffuhu im Stall hat für Abhilfe gesorgt...
    Never attribute to malice that which could easily be explained by stupidity (Hanlon's Law)

  8. #8
    Moderator Avatar von zfranky
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Essen
    Beiträge
    11.219
    Ich hab Plastikeier in die Nester gelegt. Es war eine Freude, den Elstern beim Traktieren dieser Eier zuzuschauen... die hatten nachher eine Struktur wie ein Golfball.
    nach 20 Jahren endlich wieder Hühner, spontaner Bruteier-Kauf bei Ebay, geliefert in die Packstation, Oktober 2014 erste Naturbrut... ein bisschen Natur in der Stadt..

    Aktuell 2,17 New Hampshire, dazu Pferd, Katze und Bienen ...

  9. #9
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    12.802
    Frank, du bist sooo gemein!
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 1,3 Mix-Junghühner, 0,4 Plymouth rock gestreift, 2,0 Laufenten, 0,2 Legewachteln, 0,1 Wälderdackel

  10. #10
    Avatar von legaspi96
    Registriert seit
    17.04.2008
    PLZ
    56
    Land
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    14.881
    Zitat Zitat von Blindenhuhn Beitrag anzeigen
    Frank, du bist sooo gemein!

    Wenns doch hilft
    Grüße
    Monika
    Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ei wird angefressen! Calicium mangel?
    Von Katha97 im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 08:26
  2. Eier mit rauer Schale an Spitze
    Von dehöhner im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.01.2015, 21:24
  3. Bruteier schwimmen mit spitze nach unten??
    Von Kaffeetante im Forum Das Brutei
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.06.2014, 17:55
  4. 2 Eier an Spitze angepickt!
    Von Sabine68 im Forum Kunstbrut
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 15:51
  5. Hahn angefressen
    Von Frieda im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.08.2006, 07:55

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •