Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Passende Fachliteratur zur Hühnerhaltung

  1. #1

    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Plauen
    PLZ
    08525
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    56

    Passende Fachliteratur zur Hühnerhaltung

    Moin Moin allerseits,

    würde mir gern ein bis zwei GUTE Bücher zur Hühnerhaltung zulegen. Habt ihr Tipps?
    Leider findet man ja oft auch welche, wo ziemlicher Müll drin steht...

    Liebe Grüße
    Andreas

  2. #2
    Moderator Avatar von zfranky
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Essen
    Beiträge
    11.842
    Eins der schönsten Hühnerbücher für mich mit ganz viel sinnvollen Info:

    https://www.amazon.de/Das-Huhn-Gesch...5188619&sr=8-1
    nach 20 Jahren endlich wieder Hühner, spontaner Bruteier-Kauf bei Ebay, geliefert in die Packstation, Oktober 2014 erste Naturbrut... ein bisschen Natur in der Stadt..

    Aktuell 2,15 New Hampshire, dazu Pferd, Katze und Bienen ...

  3. #3

    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Plauen
    PLZ
    08525
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    56
    Themenstarter
    Danke für den Link. Mir ging es jedoch eher um Haltung/Aufzucht/Ernährung usw.

  4. #4
    Moderator Avatar von sternenstaub
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    zwei Forellen auf rotem Grund
    PLZ
    9
    Land
    im schönen Frankenland
    Beiträge
    2.078
    Wenn es eher Anfängerliteratur sein soll, z.B. dieses hier: Hühner in meinem Garten von B. u. L. Peitz

    Wenn Du selber Futter mischen willst, z.B. das hier: Geflügelernährung von Jeroch/Zentek/Simon

    Wenn es um Zusatzfutter geht, ist das hier auch ganz nett: Superfood für Hühner von W. Bauer

    Wenn es um Stallbau geht, z.B. dieses hier: Hühnerställe bauen von W. Bauer

    Wenn es Grundlagen in Zucht und Genetik sein sollen, ist das hier auch gut: Hühnerzucht heute von A. Six

    Ansonsten sind auch die Bücher von Gail Damerow durchaus einen Blick wert. Die sind aber alle in englisch, ist eine amerikanische Autorin.
    Gruß sternenstaub

    Das Los des Anfängers ist es, Fehler zu machen. Und Erfahrung hat man sowieso erst nachdem man sie braucht.

  5. #5
    Moderator Avatar von zfranky
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Essen
    Beiträge
    11.842
    Zitat Zitat von Ausloggen89 Beitrag anzeigen
    Danke für den Link. Mir ging es jedoch eher um Haltung/Aufzucht/Ernährung usw.
    Dafür hast du doch das Forum --> Suchfunktion!
    nach 20 Jahren endlich wieder Hühner, spontaner Bruteier-Kauf bei Ebay, geliefert in die Packstation, Oktober 2014 erste Naturbrut... ein bisschen Natur in der Stadt..

    Aktuell 2,15 New Hampshire, dazu Pferd, Katze und Bienen ...

  6. #6

    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Plauen
    PLZ
    08525
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    56
    Themenstarter
    @sternenstaub: Vielen Dank dafür!

    @zfranky: Forum ist super und wird auch intensiv genutzt. Ein richtiges und auch gutes Buch in Händen kann dadurch dennoch nicht ersetzt werden

  7. #7
    Avatar von Haitu
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Ahütte
    Land
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.047
    Zitat Zitat von Ausloggen89 Beitrag anzeigen
    @sternenstaub: Vielen Dank dafür!

    @zfranky: Forum ist super und wird auch intensiv genutzt. Ein richtiges und auch gutes Buch in Händen kann dadurch dennoch nicht ersetzt werden
    Was ist ein gutes Buch für die Hühnerhaltung? Und was ist richtig?
    Hühnerhaltung hat auch etwas mit der Einstellung zum Tier selber zu tun.
    Der eine Autor gibt Adressen von Tierärzten für Geflügel bekannt, der andere sagt, wenn ein Tier krank ist, schlachten.
    Und wenn du schon weißt, was Müll ist, dann hast du ja auch eine eigene Meinung und brauchst was?
    Willst du ein Buch, dass deine Idee zur Hühnerhaltung spiegelt?

    Nimm den Rat von @Sternenstaub an; Wenn Bücher, dann zu speziellen Themen.

    Für mich gibt es keine guten oder schlechten Bücher zur Hühnerhaltung, höchstens welche die sachlich geschrieben sind oder solche die eher einen romantischen Touch haben, bis hin zur Verklärung.

    Was das Huhn wirklich braucht findest du hier im Forum, in der Vielfalt mit Rede und Gegenrede, aus der der gesunde Hühnerverstand das nachvollziehbare und machbare herausfiltert.
    Gruß aus der Vulkaneifel

  8. #8

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    8.380
    Letzten Absatz unterschreib.

    Ich denk auch manchma: ein gutes Buch in den Händen ist wichtig.
    Dann hab ich es, les es, denke mir ok, ein, zwei was Neues, Rest kenn ich in der oder ähnlicher Form schon.
    Ich finde mittlerweile das Internet mit seinen geballten Infos/Wissen besser. Sicher kann einen das auch manchmal "erschlagen", aber man kann und sollte da filtern können.
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 11 Große Wyandottenmädels von schwarz goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 2 Gsg-Orpingtondamen aus 2017 u. 2018 + 14 Küken vom 09.05.2020

  9. #9

    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Plauen
    PLZ
    08525
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    56
    Themenstarter
    @Haitu: Ich weiß eben NICHT, was Müll oder gut ist, deswegen dieses Thema.
    Auch suche ich nichts, was "meine Idee" wiederspiegelt, weil es erstens noch nicht mal Hühner gibt, ich dankenswerterweise zweitens genug Intelligenz besitze, um zu wissen, dass es immer mehrere Wege gibt und es mir drittens abgeht, einer von denen zu sein, die ihre Idee haben und nur nach Bestätigung suchen, während sie alle anderen Richtungen und Ratschläge ignorieren.

    Ich bin einfach ein "altmodischer" Mensch, der gern ein Buch in Händen hält, unabhängig ob es ein guter Roman ist oder eben ein Fach- oder Sachbuch. ICH mag das, das ist MIR wichtig und ICH arbeite gern so. Deswegen die Frage im ersten Beitrag. Natürlich greife ich auf das Forum zurück zum Nachlesen oder auch selber Fragen stellen, dafür ist es da und habe ich mich hier angemeldet.

    Dass ich jedoch nicht ausschließlich hier stöbern mag, empfinde ich dennoch als meine Entscheidung und habe freundlich nach ein paar Tipps gefragt, weil ich weiß, dass man als erfahrener Halter (wie viele hier im Forum) gut filtern kann, was Infos angeht und eher eine sinnvolle Meinung zu einzelnen Büchern haben kann

    Meine Frage war nicht, was ihr davon haltet, dass ich gern ein/zwei gute Bücher lesen würde, sondern welche empfehlenswert sind

    Liebe Grüße und einen besinnlichen Advent euch allen
    Andreas

  10. #10

    Registriert seit
    18.05.2019
    PLZ
    325**
    Land
    Weserbergland
    Beiträge
    288
    @Ausloggen89. Unser erstes Buch war das von Robert Höck (der auch die tollen Videos macht): Happy Huhn. Das fanden wir sehr gut. Danach habe ich mir Das Hühnerbuch von Wolf-Dietmar und Philipp Unterweger gekauft. Sehr interessant geschrieben, finde ich. Und weil wir Zwerghühner haben, dann noch das Buch: Zwerghühner von Wilhelm Bauer. Ein eher kleines, aber schönes Buch, in dem die wichtigsten Informationen drin stehen.
    Aber...das Forum ist durch nichts zu übertreffen, finde ich. Hier gibt es so viele Hilfestellungen, Tipps, Erfahrungen und sehr gute Ratschläge. Wenn Du magst, kannst Du die Bücher ja einfach mal googeln.

    Liebe Grüße
    Frau Überflieger

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fachliteratur und Forschungsergebnisse Huhn
    Von Luci im Forum Das Medienhuhn
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.05.2017, 13:21
  2. Passende Zwerghuhnrasse.
    Von Bulle22 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26.12.2009, 18:18
  3. Passende Gänserasse
    Von Renommeé im Forum Gänse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 17:56
  4. Das passende Huhn
    Von Cornelia im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 21:23
  5. Passende Rasse
    Von Raichan im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 15:47

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •