Seite 7 von 12 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 117

Thema: Triesdorfer Landhuhn

  1. #61
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    4.160
    Wie hälst du sie? Platz, Beschäftigungsmöglichkeiten? Federpicken bei Küken ist oft Langeweile und nicht ausgelebtes Futtersuchverhalten. Wenn das nicht passt, prüfe doch mal, wie die Küken schlafen. Baumen sie schon auf oder hocken sie über- und untereinander?

  2. #62
    Avatar von Crazynaddl
    Registriert seit
    10.02.2016
    PLZ
    17***
    Land
    M-V
    Beiträge
    2.540
    Letzten Montag kamen meine Triesdorfer BE auch an. War etwas blöd, weil ich am Samstag bei einem Vereinskollegen die anderen BE eingelegt habe. Also fix den King Suro angeschmissen und Abends die BE eingelegt. Mal schauen was wird, aber aber ich wollte halt wegen des Schupftermins nicht lange warten.

    LG Nadja
    Huhns... ziemlich viel....zähl demnächst mal...
    aber frühestens wenn‘s Wichteln rum is

  3. #63
    Revolutionäre Zelle Avatar von Rackelhuhn
    Registriert seit
    27.03.2018
    Ort
    Teltow
    PLZ
    14513
    Beiträge
    1.016
    Ui, gut Brut und bitte berichten.
    Vorsicht: verhaltensoriginell

  4. #64

    Registriert seit
    29.02.2020
    Ort
    Dunningen
    PLZ
    78655
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von melachi Beitrag anzeigen
    Wie hälst du sie? Platz, Beschäftigungsmöglichkeiten? Federpicken bei Küken ist oft Langeweile und nicht ausgelebtes Futtersuchverhalten. Wenn das nicht passt, prüfe doch mal, wie die Küken schlafen. Baumen sie schon auf oder hocken sie über- und untereinander?
    Langeweile dürften sie eigentlich nicht haben aber hab sie jetzt ins Gewächshaus umgestallt da haben sie Beschäftigungsmöglichkeiten ohne Ende...

    Momentan schlafen sie noch zusammen auf dem Boden obwohl sie die Sitzstangen tagsüber gut benutzen.

    Federlinge hab ich auch keine gefunden. Werd das ganze einfach weiter beobachten.

  5. #65

    Registriert seit
    03.11.2005
    Land
    Hessen
    Beiträge
    1.871
    Zitat Zitat von Kleinfastenrather Beitrag anzeigen
    ...

    Was macht die Rassen besser als die neue Kreuzung? Grade Niederrheiner und Sachsenhühner sind ähnlich wie die Triesdorfer entstanden.

    ...

    LG Thorben
    Mit dem Unterschied, dass dort auch auf einen einheitlich Phänotyp geachtet wurde, was hier ja nur teilweise der Fall ist.


    Zitat Zitat von juno Beitrag anzeigen
    Interessant schon, aaaaaaber gibt es eigentlich nicht schon genug Zweinutzungshühner? Die bekannten Rassen müssten nur zusätzlich auf Leistung selektiert werden.

    Meine Meinung

    juno
    @juno: Genau meine Meinung. Für mich bleibt es leider eine unnötige Kreuzung.
    Cubalaya, blau-zimtfarbig

  6. #66
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    4.160
    Was du dabei völlig übersiehst ist der Zweck der Kreuzung. Mit diesen Zweinutzungshühnern soll es möglich sein, Geld zu verdienen. Bei Aufzucht- und Mastzeiten der Hähne von ca 16 Wochen wird man das Fleisch aber nicht mal zum Selbskostenpreis vermarkten können, also wird der Verlust ausgeglichen, in dem für die Eier der Zwienutzungshühner mit Bruderhahnaufzucht einige Cent mehr verlangt werden. Dazu legen aber selbst die Bresse zuwenige Eier, da bei ihnen das Augemerk eher auf dem Fleisch lag und liegt.

    Es geht also darum, deutlich mehr als 200 Eier Legeleistung mit frühem Legebeginn und wenigstens M-Eiern zu erreichen, und das schaffen die alten Rassen nicht, zumindestens nicht bei gleichzeitiger Hahnenmast mit nennenswertem Brustfleisch mit 16 Wochen.

    Es gibt verschiedene Projekte und kleine Firmen, die sich dem angenommen haben, und alle kreuzen sie, um ein brauchbares Huhn vorbei an Lohmann zu bekommen. Glaubst du, das würden sie machen, wenn ein BDRG-gelistetes Zweinutzungshuhn sich als geeignet herausgestellt hätte? Lohmann hat seine Dual-Linie am Markt, das ist leider die Alternative, nicht Rassehühner.

  7. #67
    Revolutionäre Zelle Avatar von Rackelhuhn
    Registriert seit
    27.03.2018
    Ort
    Teltow
    PLZ
    14513
    Beiträge
    1.016
    Toll erklärt.
    Vorsicht: verhaltensoriginell

  8. #68

    Registriert seit
    29.02.2020
    Ort
    Dunningen
    PLZ
    78655
    Beiträge
    8
    Ganz interessant zum Thema Leistungszucht find ich auch diese Seite :https://www.sundheimerzucht.de/leistung

    Ob die Sundheimer die da angegebene Leistung (die ja den Triesdorfern ähnelt) aber wirklich erreichen? Wäre auch mal ein Versuch wert!

  9. #69

    Registriert seit
    03.11.2005
    Land
    Hessen
    Beiträge
    1.871
    Zitat Zitat von melachi Beitrag anzeigen
    Was du dabei völlig übersiehst ist der Zweck der Kreuzung. Mit diesen Zweinutzungshühnern soll es möglich sein, Geld zu verdienen. Bei Aufzucht- und Mastzeiten der Hähne von ca 16 Wochen wird man das Fleisch aber nicht mal zum Selbskostenpreis vermarkten können, also wird der Verlust ausgeglichen, in dem für die Eier der Zwienutzungshühner mit Bruderhahnaufzucht einige Cent mehr verlangt werden. Dazu legen aber selbst die Bresse zuwenige Eier, da bei ihnen das Augemerk eher auf dem Fleisch lag und liegt.

    Es geht also darum, deutlich mehr als 200 Eier Legeleistung mit frühem Legebeginn und wenigstens M-Eiern zu erreichen, und das schaffen die alten Rassen nicht, zumindestens nicht bei gleichzeitiger Hahnenmast mit nennenswertem Brustfleisch mit 16 Wochen.

    Es gibt verschiedene Projekte und kleine Firmen, die sich dem angenommen haben, und alle kreuzen sie, um ein brauchbares Huhn vorbei an Lohmann zu bekommen. Glaubst du, das würden sie machen, wenn ein BDRG-gelistetes Zweinutzungshuhn sich als geeignet herausgestellt hätte? Lohmann hat seine Dual-Linie am Markt, das ist leider die Alternative, nicht Rassehühner.
    Den Zweck der Kreation habe ich erkannt Keine Sorge.
    Cubalaya, blau-zimtfarbig

  10. #70
    Gast
    Registriert seit
    26.12.2017
    Beiträge
    1.087
    Zitat Zitat von Crazynaddl Beitrag anzeigen
    Letzten Montag kamen meine Triesdorfer BE auch an. War etwas blöd, weil ich am Samstag bei einem Vereinskollegen die anderen BE eingelegt habe. Also fix den King Suro angeschmissen und Abends die BE eingelegt. Mal schauen was wird, aber aber ich wollte halt wegen des Schupftermins nicht lange warten.

    Wie sich die Bilder ähneln


Seite 7 von 12 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Woran erkenne ich einen Hybriden? Oder Unterschied zwisch. Landhuhn und Hybride
    Von Niki im Forum Fragen zu Mixen und Wirtschaftsgeflügel
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 18.06.2013, 12:34
  2. Das richtige Landhuhn gesucht
    Von Engelsburg im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 21:05

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •