Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Brahmahahn BSO mit spärlicher Beinbefiederung

  1. #1
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    86653
    Land
    Bayern
    Beiträge
    566

    Brahmahahn BSO mit spärlicher Beinbefiederung

    Ich habe mir im Frühjahr Bruteier von Brahma in Blau silber Orangerücken besorgt.Meine Freundin ist da extra mir dem Auto über 2 Stunden hingefahren.Geschlüpft sind aus 20 Eiern 3 Hähne in BSO ,zwei Hennen in rebhuhnfarbig gebändert,sowie 1 Henne in blau Rebhuhnfarbig gebändert.Die Hennen und einen Hahn hab ich behalten.Nun ist es so,das der Hahn von Anfang an schon sehr wenig Beinbefiederung hat.Er ist jetzt schon geschlechtsreif und am krähen.Hat dieser Farbschlag so wenig Befiederung ?Oder wächst da vieleicht noch was hin?Oder hat der einfach nur schlechte Gene?
    Meine Damen haben ganz tolle Federfüsse und die Hähne aus eigener Zucht auch.
    Wie vererbt sich denn die Beinbefiederung dann,wenn die Damen gut bestückt sind und der Herr weniger?
    Geändert von SalomeM (03.12.2019 um 09:32 Uhr)

  2. #2
    Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    11.931
    Wenn die Küken schon nicht diese Befiederung wie auf dem Bild zeigen, dann kommt die auch nicht mehr.

    K1600_IMG_0862.JPG

    Hier siehst du z.B. schon Lücken in der Befiederung der Mittelzehe, diese Lücken bleiben auch werden dann jedoch von den anderen Kaschiert.

    K1600_20160410_192859.JPG

    Nach einer guten Fußbefiederung mußt du nach dem Schlupf sortieren und die mit schlechter Fußbefiederung an Hobbyhalter abgeben denn das Vererbt sich hartnäckig und über Generationen. Da heißt es jetzt: Standhaft bleiben und immer darauf selektieren, du hast dir mit BSO eine der schwersten Farbschläge ausgesucht. Ich hab bei meinen Rebhuhnfarbig-gebänderten schon ganz schön zu kämpfen genug Tiere zusammen zu bekommen die mich überzeugen. Denn bei meinen ist es so: Stimmt die Bänderung passt was anderes nicht, wie z.B. der Kamm. Die Hähne haben zu wenig Steigung, Masse oder einen schlechten Kamm. Und das bei einer so Durchgezüchteten Rasse und Farbschlag.
    Unter anderem aus dem Grund höre ich mit den Brahma auch dieses Jahr auf.

  3. #3
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    86653
    Land
    Bayern
    Beiträge
    566
    Themenstarter
    So sieht der aus.
    Was soll i mit dem jetzt machen?

    Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk

  4. #4
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    86653
    Land
    Bayern
    Beiträge
    566
    Themenstarter
    Ist des so, daß die Brahma auch nicht alzu alt werden?Die hälfte meiner Hennen stirbt einfach und sind noch nicht mal 2 Jahre alt Entweder die hören zu fressen auf,oder die fallen einfach tod um

    Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk

  5. #5
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    2.931
    Die mittelzehe sieht nicht nur unbefiedert aus, sondern auch krumm. Falls sich da niemand findet

    Meine älteste Brahma ist 4 geworden.
    Ich würde es eher auf Krankheit, erblich bedingte Schwäche oder Haltung schieben
    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!


    2,12 Blumenhühner; 0,4Brahma; 0,3 Busch-Mixe; 0,7 Blum-Bra-Pington

  6. #6
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    86653
    Land
    Bayern
    Beiträge
    566
    Themenstarter
    Ok

    Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk

  7. #7
    Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    11.931
    Zitat Zitat von Vinny Beitrag anzeigen
    Die mittelzehe sieht nicht nur unbefiedert aus, sondern auch krumm. Falls sich da niemand findet

    Meine älteste Brahma ist 4 geworden.
    Ich würde es eher auf Krankheit, erblich bedingte Schwäche oder Haltung schieben
    Sieht für mich eher so aus als würde er schief aufgetreten. Auf dem anderen Bild sieht er nicht mehr schief aus.
    Leichte Fußbefiederung hat er ja. Wenn du einen besseren Hahn findest dann kauf den, aber das ist schwer.

    Brahma werden schon älter, ich denke auch eher das es an der Zucht liegt. Mykoplasmose kann da auch ein Problem sein.

  8. #8

    Registriert seit
    24.08.2018
    Ort
    nähe Wiesenburg
    PLZ
    14827
    Land
    Brandenburg (süd west)
    Beiträge
    113
    Die Lieblings-Henne (Brahma) der Tochter meins Bekannten wird dieses Jahr 8 Jahre. Also Brahmas können durchaus älter werden.

    Gruß Jürgen

  9. #9
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    86653
    Land
    Bayern
    Beiträge
    566
    Themenstarter
    Einen schöneren Hahn zu finden ist sicher kein Problem.Muss ja nicht dieselbe Farbe sein.Hab ja auch Hennen in verschiedenen Farben.
    Mikroplasmose muß ich mal googeln

    Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk

  10. #10
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    86653
    Land
    Bayern
    Beiträge
    566
    Themenstarter
    Mykoplasmose

    Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Brahmahahn
    Von Stallknecht im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.03.2017, 22:25
  2. Brahmahahn geift an!
    Von LuLu88 im Forum Verhalten
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 01.05.2013, 23:05
  3. Brahmahahn krank
    Von Tigrib im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 18:56
  4. Brahmahahn mit Pinguinstellug
    Von naddel_z im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 10:25
  5. Brahmahahn verletzt Hennen
    Von Jabal im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.03.2005, 17:25

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •