Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Thema: Bettdecke aus Daunen | Federn oder Alternativen

  1. #21

    Registriert seit
    13.07.2019
    Ort
    Ostfriesland
    PLZ
    265
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    50
    Ich möchte auch, so gut es geht, auf Plastik verzichten und habe mal mit Kapok geliebäugelt. Der Preis hat es aber leider in sich. Es gibt auch noch Pappelflaum.

    ( Also, es geht auch vegan und plastikfrei.)

  2. #22

    Registriert seit
    12.05.2019
    Ort
    Saarland
    PLZ
    66839
    Beiträge
    89
    Ich sehe das ähnlich wie Gallo Blanco.
    Bei der langen Nutzungsdauer einer Bettdecke finde ich Synthetik nicht problematisch. Ist ja eh fast alles Luft, wir reden da ja von wenigen Hundert Gramm Kunststoff auf 10 Jahre vielleicht?
    Man darf bei allen Problemen und Nachteilen nicht vergessen, das Kunststoffe auch viele Vorteile mit sich bringen und eine Welt wie wir sie kennen ohne Plastik nicht möglich ist.

  3. #23
    Avatar von legaspi96
    Registriert seit
    17.04.2008
    PLZ
    56
    Land
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    14.638
    Zitat Zitat von Rickste Beitrag anzeigen
    Ich möchte auch, so gut es geht, auf Plastik verzichten und habe mal mit Kapok geliebäugelt. Der Preis hat es aber leider in sich. Es gibt auch noch Pappelflaum.

    ( Also, es geht auch vegan und plastikfrei.)
    Auch nicht so das Wahre
    https://de.wikipedia.org/wiki/Baumwolle
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kurzumtriebsplantage

    Mit meiner Bettwäsche bin ich seit ca. 15 Jahren zufrieden und werde das auch noch weitere Jahre sein. Von daher mache ich mir keinen Kopf wegen plastikfrei obwohl ich sonst eher plastikfrei lebe.
    Grüße
    Monika
    Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.


  4. #24
    Avatar von legaspi96
    Registriert seit
    17.04.2008
    PLZ
    56
    Land
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    14.638
    Mit meiner Bettwäsche bin ich seit ca. 15 Jahren zufrieden und werde das auch noch weitere Jahre sein. Von daher mache ich mir keinen Kopf wegen plastikfrei obwohl ich sonst eher plastikfrei lebe.
    MMn hat das auch etwas mit Nachhaltigkeit zu tun.
    Grüße
    Monika
    Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.


  5. #25

    Registriert seit
    29.05.2009
    PLZ
    57
    Land
    Rh. Pfalz/ Germany
    Beiträge
    3.403
    Ich verstehe die Diskussion über Kunstfasern nicht,
    die Themenstarterin will keine
    und fragt nach Daunen/Federn, oder Alternativen.

    LG Hühnerhuhn
    Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
    müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

  6. #26
    Avatar von Nicolina
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    13.419
    @HvdH
    Könntest du dich mit einer 2. Hand Daunendecke anfreunden?
    Ich habe dazu grad mal auf e** Kleinanzeigen geschaut und da gibt es schon diverse Angebote.
    Das förderte nicht die Produktion - sondern würde sogar verhindern, dass ein tierisches Produkt in den Schredder gelangt.
    Liebe Grüße – Nic und die bunte Truppe.

  7. #27

    Registriert seit
    29.05.2009
    PLZ
    57
    Land
    Rh. Pfalz/ Germany
    Beiträge
    3.403
    Zitat Zitat von Nicolina Beitrag anzeigen
    @HvdH
    Könntest du dich mit einer 2. Hand Daunendecke anfreunden?
    Ich habe dazu grad mal auf e** Kleinanzeigen geschaut und da gibt es schon diverse Angebote.
    Das förderte nicht die Produktion - sondern würde sogar verhindern, dass ein tierisches Produkt in den Schredder gelangt.

    Ich könnte das von Fremden nicht, hab hier aber noch eine Kamelhaardecke, die ich Oma schenkte (die gleiche, die ich auf Arbeit habe), sie hat die nur 2 Wochen genutzt ( Omas mit 101 Jahren standen nun mal auf Federbetten) und dann professionell reinigen lassen, Oma war oben und unten dicht, habe sie hier auf Ersatz, HvdH wenn Du sie testen willst, schick ich Dir sie gerne gegen Porto, magst sie nicht, wir kennen uns, schickst mir sie einfach zurück.

    LG
    Hühnerhuhn
    Geändert von Hühnerhuhn (19.11.2019 um 02:51 Uhr)
    Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
    müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

  8. #28
    genannt Kokido Avatar von Huhn von den Hühnern
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    Eifel
    PLZ
    538xx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    7.295
    Themenstarter
    Erstmal danke ich euch für die vielen Anregungen. Auch wenn ich! Kunstfaser nicht möchte, finde ich es gut, dass diese hier genannt wurde.
    Eine Bettdecke ist was sehr persönliches und individuelles.

    Ich habe also das Internet rauf und runter durchsucht. Je mehr ich gelesen habe, desto komplizierter wurde es. Label und Zertifikate schön und gut, aber wer da was genau kontrolliert, habe ich nicht erfahren. Nachfragen bei Herstellern wurden ausweichend beantwortet.

    Letztendlich sind wir hier im Ort im Bettenfachgeschäft gelandet. Anfassen, testen, reinkuscheln incl. das ganze mit viel Zeit. Meine alte Decke wird gereinigt und ausgefrischt (15 euro!). Gute Daunendecken können bis zu 50 Jahre alt werden.

    Der Laden stellt die Decken selber her und bezieht die Federn seit Jahren aus einer verläßlichen Quelle, wo die Gänse gut behandelt werden. Der Betrieb lebt vom Verkauf der Gänse, incl. Restaurant. Irgendwie klang es einfach seriös und gut.

    Eine gebrauchte Federdecke wäre nicht meins, obwohl es eine super Idee ist.

    Das Angebot vom Hühnerhuhn finde ich super. Ich danke dafür und schreibe Dir eine PN.

    Ich habe mich dann gestern Abend mit meiner neuen Daunendecke zudeckt und herrlich geschlafen.
    Geändert von Huhn von den Hühnern (19.11.2019 um 05:58 Uhr)
    Kokido von den Hühnern
    mit der bunten Truppe aus Villa Raptor
    Siehe Thread "Villa Raptor" & "Villa Raptor 2018"

  9. #29

    Registriert seit
    29.05.2009
    PLZ
    57
    Land
    Rh. Pfalz/ Germany
    Beiträge
    3.403
    Hier mal für Interessierte, meine Decke, die ich für die Arbeit habe, gibt es zur Zeit im Angebot

    https://www.daenischesbettenlager.de...i-135-x-200-cm

    LG Hühnerhuhn
    Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
    müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

  10. #30
    Babbischer Babbsagg Avatar von Gallo Blanco
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondò de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    2.781
    Zitat Zitat von legaspi96 Beitrag anzeigen
    Ich hatte mir vor ca. 15 Jahren Kopfkissen und Steppdecke bei QVC gekauft. Ja, voll synthetisch aber ich bin nach wie vor begeistert da ich mit Daunenkopfkissen und -steppdecke nachts sehr oft schweißgebadet wach wurde. Kopfkissen, Steppdecke, alles war nass. Das ist jetzt nicht mehr so. Beides kann ich bei 60 Grad waschen, danach in den Trockner geben und alles bleibt schön.
    Für den Winter habe ich eine uralte, aber immer noch schöne Kamelhaardecke von meiner Mutter über der Steppdecke. Die wasche ich hin und wieder kalt und da ich 2 davon habe, kommt die gewaschene nicht in den Trockner sondern auf den Ständer bis sie trocken ist. So bleibt sie so dick wie sie schon immer war.
    Grüße
    Monika
    Schwester im Geiste!!!

    Zitat Zitat von mk4x Beitrag anzeigen
    Ich sehe das ähnlich wie Gallo Blanco.
    Bei der langen Nutzungsdauer einer Bettdecke finde ich Synthetik nicht problematisch. Ist ja eh fast alles Luft, wir reden da ja von wenigen Hundert Gramm Kunststoff auf 10 Jahre vielleicht?
    Man darf bei allen Problemen und Nachteilen nicht vergessen, das Kunststoffe auch viele Vorteile mit sich bringen und eine Welt wie wir sie kennen ohne Plastik nicht möglich ist.
    Na bitte.

    LG Stefan
    Ich habe keinen Lifestyle, ich lebe, das reicht mir.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Federn, doch verwendbar als Daunen?
    Von Bettina99 im Forum Das Suppenhuhn
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2018, 21:44
  2. Eigene Be oder bestellen? Alternativen zu Marans?
    Von Santana im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.05.2016, 15:09
  3. Bielefelder Kennhuhn oder Alternativen?
    Von Emmchen1711 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.03.2016, 18:41
  4. Cavatutto 54 oder Alternativen
    Von Vogelmami im Forum Kunstbrut
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2014, 12:09
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.02.2014, 19:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •