Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Hühner trauen sich nur raus wenn ich da bin

  1. #1

    Registriert seit
    17.03.2019
    Land
    Österreich
    Beiträge
    20

    Hühner trauen sich nur raus wenn ich da bin

    Hallo,
    Bei uns leben nun seit einem Monat vier Zwerg Lachshennen. Sie sind auch schon sehr zutraulich, fressen aus der Hand und springen auf den Schoß. Sie haben einen Schlafstall (2 m²), eine überdachte Voliere (12 m²) und einen Auslauf von ca. 90 m², der mit Büschen und Baumstämmen strukturiert ist. Mein "Problem" ist nun, dass sich die Hühner fast immer in der Voliere aufhalten. Manchmal trauen sie sich vielleicht in einem Umkreis von 3 Metern weg, aber den ganzen Auslauf nutzen sie nur, wenn ich im Gehege sitze und sie beobachte. Müssen sie sich nur noch eingewöhnen oder sollte ich sie vielleicht sogar aussperren?
    Ich freue mich auf eure Antworten.
    Liebe Grüße,
    Anna

  2. #2

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    6.914
    Lass sie das alleine erkunden. Immerhin gehen sie ja raus.
    Würdest du etwas in Betracht ziehen, so aus Sicht der Hühner aus der Voliere raus, was sie so zögerlich sein lässt?
    0.2 große Orpington (2017) + 0.1 (2018 ) in gelb-schwarz-gesäumt / RIP Nanny
    1.14 Große Wyandotten von schwarz-goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019)

  3. #3

    Registriert seit
    17.03.2019
    Land
    Österreich
    Beiträge
    20
    Themenstarter
    Ich denke es könnten mehr Versteckmöglichkeiten sein, zumal Büsche und so schon recht kahl sind, jetzt im November.
    Liebe Grüße,
    Anna

  4. #4

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    6.914
    Naja, 90 qm sind jetzt nicht so viel.
    Meine Hühner haben 400 qm zur Verfügung mit ein paar Büschen und Bäumen, aber nix zusätzlich. Meine Frage geht eher in die Richtung: was ist hinter/neben den 90qm?
    0.2 große Orpington (2017) + 0.1 (2018 ) in gelb-schwarz-gesäumt / RIP Nanny
    1.14 Große Wyandotten von schwarz-goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019)

  5. #5
    Hahnenflüsterer Avatar von Rocco
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ort
    Mittweida
    PLZ
    09648
    Land
    DE, Sachsen
    Beiträge
    3.870
    Du bist für Deine Hennen die vertraute Bezugsperson. Bei Dir fühlen sie sich sicher und folgen Dir.
    Bist Du nicht dabei bleiben sie in ihrer Sicherheitszone. Mit der Zeit wird sich das geben. Bitte sperre sie nicht aus. Damit verlieren sie ihre vertraute Umgebung und können nervös und ängstlich eventuell mit Flucht reagieren.

    MfG Rocco
    Meine Tiere kommen NICHT in den Topf und die wissen das!

  6. #6

    Registriert seit
    17.03.2019
    Land
    Österreich
    Beiträge
    20
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Dorintia Beitrag anzeigen
    Naja, 90 qm sind jetzt nicht so viel.
    Meine Hühner haben 400 qm zur Verfügung mit ein paar Büschen und Bäumen, aber nix zusätzlich. Meine Frage geht eher in die Richtung: was ist hinter/neben den 90qm?
    Also eigentlich sind an drei Seiten nach einigen Metern Gebäude und an einer ein verwilderter Garten mit einem riesigem Haselstrauch, der auch übers Gehege ragt.
    Liebe Grüße,
    Anna

  7. #7

    Registriert seit
    17.03.2019
    Land
    Österreich
    Beiträge
    20
    Themenstarter
    War grad bei den Hühnchen und sie scharrten im hintersten Eck, vielleicht hab ich sie bis jetzt nur noch nicht gesehen.
    Trotzdem Danke für die Antworten.

  8. #8
    Hühnerbaron Avatar von Nemissimo
    Registriert seit
    12.02.2016
    Ort
    Hannover
    PLZ
    30419
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    214
    Bei meinen Hühnern war es beeindruckend zu sehen, wie sie - über Wochen und Monate - nach und nach ihren Aktionsradius um den Stall herum erweitert haben. Man konnte richtig beobachten, wie sie ihre innere 'Karte' ausbauten, bis es ihnen irgendwann selbstverständlich war, nicht nur bis in den Vorgarten und auf demselben Weg wieder zurück zu gehen, sondern irgendwann auch um das Haus herum.
    --
    1,6 Zwerg-Rhodeländer (darunter ein Huhn unbestimmten/unklaren Geschlechts)

  9. #9

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    6.914
    Zitat Zitat von Anni Chicken Beitrag anzeigen
    War grad bei den Hühnchen und sie scharrten im hintersten Eck, vielleicht hab ich sie bis jetzt nur noch nicht gesehen.
    Trotzdem Danke für die Antworten.
    Na das ist doch schön.
    0.2 große Orpington (2017) + 0.1 (2018 ) in gelb-schwarz-gesäumt / RIP Nanny
    1.14 Große Wyandotten von schwarz-goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019)

Ähnliche Themen

  1. Hühner trauen sich nicht von der Stange
    Von Bohus-Dal im Forum Verhalten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.09.2017, 18:01
  2. neue Hühner trauen sich nicht aus dem Stall....
    Von Mänty im Forum Verhalten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2016, 19:31
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.12.2012, 15:15
  4. Hühner trauen sich nicht mehr in den Stall
    Von raile_de im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 08:35
  5. Meine Hühner reißen sich die Federn raus !
    Von Hühnerkind im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 22:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •