Seite 36 von 36 ErsteErste ... 263233343536
Ergebnis 351 bis 360 von 360

Thema: Vogelgrippe 2020 - was kommt da auf uns zu

  1. #351

    Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    574
    Ungarn dünnt gewaltig aus und Schuld sind, wie könnt es anders sein, Zugvögel.
    "Naheliegende Lösung": Verbot der Freilandhaltung.

    https://www.agrarheute.com/tier/voge...erm=2020-04-29

  2. #352

    Registriert seit
    16.05.2016
    Ort
    ganz im Norden v. SH
    PLZ
    25....
    Land
    DE
    Beiträge
    1.645
    3,5 Milli. Tiere gekeult und das in 226 Tierbetrieben .... Ohhhh mein Gott, was für ein Wahnsinn...

  3. #353

    Registriert seit
    26.11.2014
    Ort
    am Harz
    PLZ
    38315
    Beiträge
    1.824
    Themenstarter
    MOin,

    melde mich wieder zurück, dachte wenn ich nichts mehr suche und schreibe, dann passiert auch nichts mehr (der olle Schroedinger lässt grüßen), aber das hat jetzt nicht so ganz geklappt glaube ich.
    Ungarn ist ja doch sehr unappetitlich. Und ja was sollen sie sonst schreiben, als Wildvögel. Zufällig die gleiche Gegend wie 2016 mit den wundervollen riesigen Fischzuchtanlagen.
    Auch wenn sich mir sonst meist die Zehennägel kräuseln, wenn ich im Zusammenhang mit AI was von Marktbereinigung lese, hier drängt sich der Verdacht geradezu auf. Es springt von Anlage zu Anlage wie wild und das ganz unzufällig nachdem sonst alles zur Ruhe gekommen ist, aber Frankreich einen Lockdown wegen CoViD19 verhängt hat und den Franzosen der Spass an Foie gras vergangen sein dürfte.
    Herzliche Grüße vom Warnehof
    Karte AI 2020
    https://drive.google.com/open?id=1wD1kEtDbxhrkpmAkHNXSJjbI0onRV-m3&usp=sharing

  4. #354
    Avatar von Miss Boogle
    Registriert seit
    09.02.2010
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    577
    Danke Warnehof.
    ...obwohl „nichts suchen und dann passiert nichts“ auch schön wäre

  5. #355
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    Ndb/Opf.
    PLZ
    924...
    Land
    D
    Beiträge
    334
    3,5 Milli. Tiere gekeult und das in 226 Tierbetrieben .... Ohhhh mein Gott, was für ein Wahnsinn...
    Finde ich auch! Vor allem, wenn man bedenkt wie viele davon total sinnlos und nur wegen finanziellen Spekulationen mit Versicherungen und Entschädigungen einfach umgebracht werden, weil es für die Betreiber der Massenzuchtanlagen gerade ganz gelegen kommt! Da wird mal wieder mit Leben gespielt als ginge es um Pappkartons!
    Zum

    Und die kleinen privaten Halter bekommen Auflagen und verlieren teils auch noch ihre geliebten Tiere.
    Wohne gerade mal 18 km weg von dem Tierpark Höllohe in Teublitz (Bayern) wo hier auch schon erwähnt wurde und damals auch alles gekeult wurde, einschließlich der beliebten sprechenden Krähe. ...zur Vorbeugung! Trotz massiver Proteste vieler Anwohner und Besucher.
    Und der Versuch mit schöneren Gehegen zu trösten......was für ein Blödsinn! Sehr viele der Tiere dort durften frei leben!
    Die anderen hatten schöne Volieren und die anschließenden Gehege hätte man auch mit den Tieren total einfach nach hinten vergrößern können!
    liebe Grüße
    Carmen

  6. #356

    Registriert seit
    16.05.2016
    Ort
    ganz im Norden v. SH
    PLZ
    25....
    Land
    DE
    Beiträge
    1.645
    Ja Warnehof,
    ... dachte wenn ich nichts mehr suche und schreibe, dann passiert auch nichts mehr...
    ich ertappe mich auch bei dem Gedanken. Ist schön irgendwie doof, denn dann hauen solche Nachrichten rein.
    Ich werde aber jetzt immer mal wieder die Augen offen halten. Bloß gut das wir dich haben, denn wegen der Coronakrise geht ja vieles unter. Danke, das du aufmerksam bist.

  7. #357

    Registriert seit
    10.04.2020
    Beiträge
    32
    Zitat Zitat von laika52 Beitrag anzeigen
    Ja Warnehof,
    ich ertappe mich auch bei dem Gedanken. Ist schön irgendwie doof, denn dann hauen solche Nachrichten rein.
    Ich werde aber jetzt immer mal wieder die Augen offen halten. Bloß gut das wir dich haben, denn wegen der Coronakrise geht ja vieles unter. Danke, das du aufmerksam bist.
    Vielleicht geht die Vogelgrippe ja in einer 2.Welle der Coronakrise unter - die Virologen können ja nicht auf 2 Seiten gleichzeitig Panik machen
    Und mir ist eine Corona-Party lieber als eine Vogelgrippe-Party.

  8. #358

    Registriert seit
    16.05.2016
    Ort
    ganz im Norden v. SH
    PLZ
    25....
    Land
    DE
    Beiträge
    1.645
    STIMMT Marderkarl, ich kann mich zu den angeordneten Coronamaßnahmen "zwingen" und es tut mir nicht weh, aber wenn ich meine Schätzchen zwingen muss bei dem Wetter, den leckeren Gras und den vielen vielen Fliegen, die jetzt ein schönes Fangspiel bei den Entchen auslösen, in ihrem Gehege zu bleiben ... und nicht über die Wiese stromern dürfen ... DAS tut mir in der Seele weh.
    Ich hoffe ganz inständig, dass uns DAS (Vogelgrippe) erspart bleibt.
    Marderkarl, hab ein schönes WE und liebe Grüße - pass auf dich auf.

  9. #359

    Registriert seit
    24.04.2016
    Ort
    Hamburg
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.019
    Zitat Zitat von Petra Maria Beitrag anzeigen
    Ungarn dünnt gewaltig aus und Schuld sind, wie könnt es anders sein, Zugvögel.
    "Naheliegende Lösung": Verbot der Freilandhaltung.

    https://www.agrarheute.com/tier/voge...erm=2020-04-29
    Wie ätzend. Ich freue mich über jeder Freilandhaltung, vor allem wenn 10.000 oder 20.000 Hühner frei laufen können. Wie scheußlich ist die Batteriehaltung, viele Bodenhaltungen sind auch nicht viel besser....

  10. #360

    Registriert seit
    10.04.2020
    Beiträge
    32
    Zitat Zitat von laika52 Beitrag anzeigen
    ...... ich kann mich zu den angeordneten Coronamaßnahmen "zwingen" und es tut mir nicht weh, aber wenn ich meine Schätzchen zwingen muss bei dem Wetter, den leckeren Gras und den vielen vielen Fliegen, die jetzt ein schönes Fangspiel bei den Entchen auslösen, in ihrem Gehege zu bleiben ... und nicht über die Wiese stromern dürfen ... DAS tut mir in der Seele weh.
    Ich hoffe ganz inständig, dass uns DAS (Vogelgrippe) erspart bleibt.
    Genau so war es gemeint, dir auch ein schönes WE - und pass auch auf dich auf sonst passt keiner auf die Hühner auf

Seite 36 von 36 ErsteErste ... 263233343536

Ähnliche Themen

  1. Vogelgrippe 2019, was kommt auf uns zu
    Von Warnehof im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 02.01.2020, 20:41
  2. Vogelgrippe 2018 was kommt auf uns zu
    Von Huhnihunde im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 460
    Letzter Beitrag: 09.02.2019, 14:13
  3. Vogelgrippe 2017- was kommt auf uns zu
    Von Nicolina im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 525
    Letzter Beitrag: 12.01.2018, 07:55
  4. Vogelgrippe 2018 was kommt auf uns zu
    Von Huhnihunde im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.01.2018, 05:07
  5. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.12.2016, 22:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •