Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 119

Thema: Warten aufs erste Ei

  1. #1
    Avatar von Lilly26
    Registriert seit
    17.04.2017
    PLZ
    54xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    401

    Warten aufs erste Ei

    Mag jemand gemeinsam mit mir aufs erste Ei der Junghennen warten??

    Das ist schlimmer (für mich) als das Warten auf den Küken-Schlupf, da weiss man ja wenigstens, wann es losgehen wird...
    So renne ich dauernd in den Stall und suche...

    Jeder könnte seine Hennen vorstellen, Rasse, Alter, wann geschlüpft und berichten, wenn ENDLICH das erste Wunderwerk im Nest liegt. Oder auch woanders.

    Bei mir sind es dieses Jahr tatsächlich 8 Kandidatinnen, ich stelle sie Euch vor:

    Alle sind am 25.Mai geschlüpft, also jetzt 25 Wochen alt.

    Dies sind Britta und Malin, Silverud bla,


    Mary, Brabanter Bauernhuhn


    Agatha, Marans SK


    Peggy, CreamLegbar


    und zuletzt die Drillinge Antonia, Amanda und Amalia, New Hampshire, sie kann ich kaum auseinander halten und sie sind eigentlich immer zusammen unterwegs :-)





    Die beiden - Silverdud bla und Marans x Silv.b. von Schlupf 12.4. legen seit dem 5. (21 Wo.) bzw. 20. (23 Wo.) September fleissig Olive und grüne Eier.

    Ich würde mich über Berichte von Euren Hennen freuen!

    Viele Grüsse aus der Eifel, ungeduldig wartend...
    3,17: Bielefelder, Marans SK, blau-silber, Welsumer, Isbar, CreamLegbar, Brabanter Bauernhühner, NewHampshire, Aussies, div. bunte Stallkatzen,

  2. #2

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    6.933
    Das ist von soooo vielen Faktoren abhängig...
    Schlupftag, Rasse, Wetter, Fütterung etc..
    Meine Orpis haben in 2017 Anfang November so nach und nach das Legen angefangen, bei den Küken in 2018 kann ich es noch nichtmal genau sagen. Eine Henne hatten wir mit Wasserbauch, da glaub ich das die nie ein Ei gelegt hat. Die Wyandotten von diesem Jahr haben bisher noch nicht angefangen. Ob sie es noch tun? Keine Ahnung, durchaus möglich das wegen der Kälte eher nicht.
    0.2 große Orpington (2017) + 0.1 (2018 ) in gelb-schwarz-gesäumt / RIP Nanny
    1.14 Große Wyandotten von schwarz-goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019)

  3. #3

    Registriert seit
    19.02.2014
    Beiträge
    1.972
    Zitat Zitat von Lilly26 Beitrag anzeigen
    ...
    Ich würde mich über Berichte von Euren Hennen freuen!

    Viele Grüsse aus der Eifel, ungeduldig wartend...
    Meine drei Ramelsloher-Junghennen sind am 26.8.19 geschlüpft. Sie sind also erst in ihrer 13. Lebenswoche. Da brauche ich mir vor Mitte Januar keine Hoffnungen zu machen. Meine Bresse, die zum Vergleich am 26.10.19 geschlüpft sind, werden wohl noch zwei Monate länger brauchen.
    Dass man in der dunklen Jahreszeit bessere Chancen auf Eier hat wenn man mit künstlicher Beleuchtung für 14 Stunden Licht pro Tag sorgt, weisst du? Ohne künstliches Licht kann es sein, dass sie erst legen, wenn die Tage von selbst wieder länger geworden sind.
    LG Oliver

  4. #4
    Avatar von LadyDzuranya
    Registriert seit
    05.05.2018
    Ort
    Rurgebiet
    PLZ
    445
    Land
    DE
    Beiträge
    564
    Toller Faden! Bei mir war es gestern soweit. Die schöne Helena hat ihr erstes Ei draussen im Auslauf gelegt.
    Sie ist ein Schwedisches Blumenhuhn (Mix) vermutlich vom 21.06.19 und ich habe sie am 8.8. bekommen.
    Auf der ersten Collage war sie 7 Wochen und die andern Bilder sind von gestern.

    0,5 Schwedisches Blumenhuhn, 0,4 Bielefelder Kennhuhn, 0,2 Araucana, 0,1 Sussex, 0,1 Marans, 1,1 Lachshuhn und 1 Hänschen
    0,5 Schwedische Blumenhühner, 0,3 Bielefelder Kennhuhn, 0,2 Araucana, 0,1 Sussex, 0,1 Marans, 1,1 deutsches Lachshuhn und 1 Hans

  5. #5
    Avatar von Viktor6
    Registriert seit
    13.12.2012
    Beiträge
    2.557
    Servus Lilly!
    Wie ist das Wetter in der Eifel?

    Sehr schöne Mädels hast Du da!!

    Liebe Grüße
    Beate, die hier leise mitliest.
    Newa dadsch a ranning süstem!

  6. #6
    Aussteigerin Avatar von Heidi63
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Nideggen
    PLZ
    52385
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.554
    Gestruppte Showgirl Henne , Schlupf 16.6 , legt seit 12. 10.

    Gruß Heidi
    Ausstellungszucht: Javanesisches Zwerghuhn und Zwergseidi weiß.Und dann gibts da noch meine bunte Showgirl-Seidi Truppe.

  7. #7
    Avatar von LadyDzuranya
    Registriert seit
    05.05.2018
    Ort
    Rurgebiet
    PLZ
    445
    Land
    DE
    Beiträge
    564
    Bei ihrer Schupfschwester Curry warte ich auch. Sie ist schon schön rot im Gesicht während ihre Schwester Vroni noch etwas Zeit hat.
    Und Barti, die kleine Lachshuhn Henne vom 11.6.19, hat eh noch Zeit... Sie ist mit 14 Tagen mit ihrem Bruder als Ersatzgeschwister zu meinem Findelküki eingezogen.

    0,5 Schwedisches Blumenhuhn, 0,4 Bielefelder Kennhuhn, 0,2 Araucana, 0,1 Sussex, 0,1 Marans, 1,1 Lachshuhn und 1 Hänschen
    0,5 Schwedische Blumenhühner, 0,3 Bielefelder Kennhuhn, 0,2 Araucana, 0,1 Sussex, 0,1 Marans, 1,1 deutsches Lachshuhn und 1 Hans

  8. #8

    Registriert seit
    19.02.2014
    Beiträge
    1.972
    Zitat Zitat von LadyDzuranya Beitrag anzeigen
    ... Die schöne Helena hat ihr erstes Ei draussen im Auslauf gelegt.


    0,5 Schwedisches Blumenhuhn, 0,4 Bielefelder Kennhuhn, 0,2 Araucana, 0,1 Sussex, 0,1 Marans, 1,1 Lachshuhn und 1 Hänschen
    Für ein Erslings-Ei finde ich 63 g erstaunlich! Meine fangen immer so mit 35-40g an.
    LG Oliver

  9. #9
    Avatar von LadyDzuranya
    Registriert seit
    05.05.2018
    Ort
    Rurgebiet
    PLZ
    445
    Land
    DE
    Beiträge
    564
    Haben meine ersten beiden auch. Aber die legen zur Zeit nicht und es ist ein Blumen Ei. Würde halt passen weil Helena seit ca. 3 Wochen sehr rot im Gesicht ist. Wenn ich beim Öffnen keine 2 Dotter finde, bin ich auch ratlos von wem es sein soll. Erstmal gehe ich von Helena aus.

    0,5 Schwedisches Blumenhuhn, 0,4 Bielefelder Kennhuhn, 0,2 Araucana, 0,1 Sussex, 0,1 Marans, 1,1 Lachshuhn und 1 Hänschen
    0,5 Schwedische Blumenhühner, 0,3 Bielefelder Kennhuhn, 0,2 Araucana, 0,1 Sussex, 0,1 Marans, 1,1 deutsches Lachshuhn und 1 Hans

  10. #10

    Registriert seit
    15.05.2018
    Ort
    im schönen Mittelhessen
    PLZ
    35625
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    202
    Hallo Lilly, ich habe auch zwei Silverudds Blau Junghennen, wie bei Deinen ist eine blau und eine splash. Sie sind Ende Mai geschlüpft. Die blaue - Neela - hat heute angefangen zu legen, ihre Schwester Finja schon vor drei Tagen. Finja hat erst mal klein angefangen mit 33,6 g. Die beiden nächsten Eier haben auch nur 34 g. Neela hat gleich ein 'großes' 39-g-Ei ins Nest gelegt.

    @LadyDzuranya: 63g das ist ja Wahnsinn! In der Gewichtsklasse legen ja nicht einmal meine erwachsenen Schwedinnen (Schwed. Schwarzhennen und Silverudds x Schwarzhuhn).

    Eigentlich hätte ich eher damit gerechnet dass die Friesen x Silverudds Mixhenne Milena eher legen würde, sie hat schon mehr rot im Gesicht. Auf ihre Eier bin ich schon sehr gespannt.

    Das ist Finja, auf den Fotos ist sie 14 Wochen alt. Mir ist aufgefallen, dass ich meine Junghennen schon lange nicht mehr fotografiert habe...






    Finjas erste Eier

    Neela mit 14 Wochen



    Neelas erstes Ei (vorne) mit Finjas Ei
    Die Eier der beiden Mädels sind schön dunkel, ich denke aber, dass sie mit der Zeit aufhellen werden.
    Geändert von Isilay (17.11.2019 um 16:16 Uhr)

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warten auf das erste Ei!
    Von Kalissa im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.11.2015, 19:13
  2. Warten aufs Ei
    Von willy_panic im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 12:07
  3. Warten aufs 1. Ei !!!
    Von Donald im Forum Verhalten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.10.2007, 17:07

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •