Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 60

Thema: Katze geht an Hühner

  1. #21
    Avatar von SalomeM
    Registriert seit
    29.04.2014
    PLZ
    41
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.500
    Das beschriebene Schadbild spricht schon sehr für totspielen. Die Katze ins Tierheim zu bringen, löst aber die potentielle Gefährdung der Hühner nicht. Morgen steht womöglich eine neue auf der Matte. Zudem ist es auch nicht besonders nett. Irgendeinem gehört ja schließlich diese Katze. Auch wenn jetzt einige wettern, dass die Halter ihre Katzen drinnen halten oder besser erziehen sollten. Das erste ist nicht artgerecht und das zweite funktioniert nicht. Ob ein Fuchs oder eine Katze meine Hühner tötet, es ist meine Aufgabe, den Bereich so abzusichern, dass er für Beutejäger unzugänglich ist. Punkt.

  2. #22

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    9.012
    Letzten Satz unterschreib, obwohl ich kein Freund von Freigängerkatzen in dicht besiedelten Gebieten bin.
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 10 Große Wyandottenmädels von schwarz goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 11 Küken vom 09.05.2020 + je 3 Grün- und Rotlegerinnen

  3. #23
    Avatar von SalomeM
    Registriert seit
    29.04.2014
    PLZ
    41
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.500
    Hier bei uns im Dorf hat es sich eingebürgert, dass fast alle Katzenbesitzer ihre Katzen nur nachts rauslassen. Diese Lösung ist eine gute Alternative. So bleiben Hühner, Meerschweinchen und Co. tagsüber verschont, die Katzen haben ihren Freigang und fangen als positiven Nebeneffekt noch die ein oder andere Maus an den Ställen.

  4. #24

    Registriert seit
    12.05.2019
    Ort
    Saarland
    PLZ
    66839
    Beiträge
    414
    Ja. Der Kater der mit uns lebt bleibt frei und unsere Hühner bleiben in ihrem Gehege mit Zaun und Netz.

  5. #25
    Gast
    Registriert seit
    26.12.2017
    Beiträge
    1.086
    Hier mal ein Bild von den 3 Gattungen unserer "Haus- und Kleintiere" aus dem vorletzten Winter im problemlosen Miteinander. Was fremde Katzen jedoch anbelangt, so führen meine Malis diese unter dem gleichen Status wie Fuchs und Marder, so dass es dann ab geht. Ich lasse ihnen dabei freie Hand, weil es genügend Bäume in der Umgebung gibt. Wie es aussieht, hat sich bei den Katzen des Dorfes diese "Willkommenskultur" schon seit längerem rundgesprochen.


  6. #26
    Hahnenflüsterer Avatar von Rocco
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ort
    Mittweida
    PLZ
    09648
    Land
    DE, Sachsen
    Beiträge
    4.056
    Ich komme nochmal auf einen Hahn zu sprechen. Ein Hahn mit Kämpfereinschlag, z.B. Kraienköppe, könnte das Problem lösen. Mein Rambo wäre so einer. Wenn da was nicht stimmt, greift der an. Da darf keine Henne mal schreien oder Habichtstimmen sind zu hören, dann greift er sofort an. Ungewöhnliche Pflanzenbewegungen, wie plötzlich wackelnde Büsche, lassen ihn sofort in den Verteidigungsmodus umschalten. Er duldet auch keinen anderen Hahn in seiner Nähe. Wenn er könnte, würde er meinen anderen Hahn umbringen.

    MfG Rocco
    Meine Tiere kommen NICHT in den Topf und die wissen das!

  7. #27

    Registriert seit
    18.01.2019
    Ort
    Steiermark
    Land
    Österreich
    Beiträge
    23
    Unsere Katzen spielen mit den Hühnern und liegen auch des öfteren bei den Zwerghasen unserer kleinen.

  8. #28

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    435
    Dumme Frage: Wenn es Besitzer und Katze nicht zumutbar, weil nicht artgerecht ist, die Mieze z.B. per gesichertem Garten einzuschränken - wie soll ich denn meinen Garten so "sichern", dass eine Katze nicht reinkommt? Wieso sind Aufwand und Kosten, die den Verantwortlichen für das Tier nicht zuzumuten sind, da plötzlich meine? Und weshalb soll ich den Hühnern auf dem eigenen Grundstück schlimmstenfalls den artgerechten Freigang verwehren, damit sie vor einer Freigänger-Katze sicher sind, deren eigene Halter sie nicht managen können/wollen?

    Würde mich schon interessieren, wenn auch rein hypothetisch - hier managt das Zugangsrecht zum Revier der Terrier, alle Katzen rundum wissen inzwischen Bescheid, und das klappt prima.

  9. #29
    Hühner Tyche Avatar von magda1125
    Registriert seit
    08.09.2017
    Ort
    MV/fast Uckermark
    Land
    D
    Beiträge
    2.823
    Ich habe hier wildlebende Katzen, die sich (leider) dieses Jahr wieder vermehrt haben, da sie von mitleidigen Nachbarn über den Winter gefüttert wurden.

    Gegen die hilft mein Hund nur dann, wenn er zu Hause ist.
    Deshalb bleiben Küken bis zu einem Gewicht von 1kg immer komplett von "oben unten quer" gesichert.
    LG Magda

    „Principiis obsta. Sero medicina parata, cum mala per longas convaluere moras.“ Ovid

  10. #30
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Palatinate
    PLZ
    66***
    Beiträge
    14.176
    Ich hab das Bild im Kämpferfaden schon mal eingestellt. Ja manche Hähne haben echt was gegen Katzen. Auch wenn das Kerlchen auf dem Bild noch ein Dreikäsehoch ist.



    Unserem alten Sundheimer war es völlig wurscht, wer da seine Damen erschreckt hat. Hund, Katze - die wurden alle voll angegangen.

    Er hat die Hunde und Katzen ignoriert solange alles ruhig war. Unsere 4 Hunde kannte er ja von Küken an. Aber wehe es hat sich eine Henne "beschwert". Da musste Hund zusehen, dass er Land gewinnt. Die Nachbarskatzen hatten eine Heidenrespekt vor ihm.
    Die Frau Werwolf sagt: "Des g'hööööööört so !!!
    --------------------------------------------

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Katze jagt die Hühner
    Von CSHuhn im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.09.2017, 14:36
  2. Katze eine Gefahr für Hühner ?
    Von Retrieverriver im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.12.2015, 13:01
  3. Katze tötet Hühner
    Von schnitthepper im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 02.11.2014, 20:51
  4. 2 Hühner tot - Katze?? Bitte helft mir!
    Von Susi Sussex im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 20:21
  5. Katze und Hühner, ahhhh
    Von Puschelfuss im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 18:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •